Baby mag Flache nicht

Frage von: NW18
28.07.2015 | 13 Antworten
ich würde so gerne abstillen aber mein kleiner mag die flasche überhaupt nicht. hab schon alles ausprobiert. =(
Am tisch ist er schon prima mit aber er möchte zwischen durch immer wieder an die brust. hab ihr vielleicht eine idee wie ich ihn dazu bringe die flasche zu akzeptieren

» Alle Antworten anzeigen «

16 Antworten
NW18 | 29.07.2015
1 Antwort
@Kristina1988 hast du da einen bestimmten becher?
NW18 | 29.07.2015
2 Antwort
@Kristina1988 Ich möchte das zeugs ehrlich gesagt auch nicht trinken, es stinkt und schmeckt, naja muss man nicht viel dazu sagen =( aber wie gesagt nachts fehlt mir oft die nötige muttermilch um jonas satt zu bekommen. Wie hast du das mit dem abstillen nachts den gemacht? ich bin über jeden tipp dankbar. zur zeit zweifel ich etwas an mir, weil ich denke ich nehme jonas was weg, was er haben will, nur weil ich das gefühl habe es wäre besser nun abzustillen =(. nach festen essen bekommt jonas keine milch mehr aber zwischen den mahlzeiten hat er immer noch mal hunger und ich kann ihn doch nicht immer was zu essen hinstellen!? Wie machst du das? was bekommt bzw bekam deine kleine den immer so zu essen Wasser war bei Jonas auch ein schwer kampf aber wie es die letzte zeit so heiß war, hat er wie dolle danach verlangt und seit dem läuft das wasser als wäre es das selbst verständlichste der welt. Fencheltee mag er aber überhaupt nicht. Nachts ist eine sache für sich =( mit 4Monaten hat Jonas einen ganzen Monat nachts durchgeschlafen und dann ging es von heut auf morgen und es war wieder vorbei. Manche Nacht steigen wir 1-2 mal auf und andere Nächte steigen wir alle stunde auf. Heute nacht waren wir 2stunden auf =( das macht mich ganz schön fertig.seit gestern abend stellt er sich auch an wenn er die brust nehmen soll. was mach ich wenn er jetzt weder brust noch flasche will?
NW18 | 29.07.2015
3 Antwort
@tate Jonas isst schon voll am Tisch mit, auch wenn jetzt vielelicht viele aufschreien. Seit er 6Monate ist, bekommt er was wir auch essen, er darf alles probieren und er liebt das essen. Gläschen und Brei findet er total doof, da würgt er immer, genauso beim schnuller, aber ansonsten isst er alles was in kleine Würfel geschnitten ist. was mach ich nachts? da wird er manchmal nicht richtig satt und schläft er schlecht wieder ein?
Kristina1988 | 29.07.2015
4 Antwort
Achso und sie hat schon immer aus dem Becher getrunken.
Kristina1988 | 29.07.2015
5 Antwort
Ich würde den Kram mit der Flasche, auch, gar nicht erst anfangen. Sonst musst du diese später evtl. auch abgewöhnen. Klar, dass er sie nicht will. Wer möchte schon Plastik haben, wenn er das Original haben kann? Meine Tochter war auch ein Stillkind. Mit so Dingern wie Schnuller, oder Fläschen, kann sie gar nichts anfangen. Mit 13 Monaten, habe ich sie nachts abgestillt. Tagsüber, etwas früher. Das hat wunderbar geklappt. Ich habe nicht irgendwelche Mahlzeiten ersetzt, sondern einfach immer weniger gegeben. Wenn er weiß, dass er die Brust nach dem Essen noch bekommt, denke ich schon, dass er deshalb dann vielleicht auch schlechter isst. Ich wollte nachts schon etwas früher abstillen, aber die Kleine war absolut noch nicht soweit, also habe ich weiter gemacht. Beim zweiten Anlauf, hat sie es sehr gut angenommen. Jetzt schläft sie, ohne Brust, ohne Schnuller, wunderbar durch. :) Das einzige, was sie mal verlangt, ist Wasser. Ich würde also definitiv nicht versuchen, ihm sowas anzugewoehnen. Wie schläft er denn nachts? Stillst du da noch viel? Übrigens finde ich es ganz toll, dass du dich doch fürs stillen entschieden hast. :) Damit tust du deinem Kind, nur gutes.
tate | 28.07.2015
6 Antwort
@NW18 also eigentlich essen die babies in dem alter ja auch schon beikost und stillen ist eher nebenher. vielleicht kannst du es einfach langsam aussschleichen. ich würde das mit der flasche ehrlich gesagt nicht machen. würde wie gesagt beikost geben…stillen langsam reduzieren etc… vielleicht will er dann selbst nicht mehr, wie das bei manchen ist. hat er denn schon interesse an eurem essen?
NW18 | 28.07.2015
7 Antwort
ich wollt eigentlich gar nicht stillen aber meine hebamme meinte damals es wäre besser weil ich neurodermitis habe, dann wollt ich nach 3monaten aufhören hat nicht geklappt, dann mit 6 hat auch nicht geklappt aber nun möchte ich schon gerne auch weil ich das gefühl habe das er nicht mehr richtig satt wird.
tate | 28.07.2015
8 Antwort
magst du denn nicht mehr weiterstillen? scheinbar braucht er das stillen ja noch :-) ansonsten kannst du wirklich mal direkt ausm becher probieren…das klappt meist schon ganz gut und macht den kleinen auch spaß.
NW18 | 28.07.2015
9 Antwort
vielen dank für eure antworten. ja es ist sehr schwierig. vielleicht bin ich auch etwas zu weich, wenn er immer so tolle das weinen anfängt, gebe ich ihn dann doch die brust =(. Jonas ist 9Monate
Gelöschter Benutzer | 28.07.2015
10 Antwort
Wie alt ist er denn? Wenn er alt genug ist, um bei Tisch mit zu essen: Versuch doch direkt den Becher!
Marie_90 | 28.07.2015
11 Antwort
Kannst nur verschiedene Sauger probieren. Meiner kommt mit mam super klar.
sophie2689 | 28.07.2015
12 Antwort
Hi....da hilft leider nur immer wieder versuchen. Ich musste meine Kleine auch an die Flasche gewöhnen und weiß noch, wie schwer das war. Er isst jetzt schon am Tisch mit? Ich denke da hilft nur liebevolle Konsequenz mit hohem Kuschelfaktor...
melina87 | 28.07.2015
13 Antwort
Als ich abstillen musste habe ich meinen kleinen erst angelegt und ihm ein paar mal saugen lassen, dann habe ich ihn von der Brust weg genommen und direkt die Flasche rein das hat gut geklappt. Hat trotzdem ca eine Woche gedauert bis er die Flasche dann endlich akzeptiert hat. Sah nur Immer etwas bescheuert aus weil ich dann komplett obenrum nackig da saß aber das Kind eine Flasche im Mund hatte...

Ähnliche Fragen (Klick dich weiter!)

Kann mein Baby mit 7 Wochen schon anfangen mit Zahnweh?
15 Antworten
Halbhohes Bett
36 Antworten
gleich noch ne frage, kann ein baby zu viel trinken?
18 Antworten
sauer riechender stuhl beim 4 wochen alten baby
1 Antwort
wieviel milch trinkt ein baby mit 6 monaten noch
6 Antworten
Baby schläft tagsüber nur noch sehr wenig
3 Antworten
Mein Baby verkrampft und weint sehr viel
3 Antworten

Kategorie: Ernährung

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):