Abpumpen

AJEsens
AJEsens
04.05.2012 | 5 Antworten
Hallo stillende Mama´s. Ich hab da mal ne Frage. Meine Maus ist jetzt 2 1/2 Wochen. Stillen klappt wirklich super vom ersten Tag an. Nun möcht ich auch etwas abpumpen damit mein Sohn zwischendurch Flasche geben kann oder Tanja die zwischendurch aufpasst auf die beiden Mäuse. Habe am Dienstag mit meinem Sohn einen Zahnarzttermin und da kommt sie auch her. Und weil ich nicht weiß ob ich direkt vorher nochmal stille würde ich gern was abpmpen dafür. Heute hab ich es mal versucht und aus der einen Brust kommt fast nichts raus während ich aus der anderen fast 80ml bekommen habe. Setze ich die Pumpe falsch an oder was kann das sein? Wenn sie dran liegt hat sie keine Probleme und wird satt ich merke auch das da gut Milch drin ist. Kann mir jemand vielleicht einen Tipp geben das ich da auch was raus bekomme mit der Pumpe? Es ist die Avent Handpumpe. Danke schomal im Voraus :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Also mir wurde erklärt, dass beim Pumpen grundsetzlich weniger rauskommt als beim Stillen, weil das Saugen des Babys einfach anders ist als das Pumpen. Und mir wurde noch gesagt, dass nach und nach erst die Menge aufgebaut wird. Die Menge orientiert sich an dem Saugverhalten des Babys. Die Brust muss sich erst darauf einstellen. Klar, es gibt auch Ausnahmen, was die Stillmenge betrifft, aber so wurde mir das von den Schwestern im KH und meiner Gyn. erklärt. Es gibt auch Frauen, die von Anfang an viel Milch produzieren. Viel Glück!
10-10-07
10-10-07 | 04.05.2012
4 Antwort
Lydia nein hatte sie ne Stunde vorher gestillt an der anderen. Deswegen hat es mich so gewundert das da nichts kam bzw nur minimal und aus der sie getrunken hatte kamen knapp 80ml...o.O
AJEsens
AJEsens | 04.05.2012
3 Antwort
hast du denn vorher an dieser Brust dein Kind gestillt? Dann kommt nämlich auch nix mehr. ;) Einfach immer die Brust abpumpen die gerade nicht getrunken wurde oder du musst 1-2stunden warten, bis du pumpst.
Lydia85
Lydia85 | 04.05.2012
2 Antwort
was du versuchen kannst leg dein baby kurz an, so das die milch fließt und dann pumpst du ab .
pobatz
pobatz | 04.05.2012
1 Antwort
Das per Ferndiagnose ist schwierig! Frag am besten deine Hebamme! Oder schau mal in einem Stillcafe vorbei!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 04.05.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie oft milch abpumpen?
13.08.2009 | 9 Antworten
wie lange stillen oder abpumpen?
27.07.2009 | 10 Antworten
milch abpumpen
28.04.2009 | 4 Antworten
Abpumpen für Altweiber ;-) - Wieviel?
11.02.2009 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading