wie lange halten eure voll gestillten kinder in der nacht ohne trinken aus?

teufelchen8
teufelchen8
24.03.2008 | 12 Antworten
mein sohn is jetzt 6 1 /2 mon, bekommt um 20:00 die brust, und dann ins bett, wacht gegen 23.00, 23.30 nochmals auf und trinkt im halbschlaf..schläft dann bis ca 4.00, 4.30 und fängt dann an zu quengeln..habs mit wasser, tee, schreien lassen probiert, nichts hilft, er schläft nicht mehr ein..dauert bis ca 7 oder 8.00, je nachdem wann ich ihn dann füttere, dann schläft er wieder..kann es sein, daß er hunger hat? das geht jetzt schon über 1 woche so, hab keine nacht mehr richtig geschlafen, kann bald nimma und weiß echt nicht mehr weiter..danke für eure hilfe..
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
mit 6 monaten brauch
er noch den brei net annehmen, geh erst ganz auf Flasche über und dann auf brei mittags
sunshinesamy
sunshinesamy | 24.03.2008
11 Antwort
@madame
brei nimmt er leider noch nicht, er kam 2 wochen zu früh, is jetzt al erst 6 mon alt, bin beruihgt, daß es bei dir auch so is, meiner hat den gleichen rhytmus..dann geb ich ihm in der nacht wieder was..danke nochmal!! ach ja, nuckel nimmt er, aber damit kann man ihn nur kurzfristig beruihgen, wird wahrs wirklich hunger sein, da hilft dann alles nix:)
teufelchen8
teufelchen8 | 24.03.2008
10 Antwort
durchgeschlafen hat er..
leider noch nie..hat von anfang an einen 4 st rhytmus..hat nur mal zwischendurch alle 2 st trinken wollen u das war mir dann zuviel..u da haben einige gemeint, mit 6 mon braucht ein kind in der nacht überhaupt nichts mehr, daß ist nur anerzogen..aber wenn´s bei euch ähnlich ist, bin ich beruihgt..dann bekommt er jetzt um 4 in der früh einfach wieder was, wenn er aufwacht und basta:)und am abend werd ichs mal mit der flasche probieren so wie mittags..
teufelchen8
teufelchen8 | 24.03.2008
9 Antwort
nimmt er auch nuckel?
meiner hat von anfang an durchgeschlafen, 21 uhr gestillt dann bis 5 uhr durchgeschlafen, zwischendurch hat er abundzu mal nach nuckel verlangt hat sofort weiter geschlafen !
anaeric
anaeric | 24.03.2008
8 Antwort
meiner ist auch
7monate, er bekommt mittags brei, nachmittags obst-getreide-brei und dann still ich ihn um sieben, um halb acht fliegt er in die falle, so zwischen 23-1uhr wird er wach und gestillt, dann wacht er so um 4.30, 5uhr auf und trinkt natürlich auch noch einmal. letzte nacht hat mein mann den nachtdienst gemacht. um eins hat er ihm die flasche gegeben und um fünf die windel gemacht, der kleine hat ein bäuerchen gemacht und dann hat er bis um acht uhr geschlafen. mein mann hat übrigends im gästezimmer gescglafen, damit ich nicht aufwache. tat mir sehr gut.
madame
madame | 24.03.2008
7 Antwort
danke für eure antworten!
hatte schon ein schlechtes gewissen, weil viele meinen, ein 6 mon altes kind, braucht in der nacht nichts mehr zu trinken..zufüttern hab ich schon probiert, brei nimmt er noch nicht, bekommt nur zu mittag flaschenmilch..werd das am abend jetzt auch anfangen und dann viell.schmelzflocken oda so zugeben..danke nochmal für eure schnellen antworten!
teufelchen8
teufelchen8 | 24.03.2008
6 Antwort
Ich bin so stolz...
...weil meine Kleine voll gestillte hat vorletzte Nacht 11 Std am Stück geschlummert und letzte Nacht 10. Das ist der Wahnsinn. Vorher war von 23 bis 7 Uhr Standard. Denke aber, dass das nur ne kurze Phase wird. Ich still in den Abendstunden lieber einmal mehr und dann hält sie nachts gut durch. ABER: deiner hat vorher durchgeschlafen und jetzt nicht mehr? In der wievielten WOCHE ist er denn genau und kam er termingenau auf die Welt? Kann auch ein Wachstumsschub sein, wenn er auf einmal nachts Hunger hat.
steffid
steffid | 24.03.2008
5 Antwort
muß allerdings dabei sagen,
meine ist erst 3 Monate alt!!!!
JudithJennrich
JudithJennrich | 24.03.2008
4 Antwort
steig langsam auf Flasche um
da werden die Zeiten auch länger und vllt. schläft er dann bald durch.
sunshinesamy
sunshinesamy | 24.03.2008
3 Antwort
So wie Du es schilderst, denke ich schon....
dass er nicht richtig satt wird. Mußte bei meiner leider komplett mit Stillen aufhören. Erstens mal hatte ich viel zu wenig und sie hat bald 1, 5 Stunden bei einem Stillvorgang gebraucht und war nicht richtig satt. Die Kleine hat sich kaputt gesaugt. Habe es dann mit abpumpen versucht und habe für 20ml fast ne halbe Stunde gebraucht. Jetzt gebe ich Flasche und für beide ist die Welt in Ordnung, da es für beide eien Quälerei war am Schluß. Hat meine Hebamme auch gesagt!!!!
JudithJennrich
JudithJennrich | 24.03.2008
2 Antwort
dann macht er bestimmt
grad einen schub durch;-) hatte meine maus auch normalerweise ist sie mit 1-2x stillen in der nacht zufrieden gewessen aber wenn sie einen schub hatt kam es auch mal vor das sie 4-5x wach wurde und im halbschlaf an die brust wollte dann aber dabei weitergeschlafen hat;-) ist nur ne phase dauert nicht lange
emilysmami2007
emilysmami2007 | 24.03.2008
1 Antwort
klar kann das sein...
bei stillkindern ist dieser rhytmus völlig normal! weiß ja nicht, wie lange du noch stillen möchtest, aber in dem alter kannst du ja auch langsam mit dem zufüttern beginnen, dann werden die nächte wieder länger... hihi alles gute lg simone
Momo2001
Momo2001 | 24.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen