Wenig Muttermilch

Kröte
Kröte
27.09.2007 | 8 Antworten
Was kann man machen, das der Körper wieder mehr Muttermilch produziert?Mein Problem ist mit unter, wenn sie Muttermilch trinkt, spuckt sie.Das seltsame ist, ich habe euch schonmal erzählt, das meine Tochter immer so viel spuckt.Hab jetzt mal die Nahrung umgestellt.Ich gebe ihr jetzt statt dieses Hipp Pre, Aptamil AR.Darauf spuckt sie nimmer.Vielleicht ist das andere Zeug einfach zu Flüssig für sie oder ihr Magen ist noch nicht richtig geschlossen.Wie gesagt, auf dieses Aptamil AR spuckt sie nimmer, weil die Milch dickflüssiger ist.Was soll ich machen wegen dem Stillen?Da sie wieder dann das spucken anfängt.Auch wenn ich sie Hoch lege.Sie brauch es doch, wegen die Abwehrkräfte und wichtig ist auch die Berührung zwischen Mutter und Kind.
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Mein Tip
Hallo , mein Sohn hat damals auch sehr viel gespuckt , aber man sagt ja Speikinder sind Gedeihkinder , also so lange sie nicht abnimmt würde ich mir da keine großen Gedanken machen. während meiner Stillzeit hab ich immer viel Karamalz getrunken hat echt gut geklappt , war mal ein Tip von einer Hebamme!! Lg Ela
smilie
smilie | 27.09.2007
7 Antwort
Viel trinken!
Ich habe von meiner Ärztin gesagt bekommen, ich solle einfach nur viel trinken, trinken und noch mehr trinken. Die Still-Tees haben bei mir auch Wunder bewirkt!
Schnuerchen
Schnuerchen | 27.09.2007
6 Antwort
also, von...
sekt in der stillzeit halte ich absolut nichts. auch nicht in kleinen mengen. dann wäre wohl eher stilltee angebracht!!! ich bin ein leidenschaftlicher kaffeetrinker und meine tochter hat über die muttermilch das koffein bekommen, konnte nicht schlafen, auch wenn sie noch so müde war. bitte kein sekt oder anderen alkohol trinken!! liebe grüße von jenny und kids
Jenny1981
Jenny1981 | 27.09.2007
5 Antwort
das stimmt nicht ganz
denn durch das abpumpen geht die milch auch zurück, denn der saugreflex des babys regt die milchbildung an. liebe grüße von jenny und kids
Jenny1981
Jenny1981 | 27.09.2007
4 Antwort
Milch!
Hallo! Also meine Hebamme sagte immer wenn man Sekt trinkt, produziert man mehr Milch. Also bei mir war das der fall.Obwohl ich es nicht nötig hatte, hatte auch so viel genug, Hab mit Sekt aufs Jahreswechsel angestoßen. lg Sarah
Sarah82
Sarah82 | 27.09.2007
3 Antwort
Spucken und Muttermilch
Hallo, mein Sohn ist ein totaler Spucker und es hat sich bis jetzt nicht gegeben. Da kann man nicht viel machen. Er nimmt doch zu, oder? Mein Sohn hat ganz normal zugenommen es ist halt nur einfach nervig mit dem spucken. Die Muttermilch ist natürlich recht dünn und daher spuckt sie mehr. Um mehr Milch zu bekommen kann man abpumpen, aber ob das die Lösung ist weiß ich nicht. LG Nicole
NicSunshine
NicSunshine | 27.09.2007
2 Antwort
ich würde
mal den kinderarzt fragen. meine tochter war auch ein speikind und man sagt:speikinder sind gedeihkinder!! das stimmt übrigens! mehr muttermilch gibt es nur, wenn du das baby relmäßig anlegst. durch das zufüttern mit der flasche geht die milch zurück! ich hoffe, ich konnte helfen! Liebe grüße von jenny und kids
Jenny1981
Jenny1981 | 27.09.2007
1 Antwort
Rausgeschmissen
Das hier ist meine Frage.Wurde wieder ausgeloggt und weiss nicht warum.
Mami30
Mami30 | 27.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mein kleiner 13 monate ißt ganz wenig
11.07.2011 | 5 Antworten
zu wenig essen! - ist das okay?
17.01.2011 | 7 Antworten
Trinkt mein Baby zu wenig? (Flasche)
05.11.2010 | 4 Antworten
mein baby pullert sehr wenig
11.07.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen