er verweigert die Brust - keine Milch mehr?

Antje71
Antje71
07.11.2011 | 11 Antworten
Mein Sohn ist heute genau 9 Monate alt und seit gestern verweigert er die Brust. Bisher habe ich ihn ohne Probleme gestillt, aber plötzlich will er nicht mehr. Er weint, dreht sich weg, wehrt sich regelrecht. Hab ich keine Milch mehr? Mag er nicht mehr? Ich bin echt ratlos und traurig, denn ich hab stille total gern und würd es gern noch ne Weile weiter machen. Bisher war auch immer noch Milch im Stillhütchen, wenn ich gestillt hab.

Habt ihr einen Rat für mich, was los sein kann?

LG Antje
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Stillen
Meine wollte mit 9 Monaten auch nicht mehr. Hat nur geweint und sich gewehrt. Dabei stille ich sie nur noch morgens. Habe es aber trotzdem morgens weiter probiert und nach ein paar Tagen wars vorbei und sie trinkt morgens wieder gerne ihre Muttermilch!
Ponylein171
Ponylein171 | 07.11.2011
10 Antwort
huhu
meiner hat sich mit 9 mon sich selbst abgestillt es war wie bei dir von jetzt auf gleich wollte er sie nicht mehr und ich hatte genug drinn es kanns ein das deiner sie nicht mehr will
papi26
papi26 | 07.11.2011
9 Antwort
wenn er schon
9 mon. ist und er auch schon was anderes bekommt kann es gut sein deine milch nachgelassen hat oder der kleine aber nett wehr will.kann sein das er nur noch nachts will, musst du halt ausbrobieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2011
8 Antwort
^^
dann lass es einfach sein wenn er nciht mehr möchte das wichtigste ist 6 monate stillen so hab ich es gemacht auch wenn es schwer ist anfangs auf zu hören. aber nun wenn er nciht mehr will dann solltest du des hin nehm ^^ :)
mary_wob
mary_wob | 07.11.2011
7 Antwort
@Sophia2405
Er bekommt schon ne ganze Weile Mittags und Abends Brei und am Nachmittag Obst oder mal einen Keks. so ist es ja nicht, aber er wollte bisher immer am Vormittag, am Abend und Nachts halt immer die Brust, gelegentlich sogar noch mal am Mittag. Deshalb bin ich ja grad so ein wenig ratlos, was jetzt plötzlich los ist.
Antje71
Antje71 | 07.11.2011
6 Antwort
...
Dann hat er sich wahrscheinlich abgestillt. Versuch mal langsam mit Gläschen. Alt genung ist er ja.
Sophia2405
Sophia2405 | 07.11.2011
5 Antwort
@Backenzahn
Letzte Nacht wollte Tim auch da nicht mehr, ich musste eine Flasche machen. Das einzige, was jetzt anders ist, Tim bekommt seit Freitag Abend 3xtäglich Eisentropfen, da er unter Eisenmangel leidet und dadurch Affektkrämpfe bekam.
Antje71
Antje71 | 07.11.2011
4 Antwort
...
Halsschmerzen, Zahnen, Unpäßlichkeit? Oder alles andere ist wichtiger? Wie ist es denn abends/nachts? Trinkt er dann?
Backenzahn
Backenzahn | 07.11.2011
3 Antwort
ratlos und traurig zugleich
Naja, Zähne hat Tim schon 4 und gebissen hat er nie. Es hat ja immer super geklappt. Das Stillhütchen weglassen haben wir schon immer mal probiert, aber das geht gar nicht, da ich Schlupfwarzen hab und Tim dann nicht saugen kann, weil er nichts zu fassen bekommt. Ach menno, ich mag noch nicht aufhören zu stillen!!! :-((
Antje71
Antje71 | 07.11.2011
2 Antwort
vlt. mag er das Hütchen nicht mehr
versuchs mal so... War bei meinem großen auch so, der wollte von einem Tag auf den anderen nicht mehr - der wußte wohl schon das ich wieder schwanger war :-)
hcss2009
hcss2009 | 07.11.2011
1 Antwort
huhu
meine maus hat sich mit 9 monaten auch abgestillt... sie wollte einfach nicht mehr.. sie bekam da ihren 1. zahn und hat nur noch drauf gebissen... ich war froh das ich ihr die brust nicht einfach wegnehmen musste... somit war das abstillen keine qual:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

baby verweigert brust
08.05.2011 | 5 Antworten
baby nimmt keine brust mehr!
29.04.2011 | 4 Antworten
milch aus brust?
16.12.2010 | 10 Antworten
Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading