Kann ich stillen und Flasche geben?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.01.2013 | 16 Antworten
Also z.B. Nachts und Vormittag stillen und Nachmittag eine Pre Nahrung geben? Also nicht nur stillen? Bin ja Immernoch etwas hin und her gerissen mit dem stillen. Aber diese Möglichkeit würde mir gefallen.dann könnte ich mir das gut vorstellen. Bin einfach nicht der Mensch der in der Öffentlichkeit stillt.
Bei wem hat das geklappt ? Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
hm... für mich wäre das so nichts, aber wenn du die flasche geben möchtes dann nimm keinen milch sauger sondern den für tee, da das loch kleiner ist und das baby sich mehr anstrengen muss um an die milch zu kommen.... das ist beim stillen nämlich nicht anders und wenn du glück hast klappt beides... so würde ich das machen! viel glück und lg
Schokoherzchen
Schokoherzchen | 28.01.2013
15 Antwort
@Schokoherzchen Nee abpumpen will ich ja nicht, wenn dann Pre Nahrung zufüttern....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2013
14 Antwort
wie gesagt, wenn du eine decke benutzt dann sieht das ja keiner und ich hätte echt große angst das es zur saugverwirrung kommt und das baby die brust ableht... da muss man gucken was einem da wichtiger ist und ehrlich? ständig abpumpen würde mir echt auf den keks gehen, dann lieber das andere übel hinnehmen... aber das muss jeder selber wissen und vielleicht bekommst du ja hier noch ein paar infos wie es trotz flasche klappen kann lg
Schokoherzchen
Schokoherzchen | 28.01.2013
13 Antwort
@Schokoherzchen Ja ist ja auch eine gute Einstellung, aber ich war noch nie die begeisterte Stillmama empfand das auch nie als besonders schön und innig....aber ich weiß halt dass das beste fürs Kind ist und darum mach ich es......aber es ist mir sogar unangenehm vor meiner Familie, bin einfach nicht der Typ dafür....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2013
12 Antwort
ob das klappt oder nicht hängt von deinem baby ab ;) ich würde das nicht versuchen, weil meine angst größer wäre das es dann nur noch die flasche will... wenn du unterwegs bist dann gibt es doch die möglichkeit eine decke über das baby zu legen so das niemand sieht das es gestillt wird! ich hab immer und überall mein baby die brust gegeben und wem das nicht passt soll gefälligst wegsehen! ganz einfach!
Schokoherzchen
Schokoherzchen | 28.01.2013
11 Antwort
@iris770 Ja die erste Zeit werde ich auch mehr daheim sein aber wenn's dann funktioniert dachte ich und ich mal unterwegs bin könnte ich das so machen, wenn ich daheim bin würde ich schon Stillen nur ein zwei Mahlzeiten am Tag. Mit abpumpen ist das so eine Sache das hab ich bei meiner Tochter ja gemacht und dann hatte ich zuviel Milch......das war furchtbar....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2013
10 Antwort
Kleiner Nachtrag: In jeder SS fand ich die Vorstellung, ein Kind an meine Brust zu legen komisch, auch das da Milch rauskommt ist ne komische Vorstellung :-), aber mit nem Kind auf dem Arm, war es auf einmal selbstverständlich, es ist zwar weiter etwas intimes, aberirgendwie verbindet man in dieser Zeit das net mit der Sexualität, auch öffentlich fand ich es da net weiter schlimm, auch wenn ich mir dann ne Ecke suchte und ein Tuch darüber legte , mein Mann ging dann mit den Großen mal weg, wenn er frei hatte
iris770
iris770 | 28.01.2013
9 Antwort
Im Prinzip schon, kannst ja auch Milch abpumpen und mitnehmen. Meine zwei Mädels gehörten leider auch zu denen, die den Wechseln net mitmachten, bei meiner großen ging ich nach 8 Wochen wieder Teilzeit arbeiten, mein Mann gab da zu Hause die Milch über Flasche, obwohl wir extra die teuren. Sauger holten , bei dem jüngsten habe ich von Anfang an gesagt, das keine Flasche in seinem Mund soll, habe mir extra nen Aufsatz für "Fingerfütterung" besorgt, da ich nen SS Diabetes hatte und meine Kids zu unterzuckern neigten und Glukose nach der Geburt brauchten, bei ihm klappte das stillen
iris770
iris770 | 28.01.2013
8 Antwort
Meine Freundin hat das versucht... Die kleine bekam ne saugverwirrung und hat dann nur noch die Brust angeschrien. Jetzt bekommt sie nur noch Flasche z.t. Mit a gepumpter Milch und z.t mit pre Milch!
rudiline
rudiline | 28.01.2013
7 Antwort
@Marytsch halbe/halbe ... wenns gut geht ist es super, nur das Risiko besteht halt. Flache ist halt für Baby sehr viel einfacher zu saugen , es kann zu Saugverwirrungen kommen. Ausserdem ist es geschmacklich ein großer Unterschied, ob Baby die süße Pulvermilch bekommt oder die vergleichsweise doch etwas bittere Muttermilch ... Überleg dir dat gut. Wenn, dann würde ich glaub ich lieber abpumpen und Muttermilch in der Flasche geben, wenn das Baby zu 100% mit dem Stillen klar kommt
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.01.2013
6 Antwort
@Mami5kids Weiß nicht, mag's halt einfach nicht, mich stört es nicht wenn ich es bei anderen sehe aber selber möchte ich es nicht. Ist mir zu intim.....halt typsache......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2013
5 Antwort
@Solo-Mami Bei meiner ersten Tochter hab ich nur acht Wochen gestillt und wenn ich in der Öffentlichkeit stillen musste bin ich irgendwo aufs Klo, später dann hab ich abgepumpte Milch mitgenommen in der Flasche, sie hatte damit gar kein Problem zum Glück sie ist ohne Probeme auch wieder an die Brust. Hab da jetzt grad einen Bericht gelesen, das nennt sich ziemlich Ernährung , und klappt bei Nachen wohl bis zum Ende der Stillzeit . Wie gesagt wäre es Super wenn es so geht, bin einach nicht die Vollstillmama aber gleich nur Flasche will ich auch nicht.....das wäre für mich die optimale Lösung....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2013
4 Antwort
würd mich lieber für eins entscheiden. glaub dass du dir mit der variante stillen + flasche nur unnötigen stress einhandelst. mein großer wurde auch die erste woche mit flasche gefüttert und nur 1x am tag gestillt. und ließ sich anschließend problemlos stillen. aber ich denke wenn du ihm sowohl flasche als auch brust anbietest, befürchte ich, dann wird er sich für eins entscheiden und beim anderen ziemlich rumzicken. wollte beim abstillen beim sohnemann auch morgens und abends noch stillen und ansonsten flasche/beikost. aber er verweigerte ab dem tag wo ich ihm die flasche gab meine brust. beim töchterchen war es dann so, dass es sehr schwierig war sie von der brust auf die flasche umzustellen. da musste ein paar tage lang mein mann füttern, da sie bei mir partou nicht die flasche wollte... Also kann gut möglich sein, dass es klappt, aber stell es mir nicht wirklich einfach vor.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 27.01.2013
3 Antwort
Du kannst das schon machen ... allerdings solltest du dich da auf kurz oder lang darauf einstellen, dass es mit der Stillerei wahrscheinlich immer weniger werden wird. Wenn du damit klar kommst spricht nix dagegen. Jedoch darfst du dann nicht traurig sein, wenn es mit dem Stillen zu ende geht. Wie hast du das mit dem Stillen in der Öffentlichkeit bisher gemacht?
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.01.2013
2 Antwort
also ich denke schon das das geht, würde mir das aber echt überlegen, denn die kleinen gewöhnen sich sehr schnell an die flasche.wieso hast du probleme in der öffentlichkeit?musst dich ja nicht direkt in die menschenmenge setzten.also ich hab das immer so gemacht, wenn ich in der stadt war bin ich in irgendeine umkleide z.b c&a und hab die maus gestillt.oder aber auch im auto.ist doch kein problem dein kind bedeckt ja die brust mit seinem kopf und du bist ja nicht nackt
Mami5kids
Mami5kids | 27.01.2013
1 Antwort
Müsste schon gehen ... nach der Beikosteinführung werden die Mahlzeiten ja auch nach und nach ersetzt. Soweit ich weiß, ist es vor allem wichtig abends zu stillen, weil dann die meisten Hormone ausgeschüttet werden. Meinen Sohn habe ich abrupt abgestillt, deshalb weiß ich es nicht aus eigener Erfahrung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie lange die Flasche geben?
05.07.2011 | 11 Antworten
Wie gebe ich ihm die Flasche?
16.01.2011 | 5 Antworten
Wielange die flasche geben?
01.06.2010 | 13 Antworten
Baby schreit beim Flasche geben
18.05.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading