Baby 5 Wochen brüllt die Brust an beim Stillen

extremchillerin
extremchillerin
24.08.2011 | 15 Antworten
huhu,

meine kleine (geb 19.7.) brüllt nun seit über 2 wochen ständig die brust an beim brüllen...mal mehr mal weniger. manchmal klappt es prima, da ist gar nichts, dann wird wieder nur ein bisschen gemeckert, oder sie macht richtig theater und trinkt immer 2-3 züge und brüllt dann wieder los, steigert sich rein und schläft irgendwann vom vielen weinen hungrig ein - ist dementsprechend nach 1 - 1, 5 std wieder wach und hat wieder Riesenhunger. :(

Ich weiss nicht warum sie das tut, manchmal erst nach dem brustwechsel (mit wickeln dazwischen, da sie gerne mal einschläft dabei), mal direkt nach 5 minuten trinken.

Milch ist eigentlich genug da, wenn sie nicht 3-4 std schläft, ist die brust halt noch nicht wieder voll, also muss sie sich etwas anstrengen. an tagen wo sie wirklich alle 2 stunden hunger hat, kommt meine brust allerdings mit produzieren nicht hinterher und irgendwann ist dann auch mal so gut wie leer, dementsprechend brüllt sie umso schlimmer...

Und durch das Theater sind meine Brustwarzen natürlich feuerrot, wund und tun ordentlich weh.

ich muss sagen jetzt nach über 2 wochen verlässt mich langsam die motivation zum stillen, ich bin einfach nur noch fertig mit den nerven, zumal ich eh mit der kleinen alleine bin und immer alles schnell erledigen muss, wenn die kleine schläft also haushalt, hab keinen Mann da den ich mal eben einkaufen schicken kann etc. :(

Habt ihr evtl Tipps für mich warum sie so ein Theater macht und was ich dagegen machen kann? Und was ich machen kann damit nach 2 Stunden wieder so viel Milch da ist, das sie kein Theater macht weil nur noch wenig kommt?

Ich versuche schon immer zwischendurch noch zusätzlich abzupumpen, aber davon kommt beim nächsten mal nicht wirklich mehr :(

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
...
ja milch kommt dann noch... aber ich muss dann schon bissl "rumdrücken" bis was kommt. ihr zu sagen das feierabend ist mit gezicke hab ich schon versucht, das juckt die nicht wirklich... lg
extremchillerin
extremchillerin | 25.08.2011
14 Antwort
Hi,
ich weiß nicht ob Dir das was hilft, aber meine meckert die Brust auch gern mal an, wenn zuviel Milch auf einmal kommt. Das mag sie auch nicht. Wie ist es denn, wenn Du sie abnimmst und an der Brustwarze drückst? Kommt da Milch? Dann hast Du auf keinen Fall zu wenig. Ansonsten hilft auch manchmal einfach kurz abdocken und ein ernstes Wörtchen mit ihr reden ;). Selbst so Kleine verstehen dadurch dann durchaus, dass sie manche Sachen nicht machen sollen ;). Grüße, Leijona
Leijona
Leijona | 25.08.2011
13 Antwort
...
ich halte nichts von so herrum tragen und schon gar nicht in so tücher. also ich könnt das nicht rum laufen und stillen heißt ja stillenkommt ja von stille und ruhe und nicht von durch die gegend laufen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
12 Antwort
hm....
...dann werde ich bzw wir^^das morgen wohl mal ausprobieren...und ich werd mir wohl dann mal vorsichtshalber auch eine packung von den kümmelzäpfchen zulegen. danke erstmal =) lg
extremchillerin
extremchillerin | 24.08.2011
11 Antwort
@Sanya07
Klar geht das...zb in einer bauchtrage , Tragetuch aber es geht auch so!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
10 Antwort
..
wie kann man denn beim stillen rum laufen das geht doch gar nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
9 Antwort
@extremchillerin
naja wenn das "gemecker " beim laufen aufhört und wenn du stehen bleibst wieder anfängt, ist das ein recht sicheres Indiz dafür das sie Bauchweh hat. Da helfen Windsalbe und Wala Kümmelzäpfchen aus der Apotheke sehr gut. Wenn sie einen Schub haben sind gerade Stillkinder sehr sehr anhänglich weil sie halt am liebsten NUR an die Brust wollen. Da du sasgt es ist fast immer so könnte deely recht haben und ein Gang zum Osteophaten ratsam sein. Manchmal hilft es auch Außenreize zu mindern! Keine Musik, Kein TV an...nicht zu hell eben ruhig und entspannt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
8 Antwort
...
also den nucki nimmt sie wenn eh nur mal zum einschlafen, wenn sie ohne nicht kann. ansonsten nimmt sie den gar nicht, auch nicht zur bestechung um das stillen noch ein paar minuten rauszuzögern . ich hab auch schon versucht ihr bäuchlein zu massieren etc. , das hilft leider auch nicht. Ich hab sie auch schon anders hingelegt, nachts im bett stille ich eh im liegen, tagsüber im sitzen normal in der wiegeposition, aber fußballhaltung ist es auch nicht besser - sie brüllt auch beide seiten an , welche brust es ist, scheint ihr egal zu sein. Das mit dem rumlaufen werde ich mal probieren...aber ich kann doch schlecht nun immer dabei rumlaufen, oder hat sich das gemecker dann von alleine erledigt?
extremchillerin
extremchillerin | 24.08.2011
7 Antwort
...
zwischendurch hochnehmen und bäuerchen machen hab ich schon probiert...aufm arm hat sie sich dann einigermaßen beruhigt und kaum versuche ich sie hinzulegen, fängt sie sofort wieder an zu brüllen :( Mit dem Wachstumsschub, das hab ich mittlerweilen auch im Verdacht, da sie die letzten 2 Tage ab und zu weint beim "drücken" und verdauen, hab gelesen das sich da die Verdauung nochmal umstellt. aber "dazwischen" war es ja nun auch nicht wirklich besser. Manchmal, zickt sie mich sogar beim stillen an weil sie nicht angefasst werden will, madame muss sich ja konzentrieren ;) und ich lenke sie ab...aber das kommt zum glück selten vor. Momentan macht mich das ständige Theater beim Stillen einfach fertig. Der Haushalt geht einigermaßen, ich kann schon Besuch rein lassen, aber so sauber das man "vom fußboden essen" kann ist es nicht, aber das ist auch nicht schlimm denke ich. lg
extremchillerin
extremchillerin | 24.08.2011
6 Antwort
ich hoffe ich kann dir helfen
abstillen flasche geben oder beides hatte so ein ähnliches problem ich habe erst brust und dann flasche gegeben ich hatte zuwenig meine kleinen sind nicht davon satt geworden. wenn du es duchziehen möchtest viel viel trinken, esen und ruhen. ich weiß es ist schwer alleine bin auch allein erziehend. hast du es mal mit stilltee probiert? soll helfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
5 Antwort
...
Vielleicht hat Sie Schmerzen - meien erste Tochter hatte das Kiss Syndrom, es tat Ihr weh den Kopf zu drehen - Theater machte Sie nur an einer Brust.
deeley
deeley | 24.08.2011
4 Antwort
@KruemelchenLucy
PS :wenn sie deine Brust mal wieder anmeckert dann leg an und lauf mal dabei rum...;) das ging bei uns oft gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
3 Antwort
he
also ich denk wenn sie so is versuch mal den schnuller-nuki- kann gut sein das sie, ma das sind viele möglichkeiten +sie muss das verarbeiten vom tag her evt viel erlebt- geräusche lichtmenschen usw + bauchweh +braucht geborgenheit - mami meine kl hatte auch so eine zeit und die dinge sind immer in frage gekommen , wenn sie so war hab ich sie getragen und zu mir gekuschelt , wenn ich glaubte sie hat bauchweh hab ich auch die füße massiert im uhrzeigersinn. wenns so kl sind is schwer und das dauerrt bis kind und mama eingespielt sind lg
sosobp
sosobp | 24.08.2011
2 Antwort
Hey
Es ist ein Irrtum zu glauben das nicht genug da ist, denn deine Milch stellt sich auf die vermehrte Trinkgewohnheit nach drei Tagen ein, was heißt sie produziert mehr. Auch nach zwei Stunden ist genug da. Also liegt es nicht an der Milchmenge! Evt muss sie aufstoßen, ich habe auch mal gelesen das manche Babys Schwierigkeiten damit haben wenn sie schnell viel trinken . Versuch doch mal die Brust alle zehn min zu wechseln und lasse sie dazwischen aufstoßen. Wenn sie einschläft, streichel ihr die Wange und wechsel die Seite. Ich glaube mit 6 Wochen haben sie einen Schub da wollen sie eh vermehrt an die Brust. Das weinen an sich kann auch an der Stillposition liegen oder an Bauchweh! Wenn du alleine bist verschiebe alles nach hinten was nicht wirklich wichtig ist , gehe einkaufen wenn ihr fertig seid mit stillen, so schläft sie im KIWA und du kannst mal durchatmen. Wenn bei mir jemand im ersten dreiviertel Jahr aufgetaucht wäre ohne Voranmeldung *ohje*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
1 Antwort
ups...
beim stillen meine ich natürlich... so KO bin ich schon :O
extremchillerin
extremchillerin | 24.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

baby nimmt keine brust mehr!
29.04.2011 | 4 Antworten
5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading