Sohn fast 4 Monate isst verdammt schlecht

chuchuxxx
chuchuxxx
12.07.2011 | 7 Antworten
Ich habe ein riesiges Problem und verzweifel langsam total. Mein Sohn bekommt seit 2 Monaten Milch (stillen hat leider nicht mehr geklappt nach all möglichen Versuchen) und hat auch die erste Zeit immer gut gegessen. Seit Mitte Juni isst er immer weniger und wir waren auch beim Kinderarzt, weil wir uns logischerweise Sorgen machen. Der hat einen Schall gemacht und meinte es sei alles i.O. Man hat eben mal so Tage. Das stimmt ja auch, aber mittlerweile bin ich froh wenn er mit Mühe und Not überhaupt 100 ml schafft (was ich meist mit Tee verdünnen muss, weil er sonst gar nicht an die Milch geht) Ich hab die Milch schonmal gewechselt, die Flaschen, kleine Sauger, große Sauger.alles bringt nix. Der Kinderarzt ist nun im Urlaub und wir rufen um zwei den Vertretungsarzt an. Ich hoffe der kann uns sagen was wir machen sollen. Hatte jemand zufällig mal das gleiche Problem?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
danke
mit dem Gedanken hatte ich auch schon gespielt . Das werd ich nun auch machen. Hatte den Arzt am 05.07. gefragt wegen Saft und Brei und der meinte nur: stellen sie die Nahrung auf die 2 um, geben sie Saft ende des Monats und Ende August Gläschen. Kann mir einer die Logik erklären? 2er Nahrung ist doch für Babys nach dem 6. Monat gedacht?! Und das ist auch wieder Milch die ich ausprobiert habe ohne Erfolg.
chuchuxxx
chuchuxxx | 12.07.2011
6 Antwort
baby
hallo.probier es mal mit gläschen oder brei.von einer bekannten das kind verweigerte in dem alter die milch, hatte aber gläschen gut gegessen
nicos_mami
nicos_mami | 12.07.2011
5 Antwort
hi
Mein tochter hat mit 4 Monaten auch die Milch verweigert und das würgen davon bekommen . Musste dann auch mit Brei anfangen , damit war es aber das gleiche Spiel . das wichtigste dränge ihn nicht , sonst wird noch mehr verweigert !! Meine Tochter ist heute 10 Jahre und immer noch ein schlechter Esser .
sunny070
sunny070 | 12.07.2011
4 Antwort
vielleicht
versuchst du es mal mit möhrensaft. wenn meiner schlecht getrunken hat, dann habe ich ihm erst den saft und dann noch die milch gegeben. in dem saft sind auch nährstoffe drin und so wusste ich, er hat wenigstens ein wenig im bauch. aber den puren ohne honig und zitronensaft und dem mist :) und vielleicht, es gibt doch schon breie für den 4. monat.. vielleicht isst er lieber vom löffel, als die milch zu trinken.
alexandersmami
alexandersmami | 12.07.2011
3 Antwort
@Lyzaie
Avent haben wir von Anfang an. Nuk Flaschen hab ich dann zusätzlich besorgt. Also stark abgenommen hat er noch nicht, aber das wird nicht mehr lange dauern. Denn es wird von Tag zu Tag schlechter mit dem Essen und er ist sowieso schon so ein zarter Kerl. Hoffe einfach das der Kinderarzt noch ein Tipp hat.
chuchuxxx
chuchuxxx | 12.07.2011
2 Antwort
...
Solange er nicht abnimmt.... Habt ihr Avent getestet? Das Prob hatte ich auch. Meine konnte aus zB NUK nicht trinken. Erst ging es und dann nicht mehr
Lyzaie
Lyzaie | 12.07.2011
1 Antwort
Hallo
Nimmt Dein Süßer denn ab?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby isst sehr schlecht
24.11.2011 | 3 Antworten
4 monate altes baby isst kaum was
09.08.2011 | 9 Antworten
kind 14 monate isst den ganzen tag
02.04.2011 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading