Was sollten Babys zur Beikost trinken?

kuatsch
kuatsch
09.02.2011 | 3 Antworten
Hallo, meine Kleine hat mit 9 Monaten 3 Breimahlzeiten und eine Milchmahlzeit, trinkt ansonsten aber sehr ungern. Ich biete ihr Fencheltee oder Wasser aus Trinklerntasse, Tasse mit Schnabel und Tasse an - sie trinkt aber kaum etwas und will immer mit den Tassen spielen.
Was sollte ich ihr anbieten und weiß jemand Tricks, wie ich sie zum Trinken bewege? Danke und liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
am besten sind natürlich zuckerfreie Tees und stilles Wasser.
Biete es ihr halt immer wieder an. Sie wird es sicher bald richtig annehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2011
2 Antwort
...
meine kleine ist jetzt 7 monate alt. wir haben jetzt angefangen aus´m becher zu trinken, da sie mit der trinklernflasche auch nur spielt. biete ihr wasser in nem kleine schnapsgläschen an. das findet sie ganz toll und will gar nimmer aufhören zu trinken!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2011
1 Antwort
...
war bei uns genauso. Da Lena abends, nachts und morgens noch gestillt wurde, habe ich mir da nicht so sehr die Gedanken gemacht. Ich habe ihr zwischendurch dann immer nen verdünnten Kinellasaft angeboten in einer Nuckelflasche und damit ging´s einigermaßen.
Trami
Trami | 09.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

beikost und trinken
15.02.2011 | 9 Antworten
Pflaumensaft für Babys wg Verstopfung?
24.09.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading