Ab wann fingerfood beim baby ?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.10.2013 | 4 Antworten
Meine kleine ist 7 monate alt und sie will abends keinen Brei mehr essen. ab wann habt ihr angefangen mit richtig abendbrot essen ? und was gabs da ? sie hat noch keine zähne. babykeks isst sie schon stückchenweise. bin mir nur unsicher was ich geben kann.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Wir haben mit 9 Monaten langsam angefangen. Das ist aber von Kind zu Kind verschieden. Gut geeignet fand ich am Anfang Vollkorntoast mit Butter, Frischkäse, Leberwurst, vegetarischem Aufstrich, zerdrückter Avocado...Das geht alles auch mit wenig bis keinen Zähnen.
Kristen
Kristen | 17.10.2013
3 Antwort
Ach nur für den Fall, dass du Gemüsebrei machen willst. Immer einen kleinen Schuss gutes Öl dazu geben. Das hilft beim Verdauen...
Tine2904
Tine2904 | 17.10.2013
2 Antwort
Hast du schon verschiedene Varianten der Breinahrung probiert? Du kannst ja auch anfangen Gemüsebrei z.B. Pastinake
Tine2904
Tine2904 | 17.10.2013
1 Antwort
Ich habe ab dem 9. Monat - also etwas später - angefangen, meinen Zwerg auf einem kleinen Stück Brötchen kauen zu lassen. Für eine Scheibe Brot zum Abendbrot hätte ich es noch als zu früh empfunden. Ich kann Dir nur den Tipp geben: Solltest Du schon Brot zum Abendbrot geben wollen, dann verzichte unbedingt auf irgendwelche Brotaufstriche, die viel zu überwürzt sind. Butter und ein paar frische Kräuter darauf tun es auch.
andrea251079
andrea251079 | 16.10.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fingerfood für 1-jährige?
21.08.2012 | 5 Antworten
Wann dreht sich das Baby im Bauch?
05.04.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading