Hilfe Beikost, mein Baby schreit beim Gläschen

alfabunny
alfabunny
09.04.2008 | 10 Antworten
Hi zusammen,

mein kleiner jetzt 6 Monate bzw. minus 6 Wochen aufgrund seiner Frühgeburt. Ich brauche euren Rat bzw. eure Erfahrung. Wir haben schon vor Wochen langsam mit der Beikost angefangen, immer ein paar Löffel Karotten od. Gemüse, mit der Zeit habe ich das gesteigert. Nur wenn ich mit einem Menü z.B Spagetti, od. Schinkennudeln komme, fängt er nach ein paar Löffeln das schreien an und ich muß ihm eine Flasche machen.

Komisch gestern hat er super ein kleines Glas Karottte ( 125 gramm ) gegessen, ohne zu meckern.

hm..ich weiß echt nicht mehr weiter. Wir versuchen das schon seit Wochen

viele sonnige grüße
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
zwischendurch Tee
merci :-) mach ich auch, aber klappt dann trotzdem nicht. Ich denke mir auch immer vielleicht ist er noch nicht so weit, ich werde Ihm die Zeit geben, die er braucht. Reicht denn 1 Gemüse Glas z.B Karotte mit Kartoffel als komplette Mahlzeit? Füttert Ihr immer das gleiche oder wechselt Ihr ab? :-)
alfabunny
alfabunny | 09.04.2008
9 Antwort
Essen
Hallo. Ja bei mir war es das gleiche ich habe herausgefunden, wenn meine kleine zu weinen anfängt dann möchte sie nebenbei was trinken dann gebe ich ihr immer einen tee.Wenn sie denoch weiter extrem weint mach ich ihr ein fläschen weil dann ist sie nur zu müde um vom löffel zu essen. GLG
RiseandShine
RiseandShine | 09.04.2008
8 Antwort
kein Streß
dankeschön für deinen Tip und deine Aufmunterung :-)........ich probiers eh immer wieder und mach da auch keinen Streß, wenns nicht geht, kriegt er halt sei flascherl. Ich bleib dran und versuche es immer wieder. Aber du hast Recht, ich sollte bei einem bleiben und vielleicht klappt dann besser :-)
alfabunny
alfabunny | 09.04.2008
7 Antwort
oder liegts am Hersteller ???
....wir nehmen Hipp Gläschen, kann das auch ein Unterschied zu anderen Marken sein? .....hmmmm
alfabunny
alfabunny | 09.04.2008
6 Antwort
Breikost
Mach Dir einfach keinen Streß, meine ist nun 1 jahr und es hat ewig gedauert bis sie Gläschen usw. gegessen hat, sie wollte einfach nicht, dann hab ich es immer mal gelassen und dann wieder versucht und plötzlich hat es von einem auf den anderen tag geklappt das sie gegessen hat: Am liebsten ist ihr aber immer noch die Pulle, sie ist nämlich auch ein kleiner Faulpelz :-). Aber ich kann gut verstehen, das man da verzweifelt, ich wars auch, alle anderen die ich kannte, da klappte das super, nur bei uns nicht. Unsere Hebamme hat gesagt, solange sie mit Flasche zufrieden ist, brauch sie nichts anderes, sagt die Kinderärztin auch. Und schwups hatte es irgendwann geklappt, mit 8 Monaten..... drücke die daumen das es bald klappt und Du nicht so frustriert bist, bleib doch erst mal bei einer Sorte, oft können sie mit den unterscheidlichen Geschmak nichts anfangen, so wie wir jeden Tag was anderes Essen, brauchen sie nicht, sind oft dann überfordert, das wäre auch noch eine Möglichkeit.....
Sophie2007
Sophie2007 | 09.04.2008
5 Antwort
zu langsam
....ich habs sogar schon ne 1 Std früher ausprobiert, Brei am Abend klappr leider auch nicht so wirklich, davon bekommt mein kleiner Schatz Bauchweh. Ich gebe 1-2 Löffel Brei in die Abendflasche mit rein. Meint Ihr erstmal nur Gemüse ist besser bzw. schmeckt ihm besser ?
alfabunny
alfabunny | 09.04.2008
4 Antwort
sorry
hatte mich verlesen aber cih denke mal das er das vielleicht nicht mag oder wirklich zu langsam ist meine motzt dann immer wenn es ihr nicht schnell genug geht bekommt deiner schon brei
Oldenburg
Oldenburg | 09.04.2008
3 Antwort
Essen
6 wochen ist das nicht viel zu früh meine iast 4 monate und bekommt erst seit 3 wchen Glässchen. Vielleicht will er es einfach noch nicht füttere doch karotte mit kartoffeln das bekommt meine auch danach bekommt sie erst dieses Menüs
Oldenburg
Oldenburg | 09.04.2008
2 Antwort
hallo
vieleicht schmeckt es ihm nicht. :::))))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2008
1 Antwort
......
vielleicht fütterst du ihn zu langsam.. und er hat richtig hunger... ich habe in dem fall meine immer bis zu ner halben stunde früher gefüttert so das der hunger noch nicht sooo groß war das sie geschrien haben und es hat super geklappt... lg tina
Zoey
Zoey | 09.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

5 wochen altes baby schreit und schreit
11.06.2012 | 29 Antworten
Baby 4 Monate schreit wenn es müde ist
19.04.2012 | 9 Antworten
Baby schreit die ganze Nacht
30.03.2011 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen