Trinkmenge mit 6 Monaten

Pilli
Pilli
21.10.2011 | 1 Antwort
Eigentlich wollte ich noch nicht abstillen, aber mein kleiner Dracula zwang mich dazu. Jonathan hat mit 11 Wochen seine ersten beiden Zähne bekommen und hat jetzt´mit grad mal 6 monaten 8 Zähne, seit 4 Wochen beißt er so stark zu, dass mir der Busen den ganzen Tag weh tut. wenn ich ihn schimpfe lacht er ganz toll und wenn ich vor schmerz kurz "aufschrei", dann ist er stinke beleidigt und verweigert den Busen den halben tag. also geb ich ihn nun zu "Beißen". Milch-, Obst- und Gemüse/Fleischbrei und in der Nacht falls er kommt bekommt er den Busen, denn da ist er lieb ;-))
aber nun meine Frage, wieviel Flüssigkeit braucht er zudem?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Biete ihm einfach immer etwas an...
.. also Tee oder Wasser immer bereit halten und anbieten. Eine Flüssigkeitsmenge kann ich dir leider nicht nennen, aber er sollte schon reichlich trinken und wenn du ihm immer etw anbietest, siehst du dann ja ob er will oder nicht. Einer trinkt immer mal mehr als der andere :) Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Trinkmenge 4 Monate alter Säugling
09.08.2011 | 6 Antworten
Trinkmenge bei Kleinkindern
06.01.2011 | 2 Antworten
Trinkmenge 8 Wochen altes Baby
04.06.2010 | 5 Antworten
Trinkmenge 8 Wochen altes Baby
04.06.2010 | 1 Antwort
Maximale Trinkmenge
13.05.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading