Immer noch Essensprobleme Baby 10 Monate

britta881
britta881
18.07.2012 | 10 Antworten
Hat jemand die ultimative Lösung für uns? Gerrit verweigert seit Wochen den Mittagsbrei. Auch am Tisch selber essen mag er nicht. Mittlerweile presst er den Mund zu wenn ich mit dem Löffel ankomme. Nur Obstbrei wird recht gut gegessen. Ich weiß nicht was ich ihm noch anbieten kann.
Er isst jetzt meist so:
5 Uhr 200ml 1er Milch
8 Uhr 200ml 1er
12 Uhr ein paar Löffel Gemüsebrei
15 Uhr 100 Gramm Obstmus und 1 Babykeks
18 Uhr 100 Gramm Milchbrei
Bin für jede Hilfe dankbar.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
ICh würde denken du hast einfach einen 'Schlecht-esser' Ich kenn das Problem. Meiner hat zwar bis 10Monate alles und in großen Mengen gegessen, dann hatte er aber Rotaviren und seit dem ist es ähnlich wie bei euch - mittlerweile ist er 4... Naja, also meine Idee wäre: Probier mal ihm nur glatt püriertes und Obstmuß zugeben - Keinerlei Stücke drin! Das fidnet meiner z.B. total eckelhaft und dann isst er gar nix mehr. Ansonsten stress sich und den kleinen nicht, erzwing das essen nicht. Wenn er nicht will lass ihn. Kekse und ein halbes Brötchen zum knabbern waren meist ok für ihn. Sprich es bei Gelegenheit beim Kinderarzt an - aber ich bekam nur zu hören: Ich versteh sie nicht Frau L. ... Ihr Kind ist gesund, wächst und nimmt zu. Die Kinder holen sich was sie brauchen... Hm ok, habe mich eben damit abgefunden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2012
9 Antwort
solang er nicht abnimmt würde ich mir da keine großen sorgen machen mehr als anbieten geht nicht und wenn er nicht will dann eben nicht.. wenn er wirklich hunger hat dann isst er schon
Taylor7
Taylor7 | 18.07.2012
8 Antwort
Vielleicht mag er auch die Gemüsebrei nicht? Hast du schon mal diesen fertigen Menüs von Alete und Co probiert?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2012
7 Antwort
Hast mal versucht ihn zu veräppeln? Mach ich manchmal wenn mein Mäuschen, knapp 11monate, keine Lust mehr auf Mittagessen hat. 2 Löffel Brei 1 Löffel obstbrei, immer um Wechsel. Gibst du Gläschen? Vielleicht will er lieber selbstgekochtes.
wossi2007
wossi2007 | 18.07.2012
6 Antwort
@wossi2007 Egal wann ich ihm was anbiete, er möchte nichts. habe das Mittagessen auch schon auf nach dem Schlafen verschoben weil ich auch dachte dass er isst wenn er richtig Hunger hat. Leider hat das auch nicht geklappt.
britta881
britta881 | 18.07.2012
5 Antwort
@MiriamEvelyn Brot mag er nicht, Obst geht nur Apfel, die abgebissenen Stücke werden aber auch rausgespuckt
britta881
britta881 | 18.07.2012
4 Antwort
Hast du mal versucht die zeitabstände zu vergrößern? Also von 3 auf 3½ oder 4 Stunden? Und gibst du ihm essen weil er Hunger hat oder weil 3 Stunden rum sind?
wossi2007
wossi2007 | 18.07.2012
3 Antwort
Scheibe Brot, Brötchen, Obststücke ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2012
2 Antwort
@rudiline schon versucht, auch am Tisch mag er nicht. Egal ob er selber essen darf oder ich ihn mit kleinen Stücken füttere. Er wirft alles runter und spuckt die Stücke aus.
britta881
britta881 | 18.07.2012
1 Antwort
Vielleicht will er keinen brei? Schonmal paar weich gekochte nudeln versucht? Die kann man auch schön selber Essen mit ner kleinen Gabel....
rudiline
rudiline | 18.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

sohn2jahre verweigert essen
10.08.2012 | 19 Antworten
Sohn will nix neues essem
04.08.2012 | 7 Antworten
abendessen baby 6 monate
20.12.2010 | 6 Antworten
4 monate alte baby überdeht!
23.09.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading