morgen, was kann ich meinem 5 monat alten sohn als 17: 00 mahlzeit geben?

anginata
anginata
12.04.2008 | 10 Antworten
obwohl 4h seit dem mittag her waren verweigert er seit einer woche die nachmittagsflasche .. was kann ich ihm als ganze mahlzeit geben? gegen 8 gibts abendmilchbrei und vorher gabs zu mittag gläschen? morgens und vormittags trinkt er je noch ne halbe flasche milch..
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
.............
Ne ich würd auch so nen obst brei geben... meine kleine hat auch ihre milch total verweigert und der KA hat dann nach dem 5ten besuch gesagt ich soll doch einfach mit brei anfangen... Mein Gedanke:Karotte hat im Vergleich zur milch ja fast gar keine Kalorien... aber siehe da sie bekommt karotte mittags, obst nachmittags und abends so nen gute nacht banane brei... ich mache das jetzt seit ner guten woche und sie futtert fast zwei gläschen am tag und noch ihren gute nacht brei mit 130ml wasser... es geht ihr super und sie nimmt prima zu... ich glaub das war genau das worauf sie gewartet hat...
Jule-s
Jule-s | 12.04.2008
9 Antwort
Wo taucht in der Ernährung das Obst auf?
Mit 5 Monaten sollte er dies unbedingt mindestens 1x am Tag auftauchen! Normaler Ernährungsplan sieht später so aus: früh mogens Flasche vomittags Obst mittags Gemüse/Menü Nachmittags: Getreide-Obstbrei Abends: Gries oder Milchbrei musste schauen wo du noch Flaschen hast die Mahlzrieten ersetzt du dann nach und nach bis er ca. 12 Monate alt ist, dann können eigentlich alle Flaschen weg, .... je nachdem wie weit deinKind ist will daraus einfachkeine Mich mehr trinken außer früh morgens um6 danach keine Flasche mehr
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 12.04.2008
8 Antwort
ja danke,
keks und tee hört sich gut an.....werds probieren, danke
anginata
anginata | 12.04.2008
7 Antwort
Grießbrei
oh das wusste ich nicht. aber du kannst auch fencheltee aufbrühen und in mit keksen vermengen zum brei oder ein anderer tee. meiner hat dies sehr gern gegessen und da hat er dann auf den Abend nicht das gleiche und bekommt etwas anderes. also mit Tee und keksen war ich damals gut dran bei meinen Sohn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2008
6 Antwort
Wenn es...
...um 20Uhr Mlchbrei gibt dann reicht zu 17.00 vieleicht ganz einfacher Obstbrei.
Skadi-Mom
Skadi-Mom | 12.04.2008
5 Antwort
aha..................
und grießbrei vorm abendgrießbrei oder milchbrei ist nicht zu viel? er soll sich ja zum abend satt essen......und obst ist vielleicht alleine zu wenig....ich weiß es nicht, mein erster hat die milch nie verweigert...
anginata
anginata | 12.04.2008
4 Antwort
hallo
versuch es doch mal mit einen milchfreien brei. mal so ein paar löffelchen.vieleicht hat er geschmack auf etwas anderes. probieren geht über studieren.
vampierbaerchen
vampierbaerchen | 12.04.2008
3 Antwort
grießbrei
mache doch einfach Grießbrei selber der ist sättigend und schmeckt eigentlich allen Kindern. Kannst ja auch nach belieben Obst dazu tun wie Banane oder sowas. und Süße den brei mit traubenzucker und nicht mit normalen. Gesünder
NettiNett
NettiNett | 12.04.2008
2 Antwort
vielleicht so nen
glas mit obst und zwieback oder anderes getreide
suesse
suesse | 12.04.2008
1 Antwort
hallo
nen obstgetreidebrei??
ChrisNadin
ChrisNadin | 12.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

6 Monat mein Kind dreht sich noch nicht
09.07.2010 | 10 Antworten

In den Fragen suchen