7tage altes baby nimmt rapiede ab

Patchworkmom
Patchworkmom
24.01.2012 | 22 Antworten
Meine schwester hat vor 7 tagen entbunden der kleine kam 2 wochen zu früh und hatte ein gewicht von 3700g jezt wiegt er noch 3370g un er nimmt einfach kein gramm zu, die hebamme sagt das er ja nach 10 tagen das geburtsgewicht wieder haben sollte und das wäre ja schon in tagen, die hebamme sagte auch wenn er in 3 tagen nicht zugenommen hat müsste man den arzt anrufen und sonst eingewiesen werden wir machen uns total soregen er trinkt wens hoch kommmt 30-40 gramm und wir wissen einfach nicht mehr was wir machen sollen, morgen hat meine schwester einen termin beim kinderarzt weil sie nicht mehr 3 tage warten will, wir denken das es daran leigt das er einfach weil er verstopfung hat das er deswegen ein füllegefühl hat.habt ihr ne idee was mann machen kann??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
Ja sicher! Die Hebamme hätte das alles sehen müssen. Und welche Erklärung für den Zustand der anderen auf der Station befindlichen Kinder hat der Herr Kinderarzt da parat? Nicht das wir uns missverstehen aber, es ist schon merkwürdig wie schnell da immer ein "kurz vor 12" attestiert wird wenn eine Hebamme im Spiel ist! Wünsche gute Besserung dem Kleinen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2012
21 Antwort
@Patchworkmom Ohjeeee was für ne doofe Hebamme!!!!!!!!!!!!! WÜnsche dann dem kleinen Mann gute Besserung das er sich schnell erholt! Alles Liebe
Jungemama2287
Jungemama2287 | 27.01.2012
20 Antwort
Der kleine liegt halt noch im krankenhaus aber er hat von vorgestern bis heute 10g zugenommen ist nicht viel aber wenigstes etwas, er ist jezt auch etwas wacher meldet sich auch wieder selbständig zur jeder mahlzeit, aber er muss halt solange bleiben bis er seine 3600-3700g gewicht wieder hat.Und das alles liegt einfach daran das er extrem harten stuhl hatt und nichts rauskamm die haben dem jezt was zum abführen gegeben und seit dem trinkt er auch wieder seine 70ml was voher nur 20ml wahren es geht im auf jedenfall besser und die hebamme die jeden tag kam wurde von ihrem job erstmal freigestellt weil sie hätte von anfang an sagen müssen das in KH muss, ein tag länger so sagt der kinderarzt und der kleine wäre so geschwächt das er garnicht mehr wach würde und zwangernährt werden müsste.davon sind wir aber gottsei dank weit entfent:-)
Patchworkmom
Patchworkmom | 27.01.2012
19 Antwort
und was hat der kleine wurm? wieder alles besser?
keisimaileen
keisimaileen | 25.01.2012
18 Antwort
was is denn nun mit dem Kleinen?
sinead1976
sinead1976 | 25.01.2012
17 Antwort
@keisimaileen dann hattest du von vornerein schon normal Milch.... und hast das, was zuviel war abgepumt.... ICH hatte ja zu wenig- und das wird dann durchs abpumpen eben leider nich mehr
sinead1976
sinead1976 | 25.01.2012
16 Antwort
und was hat er jetzt?????Ist alles ok???????
Jungemama2287
Jungemama2287 | 25.01.2012
15 Antwort
@Heviane Ne der kleine machte keinen guten eindruck wir mussten diese nacht noch krankenwagen rufen weil er einfach nicht mehr wach wurde und sih total hat hängen lassen
Patchworkmom
Patchworkmom | 25.01.2012
14 Antwort
stillst du oder bekommt er die flasche?
leonie0421
leonie0421 | 24.01.2012
13 Antwort
Das kommt mir bekannt vor. Mein erster Sohn hat gute 3 Wochen gebraucht, um sein Geburtsgewicht wieder zu erreichen. Er hatte Neugeborenengelbsucht und war total erledigt, hat fast nur geschlafen, kaum gerunken. Ich musste ihn wecken, sonst hätt er den Tag komplett verpennt. Irgendwann hat es dann den Punkt gegeben, wo er dann zugenommen hat, getrunekn und alles war supi. Er wurde auch bei 37+5 spontan geboren und zur U6 war er dann 12 kg bei 82 cm, zwischenzeitlich dachten wir, Little Buddha wohnt bei uns . Gebt ihm einfach Zeit und Ruhe, er ist doch erst 7 Tage jung und solange er nicht noch mehr abnimmt würd ih die 3 Tage noch abwarten. Er braucht bestimmt einfach noch etwas Zeit.
