Mein Sohn will den Abendbrei nicht mehr!

JennyMama
JennyMama
02.04.2008 | 5 Antworten
Hallo Ihr Lieben!
Könnt ihr mir vielleicht helfen!? Mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt und möchte seinen Abendbrei nicht mehr! Hab verschiedene probiert, aber er lehnt alle ab. Hab es jetzt mit Schnittchen probiert. Die isst er. Geb sie ihm mit Butter, Leberwurst oder Streichkäse ( Kiri) oder ähnliches. Dazu etwas frisches, zerdrücktes Obst und einen Fruchtzwerg. Findet ihr das ok? ich denke, dass er vielleicht zuwenig milch bekommt, denn die mag er auch nicht pur trinken, also 2er folgemilch, die er morgens trinkt, möchte er nicht und normale vollmilch auch nicht! Was kann man noch für anderen Joghurt geben? Und was bekommen eure Mäuse zum Abendbrot?
LG Jenny
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Danke
... Danke für die schnellen Antworten... Aber ist es nicht schlimm, dass er keine milch mag? Bekommt er da nicht zuwenig kalzium??? er mag sie auch nicht warm oder lauwarm... :(
JennyMama
JennyMama | 02.04.2008
4 Antwort
Abendbrot
Hallo, war bei uns auch so, mit knapp einem Jahr wollte meine Maus ihren Abendbrei auf einmal auch nicht mehr.... Bei uns gibt es Abends Vollkornbrot mit Käse oder auch Wurst und je nachdem was Isabella möchte, Gurke, Karotte, Paprika dazu.... Ein Tipp: Wenn du deinem Schatz Milch machst, mach sie in der Mikro ein bißchen warm vielleicht trinkt er sie dann, Isabella mag nämlich ihre Milch nur lauwarm. Lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 02.04.2008
3 Antwort
abendessen
also bei meinem kleinen war das die letzten tage genauso. er ist 9 monate alt. zur gleichen zeit fing er an zu krabbeln. meine pekip-leiterin meinte ich soll ihm brot geben. weil kinder die krabbeln können, wollen gerne was zu kauen haben. seitdem ißt er abends brot und bekommt einen fruchtzwerg dazu.
lotusbluete83
lotusbluete83 | 02.04.2008
2 Antwort
Essen
wenn er lieber stulle statt brei essen möchte ist das doch in ordnung!!meine haben mit 10 monaten auch stulle, joghurtbanane zum abendbrot gegessen!!war auch zufrieden als wir die brei zeit hinter und hatten!!
Florentine
Florentine | 02.04.2008
1 Antwort
es ist völlig okay
meine mum sagt so hat sie mich früher auch gefüttert da ich das abendfläschchen abgelehnt habe, du kannst ihm also weiterhin brot geben, je früher, umso besser finde ich, meine ist 8 monate und will abends noch ihr fläschchen
LONSI84
LONSI84 | 02.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nach Abendbrei noch Obst?
02.03.2011 | 4 Antworten
Frage wegen Abendbrei für Babys
28.07.2010 | 8 Antworten
Baby mag den Abendbrei nicht essen
26.07.2010 | 7 Antworten
Welchen Abendbrei gebt ihr?
16.02.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen