Ab wann habt ihr mit Brei angefangen?

Frage von: Schnattchen21
17.08.2013 | 7 Antworten
Mein Sohn ist 8 Wochen zu früh auf die Welt gekommen ihm gehts aber wunderbar. Er hängt absolut nicht hinterher weder mit der Motorik noch mit Größe und Gewicht. Momentan bekommt er Milasan 1 zu essen. Ich konnte leider nicht länger als 8 Wochen stillen. Und überall sieht man das man ab dem vollendeten 4. Monat mit Brei anfangen kann.

Wann habt ihr angefangen und mit welchen Brei?
Und zu welcher Uhrzeit?

Danke für eure Hilfe.

Achso mein Baby ist jetzt 4 1/2 Monate alt.

» Alle Antworten anzeigen «

10 Antworten
Gelöschter Benutzer | 17.08.2013
1 Antwort
mit ende des 3 monats und zwar erst win bissel was und nicht gleich das ganze packet sondern nur mal frühkarotten oder anderes gemüe danach obst gläschen und ende 4 monats auch mal brei oder gläschen mit dem richtigen essen wobei ich dazu sagen muss ich hab fast nie gläschen gekauft nur wenn ich mal zu besuch war ansonsten hab ich immer frisch gekocht
Junibaby | 17.08.2013
2 Antwort
@Backenzahn da fand ich monatelanges Flasche-halten echt langweiliger. ich fand es spannend wie meine Kinder ihren ersten Brei gegessen haben, verschiedene Geschmacksrichtungen kennen gelernt haben und dann selbst anfingen zu "löffeln". und wie gesagt in dem Alter kann man ohne Zeitdruck langsam beginnen und wenns nicht klappt auch noch warten.
Backenzahn | 17.08.2013
3 Antwort
Eines noch dazu: Die Breizeit ist verdammt lang. Monatelang, eher gefühlte jahrelang löffeln, löffeln, löffeln... Ich fands extrem langweilig. Ja, man kann mit 4 Monaten mit Brei anfangen. Aber warum?
Gelöschter Benutzer | 17.08.2013
4 Antwort
Meiner hat mit 3 1/2 Monaten angefangen brei zu bekommen.. die frühkarotten zuerst mir in die Milch dann aufn Löffel und dann die Mengen immer erhöht.. er hats super vertragen von Anfang an und bekommt bis jetzt immer einmal brei am Tag... Werde nächsten Monat mal anfangen 2 mal brei zu geben... Sollte deiner interesse daran zeigen ist doch super sollte er damit noch nicht klar kommen probiers ein paar Wochen später nochmal aus und lass dir nicht einreden jaa nicht vor 6 Monaten damit anzufangen... Wenn du meinst es ist die richtige Entscheidung für dich und dein Kind dann mach es du wirst ja schon sehen ob er es verträgt oder nicht LG
Junibaby | 17.08.2013
5 Antwort
probier es doch einfach, alt genug ist er. gib ihm um die Mittagszeit bevor er eine Milch trinkt einfach paar Löffel Gemüsebrei. Karotte, Kürbis, oder Pastinake. und danach seine Milch. wenn er so noch garnicht will, dann probier es ein paar Wochen später nochmal, er muss jetzt noch nichts essen, ihr habt keine Eile. aber vielleicht interessiert er sich schon dafür, dann könnt ihr langsam beginnen.
Capucchino | 17.08.2013
6 Antwort
Ich werde Anfang September auch bei meiner Kleinen anfangen, dann ist sie 4 Monate alt. Mittags mit Karotte gehs los.
Caro87 | 17.08.2013
7 Antwort
Wir haben angefangen, als sie 4 Monate alt war und zwar Mittags mit Karottenbrei. Immer erst ein paar Löffel und am Anfang gab es dann noch Milch hinterher. Die Breimenge haben wir dann Mittags immer mehr gesteigert, bis sie satt war. Dann hab es Karottenbrei mit Kartoffeln.

Ähnliche Fragen (Klick dich weiter!)

wann mit beikost frühestens anfangen ? und wann habt ihr pers, damit angefangen ?
24 Antworten
Ab wan habt ihr mit gläschen angefangen :)?
20 Antworten
Wann habt ihr angefangen
17 Antworten
wann habt ihr mit Kind Nr 2 angefangen?
14 Antworten
Wann habt ihr mit Gläßchen angefangen?
11 Antworten
Ab wann habt ihr angefangen Babysachen einzukaufen?
12 Antworten
wann habt ihr mit brei begonnen und welchen brei?
13 Antworten

Kategorie: Ernährung

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):