Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Milchstau & Brustentzündung - Keine Lust mehr!

Milchstau & Brustentzündung - Keine Lust mehr!

JungeMutti18
Hallo liebe Mamis,
eben war meine Hebamme da, weil ich seit Tagen starke Schmerzen habe und nicht Stillen kann deswegen und auch das Abpumpen eine qual ist .. Samstag war ich deswegen auch im KH, dort wurde gesagt ich habe einen Milchstau .. Nun meinte meine Hebamme, dass ich jetz auch noch ne Entzündung habe und nun soll ich ANtibiotika nehmen..
Ich fühl mich so grauenhaft, kann seit Tagen kaum schlafen, fühl mich schwach und kaputt ..
Ich bin am Ende und habe mich jetz zu 100 % dazu entschlossen, abzustillen ..

Nun frage ich euch nach Tipps und Tricks wie ich schnell abstillen kann, und zwar wirklich schnell ( meine Maus ist die Flasche gewöhnt da sie am Anfang keine Kraft zum saugen hatte und ich später nicht genug Milch) ..

Diese Abstilltabletten möchte ich nicht nehmen, da ich schon so ein Kreislaufproblem habe und diese Tabletten ja stark auf den Kreislauf gehen ..

Was kennt ihr alles für Möglichkeiten? Oder wie habt ihr abgestillt ( falls jemand schnell abgestillt hat )
Meine Hebi meinte nur Salbeitee, Pfefferminztee und wenn druck da ist immer shcön ausstreichen..
Kalte Wickel soll ich machen und die Brust hoch schnüren ( tut aber extremst weh dank meinen schmerzen )

Über Hilfe bin ich echt dankbar, da meine Hebamme leider nicht so n guter Griff war, wie am Anfang gedacht ..

Lg
von JungeMutti18 am 21.04.2008 14:04h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
mameha
globuli
die globulis kriegt man rezeptfrei in der apotheke..fast in jeder apotheke. lg, mameha
von mameha am 21.04.2008 14:18h

4
tascha78
..........
das kann ich dir nicht genau sagen aber ich würde in der apo mal nachfragen ob du sie bekommst.die gehen auch nicht auf den kreislauf, hatte damit keinerlei probleme
von tascha78 am 21.04.2008 14:12h

3
JungeMutti18
globuli
wie gesagt die hebamme war nich so n guter griff, die globuli mag sie mir nicht geben.. krieg ich die auch so? irgendwo in der apotheke oder so?
von JungeMutti18 am 21.04.2008 14:09h

2
tascha78
...........
hatte dir letztens schon geantwortet das es homöopathische globuli gibt hab ich von meiner hebi bekommen, heissen Phytolacca D2.vielleicht gibt sie dir die ja zur unterstützung.ansonsten viel kühlen, quarkwickel, ausstreichen, und wenig trinken das reduziert auch die milchmenge
von tascha78 am 21.04.2008 14:09h

1
_Junimond
einen zu engen
BH anziehen und das abpumpen immer mehr rausschieben und auch nicht leerpumpen, versuche so viel wie möglich auszustreichen weil das dann nicht nachproduziert wird... pfefferminztee viel trinken... also eigentlich hat deine hebamme komplett recht... weiss sonst auch nix anderes... liebe grüsse
von _Junimond am 21.04.2008 14:07h


Ähnliche Fragen



Brustentzündung
18.06.2012 | 5 Antworten

Hilfe!Hab Angst und bin am Ende!
07.06.2011 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter