5 Monate altes Baby verweigert Milchflasche

Die_Kleene
Die_Kleene
28.08.2011 | 8 Antworten
Meine Tochter (Früchen, 12 Wochen zu früh) korrigiert erst 2 Monate alt verweigert allmählich die Flasche. Seid anfang august trinkt sie weniger und nur unter protest. Vor 4 Tagen habe ich ihr mal ein bisschen Brei angeboten und siehe da sie hat ein halbes Gläschen gegessen. Seid dem hat sie auch endlich wieder zugenommen was die 2 wochen davor nicht so war. Sie hat vorher knapp 600 ml Muttermilch getrunken ab und an Pre dann auf einmal nur noch um die 400 ml. Bei mir kommt immer jemand nach hause weil sie ein Frühchen ist und sie hat direkt nen aufstand wegen dem Brei gemacht und gesagt ich soll es sein lassen. Dann nimmt meine kleine aber wieder ab das ist doch unlogisch. Sie hat stuhlgang und es geht ihr gut mit dem Brei ich zwinge sie ja nicht. Hat noch wer nen Rat?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Selbst Babsys die pünktlich kamen
Soll man erst mit 6 Monaten Brei geben. Ja und meine Tochter war kein Frühchen und hat doch immer mal wieder abgenommen, aber trotzdem erst mit 6 Monaten angefangen. Sie war oft im Krankenhaus wegen Magendarminfekten und auch da wurde mir es ans Herz gelegt erst mit 6 Monaten anzufangen!
mum21
mum21 | 28.08.2011
7 Antwort
@Solo-Mami
nicht jedes frühchen ist gleich das eine hängt immer hinterher das ander holt das schnell wieder auf !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2011
6 Antwort
Ich kanns mir trotzdem irgendwie gar nicht vorstellen
dass Brei für ein 8 Wochen altes Baby gut sein soll - auch nicht unter den bedingungen wie du sie schilderst. Da ich aber auch nur ein absoluter Leie bin stell ich micht nicht gegen die fachlichen Meinungen von Hebammen und Ärzten ... und wunder mich weiter ^^ LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2011
5 Antwort
hey
solang es ihr dabei gut geht ist alles ok mein zwerg war auch ein frühchen und ich hab unkor. mit 3, 5 monaten mit brei angefangen auch wegen dem fast gleichem grund wie du und es hat ihm total gut getan
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2011
4 Antwort
dein Kind holt sich das was es braucht..
auch wenn es ein frühchen ist darf es auch mal abnehmen.. also ist jedenfalls bei uns so.. dein Kind wird schon nicht verhungern und wenn es mal nur 400 ml statt 600 ml trinkt das das noch lange kein weltuntergang oder das du dir deshalb sorgen machen musst..
Baby_Xx
Baby_Xx | 28.08.2011
3 Antwort
@ Solo-Mami
nein um gottes willen nicht ohne abscprache und das war nicht die hebamme. die hebamme hat selbst gesagt ich soll das versuchsweise machen und auf den stuhlgang achten. die die da war is von der krankenkasse eine. meine hebamme hatte mir noch vor ihrem urlaub gesagt das es bei vielen frühchen ist weil sie sehr früh milch im magendarm trakt haben das sie damit eher klar kommen. aber solange sie nicht mehr trinkt kommt die dame von heute immer wieder nur wenn die kleine nicht trinkt und keinen brei von ihr aus darf dann nimmt sie ab und darf wieder ins krankenhaus. ich war am freitag erst beim arzt zum impfen und da war alles in ordnung
Die_Kleene
Die_Kleene | 28.08.2011
2 Antwort
tschuldigung ...
... wenn das jetzt ein bissel schroff rüber kam ... aber bitte sprich sowas im Vorfeld mit einem Arzt ab. Frühchen haben gerade am Anfang gesonderte Regeln und das trifft auch fürs Essen zu LG und alles gute
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2011
1 Antwort
Was ??? Du sagst selbst erst: korrigiert erst 2 Monate alt !!!
Das bedeutet auch ihr Magen-Darm-System ist erst auf dem Stand eines 2 Monate alten Babys. Deine Hebi macht da nicht umsonst nen Aufstand. Sorry, aber ich kannst nicht wirklich nachvollziehen ... Es gibt immer Zeiten wo ein Baby mal mehr und mal weniger trinkt, mal zunimmt und dann mal wieder abnimmt ... Du hast nen absolutes Frühchen und gibst ohne Vorabsprache mit einem Arzt feste Nahrung - da kreuseln mir ehrlich gesagt die Nackenhaare Mein Rat: Geh morgen zum Kinderarzt, der ist mit der Gesundheit deines Babys bestens vertraut. Er kann einen Infekt ausschliessen oder sonstiges. Mach sowas bitte nicht unwissend auf eigene Faus LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten
abendessen baby 6 monate
20.12.2010 | 6 Antworten
Wichtig 6 Monate altes Baby
26.07.2010 | 8 Antworten
8 monate altes baby
28.05.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading