Milchverweigerung bzw schlechtes Trinken durch einsetzen der Monatsblutung?

anastasia
anastasia
08.04.2008 | 1 Antwort
Ich stille seit fünf Monaten voll, und habe jetzt seit zwei Tagen wieder eine erste Blutung bekommen. Genau seit dieser Zeit trinkt meine Tochter schlechter bzw. verweigert teilweise die Milch. kann es sein, dass Hormone den Geschmack oder die Art der Milch verändern?
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Stillen und Monatsblutung
Ich glaube nicht, dass die Hormone den Geschmack der Milch verändern, also ehrlich gesagt, bin ich mir fast sicher. LG
Tornado
Tornado | 08.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlechtes gewissen
17.08.2012 | 17 Antworten
Kleinkind, 12 Monate, mag keine Milch
16.07.2012 | 14 Antworten
Schlechtes Gewissen!
31.05.2012 | 0 Antworten
ich habe immer ein schlechtes
12.05.2012 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen