wieviel milch

ruetti
ruetti
10.03.2011 | 3 Antworten
hallo zusammen,
hatte gestern besuch von meiner hebi und da haben wir vorallem über beikost usw. gesprochen. nun sagt meine hebi, dass ein baby bis zum 1. Lj. 500ml milch am tag trinken sollte, da es das hauptnahrungsmittel sei. aber 500ml ist doch verdammt viel, weil man ja spätestens ab dem 6. monat nach und nach die mahlzeiten ersetzt. frage mich wie man dann noch auf 500ml kommt ?
wie ist das denn bei euch? wieviel milch bekommen eure zwerge mit bsp. 6 monaten?

bin mal gespannt auf eure antworten :-) ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...........
Also meine Tochter bekommt soviel Milch wie sie möchte. Sie bekommt abends Milchbrei und bevor sie ins Bett geht biete ich ihr noch ihre Flasche an die sie dann auch noch trinkt. Das sind am Tag ungefähr 600ml die sie noch an milch trinkt. Ich muss auch dazu sagen das sie erst abends beikost bekommt da sie zur zeit so´n phase hat wo sie nur flasche will.
Babygirly368
Babygirly368 | 10.03.2011
2 Antwort
....
Unsere Maus bekommt früh und abend einen Milchbrei und dan bevor sie ins Bett geht ihre Milch... Ich hab dieses auf eine Milch am abend begrenzt, da sie ja früh und abend dan Milchbrei bekommt....
Knuffel1803
Knuffel1803 | 10.03.2011
1 Antwort
soviel ist das gar nicht
morgens 250ml und abends 250ml und schon bist du bei deinen 500 ml.beikost kannst du den vormittags, mittag und nachmittags geben.oder eben wie du denkst, aber 2 flaschen sind ja kein problem
florabini
florabini | 10.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wieviel Milch mit 12 Wochen?
11.01.2012 | 4 Antworten
wieviel milch mit 18 monaten!?
01.04.2011 | 3 Antworten
Wieviel %igr Milch trinkt ihr?
25.02.2011 | 44 Antworten
Wieviel Milch braucht ein Kleinkind?
26.05.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading