Fordert Nachts die Flasche, wie bekomm ich sie los?

jungeMama1
jungeMama1
16.06.2011 | 14 Antworten
HILFE !!!

Wie bekomme ich nachts die Flasche los?

Mein Sohn ist jetzt 8 Monate alt und fordert jede Nacht immer punkt 12 +/- 10 Minuten seine Milchflasche.

Habe schon so viel ausprobiert:
z.B. habe ich im am Abend Brei gegeben, oder habe ihm von unserem kalorienhalten Essen teilweise mit essen lassen.
Habe ihm auch schon probiert nur zum Trinken anzubieten. Das funktioniert dann auch, aber nach einer Std kommt er dann wieder und wenn ich ihm wieder Tee gebe und dann kommt er nach 45min und so weiter. Das baut sich dann soweit ab, bis er dann um halb3 bis 3 soooo lange schreit, bis er was zum essen bekommt!
Seinen Schnuller habe ich ihm auch schon immer wieder gegeben, doch das hilft nichts :(

Er trinkt dann recht zügig seine Milchflasche (spätestens in 3-4min ist die leer) und man kann ihn ohne Probleme wieder in sein Bett legen und er schläft ohne mäh einfach weiter und dann kommt er wieder so zwischen 6 und 8 uhr.
Habe auch schon abends etwas mehr Milch gegeben, doch diese angewohnheit bleibt einfach ?!?!

Was habt ihr noch für Tipps ???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
..
Hey ich würde ihm abends den Brei geben, kurz vorm Schlafen noch ne Flasche versuchen . Wenn er nachts kommt, dann Wasser anbieten oder schnuller. Nicht rausnehmen. Das dauert ein paar abende oder Nächte. Da gewöhnt er sich aber dran. Viel geduld
Easydog
Easydog | 17.06.2011
13 Antwort
...
Mein Kinderarzt meinte, als meine Kleine 6 Monate war "Was, sie will nachts noch die Flasche? Die braucht sie nicht mehr! Einfach abends Brei füttern und dann sollte das langsam aufhören!" Ich habe es genauso wie du - ab dem 8.Monat mit Brei versucht, jedoch kommt sie nachts trotzdem noch 2 mal und schläft dann generell nicht lange... Seit dieser Erfahrung bin ich zu dem Schluss gekommen: Sie braucht die Flasche, ich muss wohl aufstehen. Besonders hart ist es nur deswegen, weil ich noch einen dreijährigen habe und im 6.Monat schwanger bin. Etwas beschwerlich. Und ich werde wohl die nächsten Jahre noch nicht durchschlafen können... Aber so ist das nunmal. Ich habe gelernt, Kinder kann man da nicht verändern - wenn sie so sind, sind sie so. Mein Sohn hat mit 3 Monaten so gut wie durchgeschlafen... Davon ist meine Motti noch lange entfernt. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
12 Antwort
gib sie ihm
meine is 3, 5 und kriegt sie noch!!!! selbst unser kinderarzt sagt man sollte den kleinen ihre milch ruhig so lang geben bis sie sie von selbst net mehr wollen, also ich versteh da das problem net, in dem alter kam aline noch 4mal die nacht, also hast dus da echt gut ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
11 Antwort
...
Meine Tochter ist 14 Monate und verlangt nachts noch ne Flasche und meine Grosse hat auch bis sie 18 Monate war die Flasche nachts verlangt. Das ist halt so... Mit acht Monaten seh ich da kein Problem, das ist normal. Und Abends die Kinder besonders zu sättigen hilft da auch nicht viel... Lg, Ramy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
10 Antwort
....
wo ist das problem er ist 8 monate alt und keine 3! kinder unter 1 jahr brauchen nachts noch nahrung
linda1986
linda1986 | 17.06.2011
9 Antwort
....
also meine Kleine ist 3 Jahre alt...und sie hat Nachts immer nen Milchfläschen stehen.Das heißt nicht das sie jede Nacht aufwacht, aber wenn es der Fall sein sollte dann braucht sie ihre Milch...welche sie von mir solange bekommt bis sie nicht mehr nach verlangt. Dein Kleiner braucht seine Milch einfach noch...also gib sie ihm ruhig weiter....irgendwann wird er durchschlafen, ganz sicher.
dorftrulli
dorftrulli | 17.06.2011
8 Antwort
huhu
also amina fordert nachts auch noc h ab und an ihre mich die ich ihr auch gerne gebe mein kinderarzt sagt ich soll ihr die geben solange wie sie ihre flasche haben will amina ist jetzt 7 monate mal schläft sie durch und mal so wie gerade macht sie wieder die nacht zum tag
amina201011
amina201011 | 17.06.2011
7 Antwort
ok danke euch
dann bin ich ja echt beruhigt und gebe ihm sie gern weiter :) wenn er sie braucht, dann soll er das natürlich auch haben!!! DANKE SCHÖN ...
jungeMama1
jungeMama1 | 17.06.2011
6 Antwort
@jungeMama1
wie gesagt mein kleiner schläft auch mit fast 2 jahren noch nicht immer durch :-) mein großer schlief auch mit 5 monaten konstant durch...aber jedes kind ist anders :-) der kleine fängt das echte durchschlafen grade erst an...bis es "sitzt" vergehen noch ein paar monate :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 17.06.2011
5 Antwort
ähm, meiner 3,5 Jahre bekommt die jetzt immer noch ..............
freu dich das er dann so lieb wieder schläft , LG
Fabian22122007
Fabian22122007 | 17.06.2011
4 Antwort
hi
also mit 8 Monaten ist noch wie ich finde zu früh um von der Flasche abzugewöhnen. Mein Sohn hat so mit 1 Jahr aufgehört danach zu verlangen, er hat dan immer nur Schnuller haben wollen. Bei meiner Tochter ist es leider etwas schwieriger, sie will kein Schnuller :( nur Flasche... wie bei Dir halt, hab auch shcon unseren KA gefragt was ich machen kann, der meinte nur ich soll Sie erst gegen 23-24 Uhr ins Bett schlaffen legen und Nachts Wasser oder Tee geben. Was bei uns auch mit geschrei Endet. SIe wacht noch immer 2mal in der Nacht auf und weint bis sie nicht ihre Flasche hat. Viele sagen auch, man muss das Kind "erziehen" d.h. weinen lassen, was ich nciht machen kann, weil mein Mann schlaff brauch, weil er um halb 4 zur Arbeit aufsteht. :( wie so ein Teufelskreis
Tanysha
Tanysha | 17.06.2011
3 Antwort
ich dachte ...
das er so langsam vom alter her durchschlafen sollte ?!?! Habe gedacht, dass man in so einem alter keine Flasche mehr nachts benötigt, schlimm ist es nicht für mich. Da es ja wieso immer recht zügig geht, doch dachte das er durchschlafen sollte und ich ihm nichts gutes damit tute ... Aber wenn du das sagst :) Da meine Mädls durchgeschlafen haben, kenne ich so einen Fall gar nicht. Aber trotzdem danke!
jungeMama1
jungeMama1 | 17.06.2011
2 Antwort
....
was bekommt er zum abend essen!!! Unsere bekommt abends brot mit aufstrich und joguhrt .... das ist 18uhr und um 19uhr nochmal 1flasche milch 235ml die sie auch leer trinkt .... und auch brauch sonst schläft sie nicht lange max bis 22uhr ohne flasche .... mit bis 8uhr +++
Princess207
Princess207 | 17.06.2011
1 Antwort
dann lasse ihm die flasche noch :-)
was ist schlimm daran? er iost doch erst 8 monate... mein kleiner kommt auch noch ab und an und will seine flasche nachts...er ist fast 23 monate alt abends vorm schlafen bekommt er immer seine nflasche 3 er milch...meist reicht sie ihm mittlerweile bis zum morgen bis ca 20 mo9nate kam er IMMER einmal nachts :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 17.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie oft Nachts flasche mit 1O Monaten
06.02.2012 | 31 Antworten
ab wann nachts keine Windel mehr?
06.06.2011 | 17 Antworten

In den Fragen suchen


uploading