Antje71
Antje71 | 24.01.2012
12 Antwort
Nun mal langsam mit den besorgten Pferden!! 10% Abnahme ist völlig in Ordnung und ein Kind muss selbst nach 14 Tagen das Geburtsgewicht noch nicht wieder erreicht haben, wenn es angefangen hat zuzunehmen!!! Verstopfung? Ein Kind was sich die ersten Tage von Massen an Mekonium spät ist, dann dauert das alles seine Zeit! 40g alle 3 Stunden ist auch im Moment ausreichend. Der ist zu früh und noch nicht gelandet! Lasst dem mal etwas Zeit! Wenn er ansonsten einen normalen Eindruck macht, ist alles noch in der Norm. Ist die Hebamme noch recht jung und unerfahren? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2012
11 Antwort
@sinead1976 ist das nicht von frau zu frau unterschiedlich? meine 3 kids sind bzw waren alle voll gestillt, und ich habe sehr sehr viel abgepumpt glg
keisimaileen
keisimaileen | 24.01.2012
10 Antwort
@sinead1976 Na super.Und ich wollte doch auch unbedingt stillen!!!zu mir meinte sie abpumpen und mit Flasche die Milch geben.Ich hatte ja sowieso nicht viel Milch da meine kleine ja nur ca 30ml getrunken hatte.Nach 2 Tagen trank sie dann so viel das ich mit dem Pumpen nicht mehr hinterherkam.Hebi also:MIt PreNahrung zufüttern.Na und dann kam immer weniger Milch das es nicht mal mehr für ne halbe Portion reichte und Brustwarzen schmerzten auch wie sau vom abpumpen!!!Toll.... beim nächsten weiß ichs nun definitv besser!!!!!!!!!!! dank dir!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 24.01.2012
9 Antwort
@Jungemama2287 beim ersten Kind hatte ich auch so ne "doofe" Hebamme... und bei der Kleinen die war superspitzenmäßig... hab ihr gesagt, dass ich alles tun will, damit ich stillen kann.... DAS war ihr Auftrag und den hat sie durchgezogen.... bis es soweit war, dass sie meinte: "JETZT müssen wir was tun!" Dann haben wir einfach zugefüttert und es war perfekt.... hab nach kurzer Zeit sogar nur noch mit der linken Brust gestillt, weil es mit der rechten wegen der Brustwarze nich mehr ging. Tja, beim ersten Kind is man sooooooo "blöd".... man hat ja von nix ne Ahnung
sinead1976
sinead1976 | 24.01.2012
8 Antwort
würde auch zum dok. und schauen was der meint! armer kleiner hoffe er nimmt bald etwas zu
piccolina
piccolina | 24.01.2012
7 Antwort
@sinead1976 SUUUPPERR!!! Wieso hattest du mir das nicht schon vor 2 Jahren gesagt sinead??? Meiner Hebi kam wohl der Einfall nicht!!! Dadurch konnte ich auch nur 3 Wochen stillen....
Jungemama2287
Jungemama2287 | 24.01.2012
6 Antwort
aber ich kann mich nur anschließen.... ICH würde als erstes zum Arzt und dann alles weitere....
sinead1976
sinead1976 | 24.01.2012
5 Antwort
ich würde nich unbedingt abpumpen.... leider geht dadurch die Milch zurück, wenn man eh nich genug hat ... ich hab damals gestillt und danach ne Flasche mit Pre-Nahrung gegeben... das klappte super und so konnte ich 7Monate stillen....
sinead1976
sinead1976 | 24.01.2012
4 Antwort
2 wochen zu früh ist ganz normal. das hat nichts zu bedeuten. normal sollte er aber nicht mehr als 10% von seinem geburtsgewicht abnehmen... sprich auf 3330g maximal und dann sollte er zunehmen. hat er denn stuhlgang? macht er bäuerchen? manchmal kommt ein völlegefühl auch von zuviel luft im bauch und dann trinken sie nicht richtig. so aus der ferne kann man da schwer was sagen. ich denke es ist gut, wenn ihr mit ihm zum arzt geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2012
3 Antwort
Stillt deine Schwester oder gibt sie die Flasche????Ich habe die erste Woche nur gestillt und da hatte meine kleine auch nur um die 30-40ml getrunken und daher nicht zugenommen.Und meine wog bei der Geburt 2730 und bei der Entlassung 2530g.Die hatte sie nach einer Woche zuhause immer noch.30g weniger und ich hätte das KH nicht verlassen dürfen!!!!Nach 1 Woche wo die kleine nicht zugenommen hatte, sagte meine Hebi sofort umstellen auf abpumpen und flasche geben!Siehe da nach 2 Tagen aus der Flasche trank sie das doppelte an Milch und hat natürlich auch sofort zugenommen!!! 3370g ist noch kein Gewicht wo ich mir wirklich ernsthafte sorgen machen müsste!!!Gut ist es natürlich nicht. Sollte also deine Schwester stillen, probierts dann wirklich mal mit abpumpen aus und über Flasche füttern....!!! ALlles Gute
Jungemama2287
Jungemama2287 | 24.01.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

15 wochen altes baby ständig husten
15.04.2012 | 1 Antwort
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
7Tage über ET
02.01.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading