Probleme beim Abstillen

Chrissy20
Chrissy20
13.06.2012 | 10 Antworten
Hallo
Mein jüngster wir in 3 Wochen 8 Monate und ich bekomm ihn nicht abgestillt ich Versuch es schon seit einer Weile aber irgendwie funktioniert einfach nicht erwehrt sich richtig und fängt an um sich zu schlagen bis jetzt hab ich hipp und beba Milch versucht aber das klappt nicht mein ältester hat da nicht so an Drama draus gemacht und hat hipp genommen deshalb hab ich da auch als erstes versucht. Ne Freundin meinte ich sollte mal humana benutzen was sagt ihr dazu
Viele dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Also Feste nahrung bekommt er schon er isst Brot gekochte Kartoffel würstchen und vielles mehr lutscht halt noch an allem mit seine zwei zähnchen klappt Kauen noch nicht ganz Gläschen mag er nicht so nach zwei löffeln hat er schon keine Lust mehr auf Gläschen egal was es ist dann fângt er sich wieder an zu wehren
Chrissy20
Chrissy20 | 13.06.2012
9 Antwort
Also Feste nahrung bekommt er schon er isst Brot gekochte Kartoffel würstchen und vielles mehr lutscht halt noch an allem mit seine zwei zähnchen klappt Kauen noch nicht ganz Gläschen mag er nicht so nach zwei löffeln hat er schon keine Lust mehr auf Gläschen egal was es ist dann fângt er sich wieder an zu wehren
Chrissy20
Chrissy20 | 13.06.2012
8 Antwort
Stell ihn doch AIF feste kost um, da stillt er sich doch nach und nach ab. Und mit milchbrei bekommt er ja seine Portion Milch....
rudiline
rudiline | 13.06.2012
7 Antwort
Also Feste nahrung bekommt er schon er isst Brot gekochte Kartoffel würstchen und vielles mehr lutscht halt noch an allem mit seine zwei zähnchen klappt Kauen noch nicht ganz Gläschen mag er nicht so nach zwei löffeln hat er schon keine Lust mehr auf Gläschen egal was es ist dann fângt er sich wieder an zu wehren
Chrissy20
Chrissy20 | 13.06.2012
6 Antwort
Meiner wird 9 Monate und mit 8 Monaten hat er sich von heut auf morgrn selbst abgestillt ! Hatte mit meinrm Ka gesprochen und gefragt, ob ich moch mit Flaschenmilch anfangen muss und er meinte , braeuchte ich nicht ! Der Milchbrei wuerde reichen ! Hab letztend probiert ihm ne Flasche zu geben, da ich dachte , er hat abends nochmal Hunger, hat er mir aber nicht abgenommen . Und meine Tochter hat mir auch nie Pulvermilch abgenommen !
traumbild
traumbild | 13.06.2012
5 Antwort
und wenn du erstmal abpumpst, damit er sich an die flasche gewöhnt. zumindest für das frühstück und das abendessen. ansonsten würde ich mit 8 monaten auch versuchen auf beikost umzusteigen, anstatt ihm noch groß die fertig milch anzugewöhnen.
Sternstunden
Sternstunden | 13.06.2012
4 Antwort
Wieviel Milch hast du denn? Offensichtlich hat er keinen Anlass sich selber auch abzustillen. Bei mir war es so, dass mein Sohn von Anfang an nie ein Fläschi wollte, nichtmal mit Tee oder Wasser. Da hat er sich fast be so nach ca 6Monaten wurde meine Milch schlagartig weniger und mit knapp 8 Monaten hat er sich von heut auf morgen allein abgestilt und wollt bei mir nicht mehr, denk mal es war ihm zu wenig. Und die Milch hat er am Anfang eher zaghaft getrunken - war ja ein ganz anderer Geschmack... Ich würde an deiner Stelle vielleicht mal cersuchen viel Pfeffitee zu trinken - bzw alles zu probieren was deine Milchproduktion hemmt. Wenn du dann weniger Milch hast, fällt es deinem Kind vielleicht einfacher auf Fläschchennahrung umzusteigen. Und da mußt du auch Gedult haben. Das schmeckt andes als deine Muttimilch, da muß er sich erst dran gewöhnen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2012
3 Antwort
Ich habe vier verschiedene Arten von Flaschen und die haben auch alle unterschiedliche aufsetzter ich hab sogar von Österreich Fläschchen die man hier gar nicht bekommt er trinkt ja aus all denn Flaschen Tee aber keine milch
Chrissy20
Chrissy20 | 13.06.2012
2 Antwort
hallo.du kannst versuchen mittags gemüsegläschen oder gekochtes zu geben.also auf beikost umsteigen. unser sohn hatte humana milch getrunken von der pre bis zur 3-er .
nicos_mami
nicos_mami | 13.06.2012
1 Antwort
im grunde kannste jede andere Milch auch nehmen...mein Großer z.b. nahm nur die Milasan also probierte ich sie bei meinem Kleinen jetzt auch sofort aber die verträgt er nicht genauso wie die Beba nicht dafür aber die Bebivita. Vllt liegts ja auch an der Flasche u nicht an der Nahrung? also am Flaschenaufsatz?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

probleme probleme und nochmehr probleme
04.05.2012 | 15 Antworten
Endgültiges Abstillen,aber wie?
10.10.2009 | 3 Antworten
Abstillen - Muss die Restmilch raus?
25.02.2009 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading