ich nerve ja schon ein par wochen mit meinen schlaflosen nächten

anginata
anginata
21.03.2008 | 15 Antworten
und habe immer wieder den tip bekommen ich solle ihm dann nachts wieder die flasche geben, er ist jetzt 20 wochen alt und hat seit einem monat keine nachtflasche mehr gekommen. nun gut heute nacht halb drei das selbe spiel wie immer er schlief nicht mehr ein also hab ich ne flasche gemacht..er hat sie getrunken..beim hinlegen und noch ewig danach weiter gemeckert und geweint, hat überhaupt nichts gebracht und 1, 5h später hatte er dann dolle bauchkrämpfe..also flasche geb ich nicht nochmal, und die osanitküglechen helfen nicht beim zahnen, leider .. weiß mir keinen rat mehr, nehm ihn schon jede nacht zu mir sonst schläft er gar nicht mehr..wann gaht das vorbei?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Betreff Schlaf nachts
He du!! Unser Julian ist am gleichen Tag geboren wie dein Kind. Er ist auch ein schlechter Schläfer. Haben auch oft so dolle Nächte. Gestern 6x mal. Denk dann auch immer an die Zähne. Man weiss es einfach nicht. Wenn ich ganz sicher bin, dass es kein Hunger und Durst ist geh ich hin, tröste in mit Nuckel und Wasser. Und das dann immer in 5, 7 10 Min Abständen wieder, bis er schläft. Sind auch oft am Ende unserer Kräfte. Hab vor der Geburt nie daran gedacht, dass mein Kind mal schlecht schlafen würde, dachte immer alle Kinder schlafen nur und vor allem schnell durch. Unser halt nicht. Hab auch hier im Web erfahren, dass ich nicht alleine bin. Man kann nur versuchen, das ganze positiv zu steuern. Durchschlafen tun die Kinder dann, wenn sie es selbst wollen. Meld dich doch mal, wenn du noch nen guten Rat erfährst. Abendbrei hat bei uns übrigens auch nich geholfen!!! LG Ines
Julian112
Julian112 | 21.03.2008
14 Antwort
.........
guten morgen, ich hatte diese Phase mit meinem sohn auch und das hielt lange an.. Ab und zu hat er es auch jetzt noch, dann gehe ich ihm auch NUR WASSER in einer Flasche mit trinkschnabel und vorm schlafen ein zäpfen von den 125 parazetamol und dann geht eseigendlich ... viel glück
Nicole_1976
Nicole_1976 | 21.03.2008
13 Antwort
nein mit dem schlaf ist ok
das würde ich so lassen
Taylor7
Taylor7 | 21.03.2008
12 Antwort
ja wenn er müde ist kriegt er seinen schlaf
dachte daran ob er vielleicht tagsüber zu viel schläft???? soll ich auf 2 nickerchen umstellen, aber denke nicht das er da mitmacht, meckert ziemlich doll nach 2h und reibt die augen, dauert sicher noch bissel bis er länger wach bleibt
anginata
anginata | 21.03.2008
11 Antwort
ah gut
dann kann man schonmal ausschließen das er unruhig schläft weil er zuviel auf einmal verarbeiten muss...
Taylor7
Taylor7 | 21.03.2008
10 Antwort
ja er schläft in den 13 stunden von morgen 6:00 bis abends 19:00
3 mal so 1-2h, nach 2h wachphase ist er total kaputt und will schlafen....
anginata
anginata | 21.03.2008
9 Antwort
helfen
es steht ja garnicht fest obs hilft kann ja auch wirklich sein das er eine phase hat wo er so unruhig schläft und nicht das er schmerzen hat.. aber es gibt auch pflanzliche zöpfchen glaub ich die kann man öfter nehmen.. macht dein kind mittagsschlafe????
Taylor7
Taylor7 | 21.03.2008
8 Antwort
ok werd ich ansprechen beim ka-besuch
aber das hilft dann nur für die eine nacht, kann ihm sicher nicht ständig so ein zäpfchen geben....????
anginata
anginata | 21.03.2008
7 Antwort
zäpfchen..
achso, genau. mein ka hat mir das auch geraten, nach so einigen schlaflosen wochen, damit sie und auch ich wenigstens eine nacht mal vernünftiger schlafen können. diese schmerz - und fieberzäpfchen von paracetamol hab ich ihr dann mal gegeben...
shina84
shina84 | 21.03.2008
6 Antwort
dentinoxgel hab ich auch versucht
er ist weiterhin aufgewacht, weiß ja nicht wie lange das hilft und wie oft ichs geben muss, ja hab gehört es kann süchtig machen deshalb hab ichs weggelegt. ist es denn vorbei wenn die zähne raus sind oder hat er sich dann schön ans schnuller geben und wasser trinken gewöhnt und will nachts immer zu mir? ach würde er doch wenigstens wieder einschlafen wenn ich ihn beruhigt habe aber nach 3 min. ist wieder theater...
anginata
anginata | 21.03.2008
5 Antwort
dentinoxgel
hast das schon probiert???? wenn nicht um auszuschließen das es keine schmerzen oder bzw. zähne sind kannst ihn für eine nach mal ein zäpfchen geben wäre auch ne möglichkeit
Taylor7
Taylor7 | 21.03.2008
4 Antwort
das hört sich
doch nach zähnchen an! hast du es schon mal mit dem dentinox gel versucht? als meine zähne bekommen hat, hatten wir auch einige wochen sehr schlechte nächte, sie wollte dann auch keinen schnuller, weils wohl weh tat am zahnfleisch. und einschlafen konnte sie nur mit hilfe von diesem gel. das darf man leider nicht zu oft anwenden... lg!
shina84
shina84 | 21.03.2008
3 Antwort
flasche geb ich auch nieeee mehr nachts, hatte die wochen davor auch
immer wasser gegeben um durst auszuschließen aber beruhigt hats ihn nicht. du obs 100%ig zähne sind weiß ich nicht.....er sabbert, hat rote wangen beißt an allem rum und wenn ich ihm gegens zahnfleisch nen beißring oder den finger drücke hält er mit begeisterung hin, ich denke nur es sind die zähne, kann auch ein nicht endender ewig dauernder schub sein......keine ahnung
anginata
anginata | 21.03.2008
2 Antwort
kenne das auch
noch sehr gut von meiner kleinen... das hielt auch ewig an, leider. hab ihr aber keine flasche gemacht, sondern nur ne flasche mit wasser neben dem bett stehen gehabt, u davon hat sie dann nen schluck bekommen. dann den schnulli und sie noch etwas im arm gehabt, u dann wieder hingelegt... manchmal hats geklappt, manchmal auch nicht. bekommt er denn auf jeden fall zähne ? lg
shina84
shina84 | 21.03.2008
1 Antwort
bei mir hat solch eine phase
mit dem scheiße schlafen 2 monate angehalten
Taylor7
Taylor7 | 21.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen