welche milch?

zuZweit
zuZweit
28.04.2012 | 10 Antworten
hallo meine lieben,

meine kleine (7monate) kriegt morgens die brust und abends, dazwischen brei was zu knabbern usw. möchte jetzt komplet abstillen und wollte euch fragen welche milch ich ihr statt dessen gebe. habe ich das richtig verstanden das man abends und morgens noch n fläschchen gibt
oder kriegt sie jetzt auch dann morgens und abends brei ?

danke im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Ich musste leider früher als mir lieb war abstillen. Ich würde Pre Nahrung geben. Unser Kia hat gesagt er kennt kaum Kinder die Folgemilch vor dem 1. Geb wirklich benötigen. Meine Kleine ist 8 Monate und bekommt immer noch Morgens eine Pre Flasche. http://www.milupa.de/mil/de/home/produkte/ernhrungsplne/ernhrungsplne_1.html
Kikania
Kikania | 29.04.2012
9 Antwort
@nicos_mami wieso gleich folgemilch? würd erst mal probieren, ob nicht die pre auch noch ausreicht.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 28.04.2012
8 Antwort
hallo.morgens gibt man eine milchflasche folgemilch1.zum mittag gemüsegläschen oder selbst gekochtes.zum trinken am tag wasser, tee, oder schorle.
nicos_mami
nicos_mami | 28.04.2012
7 Antwort
hallo, hab auch gestillt. meinen sohn gut 5 monate und die kleine gut 6 monate. hab bei beiden nach dem abstillen die beba pre gegeben. meine tochter ist jetzt gut 6 monate alt und bekommt immer noch die pre. ach ja, unser großer hat seine abendmilch bis ca. 3 3/4 jahre bekommen. hab dann mit ca. 2 jahren auf normale milch gewechselt bei der kleinen werde ich das wieder so handhaben, dass sie selbst entscheiden kann wie lange sie ihre milch will.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 28.04.2012
6 Antwort
@zuZweit Die PRE milch kannst du immer geben wann die kleine sie möchte auch mal nach einer mahlzeit. bei der 1er oder 2er ist viel stärke beigefügt und lässt die Kinder schneller "dick" werden und man sagt ja das sie länger satt machen soll, was auch net immer der fall ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2012
5 Antwort
ich versteh garnicht wo der unterschied ist bei den ganzen milch sorten weil ich ja bisher gestillt hab, habe ich mich garncht damit auseinander gesetzt
zuZweit
zuZweit | 28.04.2012
4 Antwort
und vorallem wenn du instand milch geben willst, dann bitte nur pre!! und keine einer und zweier das ist nur gedmache!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2012
3 Antwort
also mit 7 monaten kann sie morgens und abends ruhig brei essen. diesen kannst du mit normaler kuhmilch 3, 5% machen oder halt fertigen brei mit milch nehmen. ich würde ihr mit 7 monaten keine instand milch mehr geben. wenn die auch mal ein joghurt ißt mit obstgläßchen untergemischt, reicht die calcium zufuhr aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2012
2 Antwort
Meine maus, 8 Monate, ist leidet kein stillkind. Sie bekommt morgens pre, mittags, nachmittags und am Abend Brei und Wasser oder ungesüßten Tee biete ich dazu an. Manchmal hat sie nach dem Abendessen noch mal Hunger, da bekommt sie noch eine pre.
wossi2007
wossi2007 | 28.04.2012
1 Antwort
Milch ist wichtig und solltest du auch weiterhin geben Ich hab damals nach dem kompletten Abstillen eine Packung lang Pre gegeben, dann die 1er Milch und dann die 2er Milch ... morgens und abends. Da waren die Kinder ca 10 Monate alt. Frühstück und Abendessen haben sie trotzdem bekommen, aber da war noch nicht viel essen angesagt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.04.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Milchbrei
17.11.2007 | 4 Antworten
milchschorf bei baby´s
16.11.2007 | 5 Antworten
milchzucker bei Durchfall?
14.11.2007 | 9 Antworten
geplatzte Milchdrüsen
04.11.2007 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading