Baby beißt ohne Zähne

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.12.2012 | 2 Antworten
Hallo Mamis,
ich hab da mal wieder eine Frage. Meine Tochter ist jetzt 4 Monate alt und steckt sich bei jeder Gelegenheit ihre Finger in den Mund und kaut darauf rum. Und wenn ich nicht schnell genug bin dann ist mein Zeigefinger auch ganz schnell in ihrem Mund verschwunden. Sie schiebt ihn dann mit ihrer Hand komplett von rechts nach links und wieder zurück und kaut die ganze Zeit auf mir rum. Hab jetzt schon ein Beißmännchen besorgt, das sie aber selten nimmt. Auf dem Schnuller kaut sie auch schon ab und zu (hat ihn dann eher seitlich). Nachts nuckelt sie aber am Schnuller und beim Stillen gibt es auch keine Probleme. Zähne hat sie noch keine. Hat das eine besondere Bedeutung (auch in Hinblick auf die Nahrungsumstellung, vielleicht...). Danke schonmal :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
meiner ist auch 16 Wochen und macht das auch seit ca 2 wochen.
jato
jato | 29.12.2012
1 Antwort
nabend :-) bei deiner tochter schießen sehr wahrscheinlich die zähne in den kiefer ein, deshalb kaut sie auf allem rum und bevorzug ihre hand bzw. deinen finger. wenn sie dieses beißmännchen nicht mag, dann guck mal, ob du von nuk ein 3er set bekommst, wo eine zahnbürste und 2 beisstäbe drin sind. die sind ganz gut, da kann deine tochter gut drauf rum kauen. du kannst, wenn du willst, deiner tochter schon mittags brei anbieten aber es kann sein, dass sie das noch nicht mag. nahrungsumstellung mußt du aber nicht unbedingt machen. l.g. und einen guten rutsch in´s neue jahr.
Netto
Netto | 29.12.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sauer riechender Stuhl
14.10.2010 | 6 Antworten
probleme beim zähne bekommen
01.08.2010 | 9 Antworten
Hilfe mein Sohn beißt
07.06.2010 | 17 Antworten

In den Fragen suchen


uploading