HILFE! 7 monate alt und nachts stillen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.01.2011 | 9 Antworten
hilfe. mein sohn ist 7 monate und 1 woche alt und er wacht in der nacht alle 1-2 stunden auf und will die brust! ich weiß nicht was ich machen soll! er weint dann richtig doll, egal was ich mache. am tag stille ich ihn nur noch 2-3 mal ansonten ißt er gut brei. vor dem schlafengehen mache ich ihm eine flasche mit bananen-griesbrei oder einen gute-nacht-brei er trinkt dann 100ml und tortzdem will er nach 1-2 stunden wieder die brust! das kann doch nicht sein oder? er trinkt dann auch aber wenig. soll ich ganz abstillen und auf die flasche umsteigen? wird das dann besser? ich weiß nicht mehr weiter. was soll ich machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Wenns
am Schub liegt, dann pegelt sich das sicher wieder ein. Ich würde vlt. jedes zweite mal in der Nacht mit tee oder wasser versuchen. und die anderen Male noch stillen. Vlt. klappt das ja. Ansnsten erst mal durchhalten. Versuch dich tagsüber hinzulegen.
engelnetty
engelnetty | 02.01.2011
8 Antwort
@LiLeLe
oh 4 stunden mal schlafen....oh das wäre schön!!!!!!!!!!! was würde ich nicht alles dafür tun :-) meiner nimmt die flasche aber ich weiß nicht ob es der richtige weg ist abzustillen? weißt du ob ich meine hebamme noch anrufen kann? wird das noch von der krankenkasse bezahlt? meiner hat von der geburt an so um die 3 stunden geschlafen. manchmal sogar bis 4 stunden aber je äter er wird, desto öfter kommt er! das müßte doch andersrum sein :-) ich nehem ihn aus seinem bett und versuche ihn ertsmal auf meinem arm zu beruhigen aber er flippt dann total aus! tee habe ich nocht nicht probiert.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2011
7 Antwort
@Solo-Mami
habe ihm schon hafer-apfel brei gegeben und auch andere brei ausprobiert aber es sättig ihn einfach nicht. ich weiß nicht ob das vielleicht nicht schon gewohnheit bei ihm geworden ist, das er nur die nähe haben möchte. seit 1 woche gehts das so. aber schon davor kam er alle 1, 5-2.5 stunden also auch nicht viel weniger. ne hebamme beim rückbildungkurs meinte ich soll ihn stillen, den warscheinlich hat er hunger und dann soll ich ihm die brust geben, den hunger kann er in dem alter noch in der nacht haben aber das kommt mir sehr übertrieben vor! alle babys in dem alter, die ich kenne, kommen nur noch 1-3 mal in der nacht und meiner ständig! jetzt bin ich verwirrt wegen der aussage der hebamme. wäre das ok ihm einfache eine folgemilch zu geben? oh man
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2011
6 Antwort
....
mein sohn ist 1 woche älter als deiner und wir machen gerade das gleiche durch. ich wollte auch abstillen aber er verweigert die flasche. meine hebamme meinte es seri in dem alter ein entwicklungs- und wachstumsschub. er hat letzte nach 4 stunden am stück geschlafen. nach 4 wochen jede nacht alle 1, 5 stunden aufstehen war das echt erholung.
LiLeLe
LiLeLe | 01.01.2011
5 Antwort
Gewohnheit ist das
und jedesmal wenn er in die Wachphase kommt, meldet er sich und brauch die Brust zum schlafen. Still Nachts ab...gib Wasser...und wenn du dabei bleibst wird er sich schnell dran gewöhnen das er nachts nichts mehr bekommt. Für 7 Monate ist er zu alt um aller 1-2 Stunden zu kommen. Das hat nichts mit Hunger zu tun.
Amancaya07
Amancaya07 | 01.01.2011
4 Antwort
wenn
du ihm überhaupt was anbieten willst, sollte es wasser sein, keinen tee. das gewöhnst du den kleinen nämlich nicht so schnell wieder ab, und irgendwann kommen die zähnchen. meine kleine, zwei jahre, bekommt nach dem zähne putzen nur noch wasser, das weiß sie aber auch! ich mach das wasser immer warm, falls sie nachts wasser haben möchte. das mag sie lieber! lg
sandrav83
sandrav83 | 01.01.2011
3 Antwort
Um den 8. Monat rum haben die Kleinen einen Wachstumsschub
Vielleicht solltest Du den Bananen-Griesbrei gegen eine vollwertigere Nahrung tauschen. Vollkornbreie enthalten weitaus weniger Zucker und sättigen auch mehr. Überlege Dir, ob Du Nachts statt stillen lieber eine Folgemilch einführst, so dass das Sättigungsgefühl länger anhält In der Zeit habe ich meine Mädels 2 x die Nacht gestillt, war nach dem Wachstumsschub wieder normal ... also nur noch 1 x die Nacht
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.01.2011
2 Antwort
Und trinkt er
vlt auch Wasser oder Tee? das du nicht immer die Brust geben musst? Wie lange geht das denn schon so? Vlt ist es auch ein Schub.
engelnetty
engelnetty | 01.01.2011
1 Antwort
Hallo
Wahrscheinlich ist es bei deinem kleinen eine gewohnheit, was ist denn wenn du ihm nachts tee anbietest???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

11 monate fast voll stillen
19.05.2012 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading