stillen

piccolina
piccolina
23.03.2008 | 17 Antworten
meine brüste sind aber überhaupt nicht mehr hart wie sonst!
sondern so als würde ich gar nicht stillen!
etwas kommt zwar raus! nur eben ob sie satt wird davon .. dachte halt einfach , dass vielleicht nun die milch zu ende is ..
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Das ist normal..
meine Brüste sind auch richtig weich. Wenn sie aber länger als sonst nicht drann war, werden sie ein wenig härter. Die Milch reicht aber aus. Da brauchst du dir keine Kopf zu machen.
Mama-Mela
Mama-Mela | 23.03.2008
16 Antwort
Trink
nur auf KEINEN FALL Salbei oder Pfefferminztee, das hemmt die Milchbildung. Habe mal gelesen, dass die kleinen so um die 8.-12. Woche einen Wachstumsschub durchmachen und dann auch mehr Appetit haben, also anlegen, anlegen, anlegen, das kurbelt die Milchproduktion kräftig an!! Bei mir hats geholfen und meine Brüste sind auch immer weich, meine Kleine ist nun schon 5 1/2 Montate und ich stille immer noch!!
ElenasMam
ElenasMam | 23.03.2008
15 Antwort
Noch mal ich
hab ich vorhin vergessen ...wegen dem Stilltee , nicht zuviel davon trinken, kann sein, dass deine Kleine Blähungen davon bekommt - den Tipp hab ich von einer Stillberaterin. Nicht mehr als 3 Tassen Milchbildungstee.
Tonismom
Tonismom | 23.03.2008
14 Antwort
Stilltee
Nur Anfangs sind die Brüste hart - nach und nach werden die immer weicher, dass heisst aber nicht, dass keine Milch mehr produziert wird. Ausserdem stellt sich so ab dem 2. Monat die Milch auf die reife Muttermilch. Ich habe mir wegen solcher Fragen auch ettliche Bücher besorgt, die mir echt weitergeholfen haben Du kannst auch mal im Internet auf die Seite der LALECHELIGA gehen - ist alles kostenlos und hat mir sehr sehr geholfen. Ansonsten kann ich Dir alles Liebe wünschen, halte durch, spätesetns nach der 12.Woche sind alle diese Probleme weg -
Tonismom
Tonismom | 23.03.2008
13 Antwort
wenn du nach bedarf stillst
ist es das beste was du deiner tochter geben kannst... hab gerade gesehen das sie 2 monate alt ist... dann hat sie sicher gerade den typischen wachstumsschub... wart ab in einer woche ist alles wieder normal... liebe grüße
mami-papi-2007
mami-papi-2007 | 23.03.2008
12 Antwort
tee trinken
ich habe extra stilltee aus der apotheke zuhause! auf der packung steht! 2-3 tassen pro tag! und ich trinke meist 3 tassen davon! warm habe ich auch immer!daran sollte es nicht liegen... vielleicht massageöl von weleda ??soll ja auch gut sein für die brüste!milchbildend?
piccolina
piccolina | 23.03.2008
11 Antwort
hebamme
in der schweiz haben wir keine persönliche hebamme! und bis man eine "organisieren "kann blöd gesagt geht das ewig. ansonsten sind die nur im kh:-/ doof
piccolina
piccolina | 23.03.2008
10 Antwort
N Abend liebe besorgte Mami!
Ich hab noch folgenden Tip: Ich hab immer mindestens eine Kanne Heissen/ warmen Fenchel-Anis- Kümmeltee getrunken- der wirkt Milchbildend!! Halte deine Brüste und dich immer schön warm- das ist auch sehr wichtig- lass sie oft trinken und pumpe, pumpe, pumpe- dann wirds definitiv mehr- Viiiel hilft bei dem Tee auch viel!!! GUten Durst- und immer alles warm halten!!! Viel Spass!!! Ach- trin einfacherstmal anderen Kräutertee, wenn Du den richtigen grad nicht hast-- und - nixx zufüttern- dann will sie die Brust nicht mehr!! DAS WIRD WIEDER----WIRST SEHN!!!
lillyrockt
lillyrockt | 23.03.2008
9 Antwort
stillen
vor 3 tagen! wollte sie noch 6 stunden nix! jetzt auf einmal alle 30min...wenns gut geht 2-3 stunden! ist halt ganz verschieden! denke ist auch normal?!
piccolina
piccolina | 23.03.2008
8 Antwort
das ist aber normal
dein Zwerg lässt es ja im Moment gar nicht zu das sie sich füllen können und warte mal ein zwei Tage ab dann klappt alles wieder bestens ich war auch immer kurz vorm aufgeben wenn ich´s durchgestanden habe war ich immer stolz das ich das geschafft habe
ma81
ma81 | 23.03.2008
7 Antwort
Lass es lieber mal von der Hebi checken...
bei mir war es leider so, dass keine Milch mehr kam ! Aber muss ja nicht bei dir so sein! Leg das Würmchen fleißig an, vielleicht gibt es sich!
bianca29
bianca29 | 23.03.2008
6 Antwort
wenn du sie
heut schon öfter angelegt hast kann sich deine brust schon leer anfühlen. aber die brust braucht nur ca. 1 stunde bis sie wieder "voll" ist wie vorher. hatte meiner auch erst und ich war auch am verzweifeln, aber war nur ein wachstumsschub. stille immer noch und er kommt jetzt wieder alle 4 stunden. kopf hoch
dieBobs
dieBobs | 23.03.2008
5 Antwort
babywaage!
habe ich keine zuhause!
piccolina
piccolina | 23.03.2008
4 Antwort
guck wirklich mal auf die seite
und wollt nur mal sagen: die milch geht nicht einfach von heute auf morgen weg, wenn man stillt, selbst wenn man abstillt reduziert die sich langsam und dazu kommt noch wenn ihr euch immer solche sorgen macht :) und das wirklich so wäre wie viele kinder wären dann vor erfindung der flasche verhungert worden?? :) hab davon noch noch nie was gehört
tbm1988
tbm1988 | 23.03.2008
3 Antwort
mir gehts auch
immer so. ich zwinge mich jetzt schon jeden TAg zu mindestens 1/2 Liter Malzbier. Aber so oft wie unser Kleiner trinkt, ist das kein Wunder, dass meine Brust nie richtig voll ist. bei unserer Tochter war das ganz anders. Wie oft stillst du denn? LG Ariane
JaneRickert
JaneRickert | 23.03.2008
2 Antwort
meine brüste
waren und sind auch nun ganz weich... nur wenn sie mal länger als sonst nicht an die milchbar möchte werden sie wieder etwas fester, das ist glaub ich normal und hat nichts mit der milchmenge zu tun....
mami-papi-2007
mami-papi-2007 | 23.03.2008
1 Antwort
stillen
hast du eine babywaage zu hause?? wenn ja dann wiege mal vorm stillen und direkt danach , dann weisst du in etwa wieviel dein baby getrunken hat
woletrclan
woletrclan | 23.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Langzeitstillen
21.12.2007 | 15 Antworten
Hey an alle Hilfe,ich möchte abstillen
18.12.2007 | 11 Antworten
abstillen?
10.12.2007 | 3 Antworten

In den Fragen suchen