Brot geben

badromance20
badromance20
31.07.2011 | 21 Antworten
Wann habt ihr angefangen euren Kids Brot zu geben und wie? Ohne Rinde oder? Und was kann man so draufmachen als Belag? Und ganz kleine Stücke schneiden oder, weil er hinten noch keine Zähne hat (1 Jahr alt)

Danke :-)

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
@DooryFD
aso ok, naja wusste gar nicht das es so ein ungewöhnliches wort ist, aber stimmt grad bei dem alter klingt das sicher arg lustig, wollte halt nur mal nach dem grudn fragen und nicht einfach so losgiften :)
romytubbie
romytubbie | 02.08.2011
20 Antwort
@Maulende-Myrthe
du pampst mich doch gerade an....man man jeder kinderarzt rät kein toast zu essen? wie viele hast du gefragt??? lol meiner fand das total ok und meine kinder bekmen sogar im kh toast weil es nunmal leicht zu kauen ist wenn die mäuse noch klein sind. und ob sie danach auch bhrot essen is zum großen teil erziehungssache. ich habe dir so geantwortet weil du gemeint hast das jeder von toast dick wird und das stimmt nunmal nicht . es kommt immer auf die gesamte ernährung an. und so ne tolle figut habe ich nicht, ich schrieb lediglich das ich schlank bin, was nicht immer eine tolle figur bedeutet!
DooryFD
DooryFD | 01.08.2011
19 Antwort
@romytubbie
neeeeiiiin, ich meinte lediglich das wort "vollzahnig", nur dieses wort....total geil! ich wollte nich deine antwort lächerlich machem, ich bin voll deiner meinung..... sorry.... einfach nur das wort vollzahning find ich super und wollt das mal sagen!
DooryFD
DooryFD | 01.08.2011
18 Antwort
@DooryFD
Ich weiß nicht, welchen Grund ich dir gegeben habe, dass du mich hier anpampst! Ich habe lediglich die Empfehlung gegeben, nicht mit Weißbrot anzufangen. Ich kenne aus meinem Bekanntenkreis einige Kinder, die nur Weißbrot essen und sich zu keinem anderen Brot mehr überreden lassen. Nur, weil du so toll schlank bist und deine Kinder auch , heißt das nicht, dass es ein Ammenmärchen ist, dass Weißbrot schlechte und leere Kohlenhydrate sind. Red mit mir nicht, als wäre ich ein dummes Schulmädchen, nur weil du andere Erfahrungen gemacht hast. Ich gebe hier Ratschläge, die auf Kenntnissen und nicht auf Meinungen beruhen. Weißbrot ist ein Dickmacher und jeder Kinderarzt rät dazu, mit Weißbrot nicht anzufangen. Es schmeckt süßer als andere Brote und man hat schneller wieder Hunger. Das ist eine Tatsache, auch wenn du und deine Kinder eine Ausnahme sind und dieses "Ammenmärchen" dadurch komplett widerlegen . Oh Mann! LG auch dir!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2011
17 Antwort
@DooryFD
was ist denn daran so lustig? ich meine klar sollten schon ein paar zähne zwecks kauen da sein, meiner hat auch wie ich geschrieben habe normales brot bekommen also sind zähne wichtig, was soll denn da der komische kommentar???
romytubbie
romytubbie | 31.07.2011
16 Antwort
...huhu
habe auch so mit einem 1 jahr angefang brot zugeben ohne rinde und ganz kleine stücke und habe schmelzkäse oder philadelfia was halt auch leicht zu essen isst....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2011
15 Antwort
Mit 1 Jahr kannst du schon Brot geben.
Meine Kinder haben anfangs immer Vollkorntoast bekommen, da das schön weich ist und auf das Brot gab es Butter, Frischkäse, Fleischgläschen, vegetarische Brotaufstriche oder Marmelade. Leberwurst und Teewurst bekommen meine Kinder nicht, denn die besteht zu 50% aus purem tierischem Fett. Die ersten Tage haben wir noch kleine Stückchen geschnitten, aber mit der Zeit haben sie das Brot in die Hand bekommen und allein gegessen. Jetzt bekommen sie alle Arten von Brot.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2011
14 Antwort
..
meine war so 10 oder 11 mon alt als sie brot bekommen hat, wenn sie eins wollte...und mit rinde...frisches brot vom bäcker hat sone weiche rinde..da klappte das super, ohne das ich die rinde abschneiden musste...sie aß aber auch toast und isst es auch heute noch...hät ich ihr anfangs nur toast gegeben würde sie heute auch normales brot essen...und solange man sich davon nich ausschließlich ernährt macht das auch nich dick... aufs brot gabs und gibts dann ma almette mit kräuter oder leberwurst...da die marken die wir sonst auch hatten...
gina87
gina87 | 31.07.2011
13 Antwort
@DooryFD
Ja meinte in maßen, danke fürs sagen Lg Leonie-Selina
Leonie-Selina
Leonie-Selina | 31.07.2011
12 Antwort
@romytubbie
aaaaah ;) vollzahnig....das muss ich mir merken!!!!!! *lol*
DooryFD
DooryFD | 31.07.2011
11 Antwort
@Maulende-Myrthe
immer diese ammenmäreche: wenn kinder als erstes toast essen heißt das nicht das sie kein brot essen. wenn kinder als erstes möhren essen, essen sie dann später eigentlich keine kartoffeln? ohman..... ja toast ist ein dickmacher: wenn man 4 stück am tag ist und sonst nur cola trinkt und schoki ist.... aber wegen einer kleinen scheibe toast zum abendbrot mit apfel dazu? und das ein paar wochen? dnach bekamen meine kinder auch brot. ich esse selber sehr gerne toast und bin nicht dick und meine kinder essen es auch öfter und auch meine kinder sind sehr schlank. wir essen trotz toast sehr gesund. nur weil man einmal am tag toast isst wird man nicht dick. lg
DooryFD
DooryFD | 31.07.2011
10 Antwort
@Leonie-Selina
sorry aber du hattest gerade nen echt süßen schreibfehler ;) du meintest sicher in maßen *lol* lg
DooryFD
DooryFD | 31.07.2011
9 Antwort
....
Mit 7-8 Monaten und natürlich MIT rinde!
linda1986
linda1986 | 31.07.2011
8 Antwort
brot geben !!!!
du kannst im ohne propleme brot geben, ich hab es immer klein geschntte und etwas wust drauf aber in massen !!! das bekommst du schon hin !!!
Leonie-Selina
Leonie-Selina | 31.07.2011
7 Antwort
Meine
Tochter hat mit 10 Monaten Brot bekommen. Zähne hatte sie da erst vier Stück. Das hat mit den Zähnen überhaupt nichts zu tun, ob die Babys Brot kauen können oder nicht. Die Rinde würde ich abschneiden, aber mit Weißbrot solltest du tunlichst gar nicht erst anfangen, sonst isst er nachher kein anderes Brot mehr. Und Weißbrot ist einfach total ungesund und ein Dickmacher. Wenn du noch kein richtiges Brot geben willst, dann versuch den Vollkorntoast-Sandwichscheiben von Golden Toast. Die sind nach meiner Erfahrung am besten. Wenn du die Packung mit einem Clip verschließt, hält der sich deutlich länger als angegeben. Meine Tochter hat den von Anfang an bekommen und isst ihn heute noch, wenn wir kein frisches Brot da haben. Ansonsten einfach Graubrot oder anderes Mischbrot ohne dicke Körner ohne Rinde. Schneid ihm einfach kleine Stücke, du siehst dann, wie er klar kommt. Ich habe meistens Leberwurst oder hochwertige Schmierkäse , weniger Schmelzkäse, draufgemacht. Auch Marmelade und Quark.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.07.2011
6 Antwort
.....
ich glaube das habe ich dann mit nem jahr gegeben, weil sie dann ja wussten das man kauen muss. hab die rinde abgemacht. ließ ich die rinde dran wurde drumrumgenakt ;) mein großer issst mittlerweile die rinde lg
DooryFD
DooryFD | 31.07.2011
5 Antwort
...
kommt aufs alter an aber denke entweder weißbrot oder mischbrot ohne rinde. aber was heißt hinten keine zähne? nur keine backenzaähne oder auch noch andere die nicht da sind? aber denke leberwurst oder teewurst bzw generell streifähige sachen sind voll ok. und maxe hat eig so mit 8 9 monaten brot bekommen war allerdings auch schon fast vollzahnig. einfach probieren wie deine maus reagiert und dann immer ran je eher sie vom brei weg sind umso besser :)
romytubbie
romytubbie | 31.07.2011
4 Antwort
...
Leon wollte auch mit ca 10 - 12 Monaten immer Brot essen, anfangs war ich vorsichtig und gab ihm Brot, dann hat es sich mal ein Graubrot geschnappt uns mit Rinde gegessen, seitdem isst er Brot mit Rinde
esiva
esiva | 31.07.2011
3 Antwort
@DooryFD
und ab wann richtiges brot?
badromance20
badromance20 | 31.07.2011
2 Antwort
meine kinder bekamen
anfangs beide toast ;) is schön weich.... drauf kam lebersurst, frischkäse oder nur butter. ich habs in kleine stücke gemacht und anfangs gefüttert lg
DooryFD
DooryFD | 31.07.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was sonst zu Essen geben?
25.06.2012 | 5 Antworten
Rezept gesucht!
21.06.2012 | 3 Antworten
Hilfe verschimmeltes Brot gegessen!
15.08.2011 | 5 Antworten
Ab wann und welches Brot für Babys?
14.03.2011 | 4 Antworten
Vollkornbrot für Babys?
06.03.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading