stillen und zähne

looney01
looney01
18.03.2011 | 5 Antworten
hallo mamis mein sohn hat letzte nacht paar mal mir in den nipel gebissen und nicht los gelassen mir kamen die tränen und die nipppel schmerzen heut so still ihn nnur nachts er ist jetzt fast 7 monate alt und hat unten beide schneidezähne was kann ich machen habt ihr tipps den die flasche nimmt er nicht an er tirnkt tee saft auf seinem trinklernbecher aber andere flaschen will er nicht danke euch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Von Stillhütchen rate ich ab.
Einerseits ist es sowieso fraglich, daß dein Sohn sie akzeptiert, andererseits kann er trotzdem beißen. Ich hatte mal einen Silikonfingerling zum Zähneputzen beim Baby, und meine Tochter hat einmal herzahft zugebissen - aua. Als sich meine Kinder abgestillt haben, hatten sie schon alle Zähne. Die Kleinen verstehen sehr wohl, daß sie nicht beißen dürfen. Löse den Saugschluß mit dem kleinen Finger, sage laut und deutlich nein und dann gibts erstmal keine Brust. Was mir sehr gut geholfen hat, war Garmastan, eine Creme aus der Apotheke. Mein Loch in der Brustwarze war innerhalb von 2 Tagen zu, trotz häufigem Stillens.
Backenzahn
Backenzahn | 18.03.2011
4 Antwort
unser hat zähne
mit 3 monaten bekommen und 6 mon habe ich voll gestillt...zweimal hat er es versucht aber er hat einfach nur noch zu essen bekommen wenn er wirklich hunger hatte ;-) das er dann wirklich ordentlich getrunken hat!!!!! Ansonsten evt Stillhütchen....
Ninchen2309
Ninchen2309 | 18.03.2011
3 Antwort

*autsch* meine Kleine hat auch keine Flasche angenommen - habe dann alle möglichen Saugerformen ausprobiert, bis ich einen Volltreffer landete. Nun habe ich einen Sauger, der ähnlich wie ein Nippel geformt ist... und den hat sie nach etwas meckern dann akzeptiert.... Würde die Hoffnung also nicht so schnell aufgeben, was das Flaschegeben betrifft. Ansonsten ist der Tip mit dem Stillhütchen ja auch toll - hatte ich bei meinem Sohn auch benutzt. Dazu gibt es auch solche Mam-Kompressen, die die Brustwarze pflegen. Die sind einfach unschlagbar toll - gibts in der Apotheke. Würd ich dir empfehlen. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2011
2 Antwort
kauf die still hütchen
das hat meiner auch gemacht. ich habe sogar zweimal geblutet wie verückt. meine hebi sagte stillhütchen und wundheilsalbe. hole die dir und zwar ganz schnell. =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2011
1 Antwort
...
wenns ganz arg is, probiers ma mit stillhütchen
gina87
gina87 | 18.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zähne putzen- wer hat einen guten Rat?
10.07.2012 | 5 Antworten
Bis wann müssen alle Zähne da sein?
19.10.2010 | 3 Antworten
probleme beim zähne bekommen
01.08.2010 | 9 Antworten
wann kamen die ersten zähne?
28.07.2010 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading