Meine Tochter 8 Monate beißt mich beim Stillen in die Brustwarzen, blutig! Das macht sie bei jedem neuen Zahn, mittlerweile der 4

vreni-tirolerin
vreni-tirolerin
25.04.2008 | 6 Antworten
Jetzt habe ich mich entschlossen abzustillen und auf Flasche umzusteigen, die die Milchmahlzeit morgens und nachts ersetzen soll. Kann mit jemand tipps geben, wie ich meine Kleine dazu bewegen kann die Flasche zu nehmen, ich bezweifle, daß das einfach so gehen wird.
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Abstillen
Hallo, mir tut gerade ganz doll die Brust weh, wenn ich das lese! Aua Aua Aua. Bei meinen Sohn war das mit der Flasche kein Problem. War aber eh ein Verfressener. Wir hatten immer Druckbetankung beim Stillen. In 10 Minuten waren beide Seiten leer! Und ich hatte sehr viel Milch. Habe einfach Fäschen angesetzt und er hat sofort genuckelt. Er hat eh an allem genuckelt, was in seine Reichweite kam, Stofftiere, Decken, Kissen etc....Liebe Grüße
josys
josys | 25.04.2008
5 Antwort
Stillen und Flasche
Ich würde an Deiner Stelle die Umstellung nicht beim größten Hunger durchführen. Dein Kind sollte sich langsam an den Flaschensauger gewöhnen. Wenn Dein Kind einen Nuckel hat, würde ich den Sauger ähnlich aussehen lassen. Wie wäre es mit der Firma Avent - ich war begeistert von den Produkten.
Kursleitung
Kursleitung | 25.04.2008
4 Antwort
Kauf doch so Hütchen für die Brustwarzen.
Dan kann sie sie dir nich mehr aufbeissen.
LiselsMama
LiselsMama | 25.04.2008
3 Antwort
Habe ähnliches Problem..
Meine Kleine hat mich auch schon häufiger gebissen, aber zum Glück noch nicht blutig, ich nehme sie dann immer sofort von der Brust und rede auf sie ein, dannach ist sie dann vorsichtiger alsob sie mich verstanden hat!...sie lässt sich aber nicht auf Milchfläschen umstellen, sie trinkt nicht mal die Muttermilch wenn sie aus dem Fläschen kommt...Kann dich sehr gut verstehen, bin aber diesbezüglich auch etwas ratlos.. LG Nicole
mamajoka
mamajoka | 25.04.2008
2 Antwort
das war für
mich auch immer die große Preisfrage... aber als ich nicht mehr stillen wollte, hat mein Junge von den Tag an diskussionslos die Flasche genommen... er war damals 10 Monate und ich wollte einfach nimmer... vielleicht hilft es auch wenn zu beginn der Papa das Flascherl geben übernimmt?
Mia80
Mia80 | 25.04.2008
1 Antwort
abstillen
nimmt sie einen nuckel denn dann ist das kein problem
hanni2007
hanni2007 | 25.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

11 monate fast voll stillen
19.05.2012 | 7 Antworten
Tochter, 3 Monate, ist total müde
15.04.2012 | 13 Antworten
HILFE! 7 monate alt und nachts stillen?
01.01.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen