zum Stillen noch mit Flasche zufüttern?

Fellnase
Fellnase
23.04.2011 | 7 Antworten
Hallo!!!
Ich weiß, diese Frage wurde sicher schon häufiger gestellt.
Seit ein paar Tagen kommt mein Kleiner in der Nacht alle zwei bis drei Stunden. Ich habe vor zwei Wochen angefangen Mittags zuzufüttern. Jetzt bin ich am überlegen, ob Ben meine Muttermilch nicht mehr reicht und er was sättigerendes braucht. Würde Abends ja eine Flasche geben, habe aber Angst, das er dann ganz die Brust verweigert. Brei wäre auch eine Möglichkeit, nur leider klappt das vom Löffel essen noch nicht so. Ich will ihn auch nicht stressen. Suche halt eine Möglichkeit die für uns beide. Habt Ihr Vorschläge???
Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
ich sehe das genauso
halte die nächte noch durch, das pendelt sich bald wieder ein! LG
engelnetty
engelnetty | 23.04.2011
6 Antwort
...
Meine freundin hatte vor kurzen auch das Problem. Dachte das die Muttermilch nicht mehr sättigt. Hat dann mit Brei zu Abendmahlzeit zu gefüttert. Es hat sich nichts geändert. Es war also ein Schub. Sie hat sich dann geärgert...Die andern haben denk ich mal schon recht. Wirst schon sehen, nach 2 Wochen wird wieder alles beim Alten sein.
Ijoo
Ijoo | 23.04.2011
5 Antwort
Danke
Ich hoffe das das jetzt ein Schub ist. Er hat schon mal vieeeeeel besser geschlafen. Fast 12 Std. wenn es mal gut lief. Das muss aber nicht sein. Wenn er sechs bis acht Std. durchhalten würde, wäre das super!!
Fellnase
Fellnase | 23.04.2011
4 Antwort
hey
Keine Sorge, das ist normal. Leg nach Bedarf an und es spielt sich ein. Vertrau Dir und Deinem Bauchgefühl. Ich hab hier eine Stillgruppe, wenn Du interesse hast schau mal rein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2011
3 Antwort
ja, in dem Alter
gibts nen Wachstumsschub und die Zwerge scheinen nicht satt zu werden, aber wie sollen sie denn sonst ihren gesteigerten Nahrungsbedarf anzeigen und woher sonst soll dein Körper das Signal zur Mehrproduktion erhalten? Hab Vertrauen, das pegelt sich ganz fix ein und die Abstände werden wieder länger. Meine Maus hat vollgestillt mit 5 Monaten begonnen die Nächte durchzuschlafen
Klaerchen09
Klaerchen09 | 23.04.2011
2 Antwort
Vergessen
Hups, vergessen, sorry. Ben ist jetzt 5 Monate alt.
Fellnase
Fellnase | 23.04.2011
1 Antwort
das ist sicherlich ein Schub
und dein Körper stellt sich gerade darauf ein, die gewünschte Menge Milch zu geben. Wenn du stillen willst, dann leg ihn weiterhin so oft er es verlangt an. Ich denke jedoch nicht, dass es ein Problem ist, wenn du mal ne Flasche zufütterst, außer dass deine Brust dann selbst wieder weniger Milch gibt. Wie alt ist er denn?
Klaerchen09
Klaerchen09 | 23.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zufüttern
06.05.2011 | 9 Antworten
Wie gebe ich ihm die Flasche?
16.01.2011 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading