4 monate altes baby isst kaum was

mullemaus79
mullemaus79
09.08.2011 | 9 Antworten
Hallo ihr lieben mein 4 monate altes baby soll 5x 200 ml flasche bekommen.(laut hersteller)
Nun ist es so dass er nur seinen großen hunger stillt indem er pro flasche ca. 100-110 ml immer trinkt. versuche es später nochmal mag er nix mehr habe angst dass er zu wenig flüssigkeit zu sich nimmt.
tee trinkt er auch nur 10 ml am tag
was würdet ihr mir raten?
denn das hatte ich schon mal und da sagte mir mein arzt ich solle milchpulver wechseln und da hatte er die flasche wieder ganz getrunken.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@danla
Da würde ich kirre werden. Dein Kind holt sich was es braucht. Das ist kein Auto das du nach Gebrauchsanweisung betanken musst. Meine Tochter hat jetzt seit 7 nix mehr gegessen. Na dann isst sie halt nichts. Kann das Kind ja nicht zwingen. Packungen sind nur Richtlinien
Lyzaie
Lyzaie | 10.08.2011
8 Antwort
.
ich danke euch für die zahlreichen Antworten, heute trinkt er bedeutend besser.
mullemaus79
mullemaus79 | 10.08.2011
7 Antwort
hallo
mirgeht es ähnlich wie dir. meine kleine ist nun 12 wochen alt und trinkt auch nicht annähernd so viel wie laut packung sie trinken sollte. ich schreibe mir bei jeder mahlzeit die ich ihr gebe die uhrzeit und die menge auf. das mache ich seit sie auf der welt ist. und man merkt dass sie so alle 10 -14 tage für ein bis 2 tage weniger isst, und danach isst sie mehr als vorher. und ich wiege mich mit ihr udn zeihe die differenz ab. so weiß ich was sie wiegt und da habe ich im internet dach einer gewichtsskala geschaut und sie ist genau auf der kurve. ich kann dich gut verstehen man macht sich sorgen, wenn sie nicht genug trinken grade auch mal an heißen tagen oder wenn sie viel spucken. ich denke mir dann immer, dass es am nächsten tag bestimmt besser ist. un so ist es meistens. ganz viel kraft und spass mit deinem kind daniela
danla
danla | 09.08.2011
6 Antwort
hallo
nicht von Angaben auf der Packung verrückt machen lassen! Wichtig ist das die Windel immer gut nass ist, denn dannbekommt das Baby auch genug Flüssigkeit. Ausserdem Sollte die Gewichtszunahme im Normbereich liegen. Dein Baby sollte gut wach und nicht den ganzen schläfrig sein, eine schöne Hautfarbe und straffe Haut haben die nicht stehen bleibt wenn du auf dem Handrücken eine Falte machst. lg
Sabi77
Sabi77 | 09.08.2011
5 Antwort
...
Meine hat auch nur ca. 120 ml pro Flasche getrunken in dem Alter - Sie hat zwar Muttermilch , aber Sie kam auch nur so auf 500 - 600 ml am Tag. Das ändert sich von Zeit zu Zeit - mal trinken Sie mehr, mal weniger. Kinder, die dehydriert sind, werden schläfrig und wirken abwesend. Meine Dichter war nie dehydriert, trotzdem Sie so wenig trank.
deeley
deeley | 09.08.2011
4 Antwort
.
mich hat das nur so sehr irritiert da mein arzt sagt er müsse unbedingt auf die 700 ml kommen ansonsten müsse ich mit ihm ins KH.
mullemaus79
mullemaus79 | 09.08.2011
3 Antwort
hiii
mein Kleiner ist auch 4.Monate und hab genau das gleich Problem wenn ick Glück habe trinkt er mal 1OOml aber nur wenn ick GLÜCK habe aber um die Angaben kümmer Ich mich auch nicht mehr ! ! ! ey alles Mist was darauf steht ! ! ! dein Kind trinkt soviel wie es möchte :) also keine Sorgen kümmer Dich nicht drum :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2011
2 Antwort
Wenn
du stillen würdest, wüsstest du überhaupt nicht, wieviel dein Kind trinkt. Das weißt du nur, weil du die Flasche gibst. Will damit sagen, lass dich von den Angaben auf der Packung nicht verunsichern. Dein Kind wird sich das nehmen, was es braucht. In ein paar Tagen wird es auch wieder normal trinken. Da würde ich auch nicht die MIlchsorte wechseln, die schmecken eh alle gleich. Tee muss er auch nicht trinken, wenn er Milch bekommt. Und ganz, ganz bestimmt bekommt er auch genug Flüssigkeit. Wenn er 5 Mal 100 ml trinkt, dann hat er einen halben Liter. Meine Tochter trinkt nicht annähernd so viel. Ich habe eine 8 Monate alte Tochter, die nur noch morgens, wenn ich Glück habe, 100-150 ml Milch trinkt. Danach trinkt sie über den Tag verteilt mit gaaaaaaaaanz viel Glück eine kleine Flasche Schorle oder Tee, das sind 150 ml. Meistens trinkt sie nicht mal das. Durchschnittlich kommt sie auf 200 ml pro Tag. Den Rest kriegt sie über die Nahrung. Jedes Kind nimmt sich das, was es braucht. Keine Panik!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2011
1 Antwort
..
Meine Tochter ist 7 Monate und schafft keine 200 ml sondern trinkt nur so 150-180. Achte nicht drauf was der Hersteller schriebt dein Kind holt sich genau das was es braucht.
Lyzaie
Lyzaie | 09.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ernährung 11 Monate altes Baby
23.05.2012 | 10 Antworten
abendessen baby 6 monate
20.12.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading