muttermilch-stillen

ruetti
ruetti
08.12.2010 | 11 Antworten
hallo zusammen
meine kleine ist 4, 5 wochen alt und bis jetzt stille ich voll. habe aber irgendwie das gefühl, dass sie nicht richtig satt wird:-(. die milch fließt zwar, aber kann es ein, dass sie nicht nahrhaft genug ist? die kleine schläft tagsüber wenns hoch kommt mal 20 minuten am stück und insgesamt vielleicht 2 stunden und nachts auch nicht gerade gut. wird sie vielleicht nicht satt? sie trinkt auch nicht am stück, sondern immer kleckerweise mit vielen pausen dazwischen. überlege echt, ob ich es mal mit prenahrung versuche, aber möchte auch nicht zu vorschnell handeln.
könnt ihr mir vielleicht nen tipp geben oder eure erfahrungen berichten?

lieben gruß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
....
Zuerst ist die Milch Durst löschend und wenn sie länger trinkt, dann wird die Milch sättigender. Sonst sprich mal mit deinem Kinderarzt. Würde auch noch nicht mit Pre Nahrung beginnen. Sollte es wirklich nicht klappen, dann versuch es mit abpumpen.
bb26
bb26 | 08.12.2010
10 Antwort
wachstumsschub um die 5. woche
ich vermute auch stark, dass deine kleine einen wachstumsschub hat.meiner war in der zeit genauso drauf.er schlief schlechter und trank auch öfters an meiner brust um sich einfach nur zu beruhigen.
jacky-o
jacky-o | 08.12.2010
9 Antwort
stillen
hallo.bei muttermilch gibt es keine begrenzung.man darf im prinzip den ganzen tag stillen.wenn du wissen möchtest wieviel sie getrunken hat, wiegst du sie vor dem anlegen ohne anziehsachen und windel und nach dem essen wiegst du sie genauso nochmal.falls du keine waage hast kannst du dir in der apotheke eine leihen.sie sollte min 50 ml getrunken haben.
nicos_mami
nicos_mami | 08.12.2010
8 Antwort
nicht zu vorschnell handeln!!!!!
bevor du es mit pre nahrung versuchst gib alles um das zu umgehen.du könntest z.b. dir hilfe bei einer stillgruppe in deiner nähe holen .seit wann trinkt sie denn deiner meinung anders????
jacky-o
jacky-o | 08.12.2010
7 Antwort
Mach Dir keine Sorgen!
Sie wird bestimmt genug bekommen. Manche Kinder clustern phasenweise sehr viel. Hängen ständig an der Brust. Dann brauchen sie es einfach. Wieviele nasse Windeln hat sie denn am Tag? Nimmt sie zu?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2010
6 Antwort
....
Also, satt wird Sie sicher. Ich pumpe ja ab und gebe die Flasche - Sie will auch an manchen Tagen alle 2 h was trinken - und dabei nimmt Sie sehr gut zu. Sie hat schon richtig runde Wangen im Gesicht. Wenn dein Kind zunimmt, dann ist es auch nahrhaft. Mach Dir da mal nicht solche GEdanken. Vielleicht braucht Sie einfach etwas mehr - das stellt sich aber bald ein. Die Milchmenge wird ja gesteigert, wenn DU öfter anlegst. Irgendwann hat sich das eingependelt. Matilda ist nun 7 Wochen und langsam spielt sich das bei uns ein. Ich würde nicht unbedingt zufüttern. Beobachte das erst einmal - DU musst ja auch sicher bald zur U3 - dann sprich doch mal den Kinderarzt darauf an. Meine Hebi sagt immer, wenn die Milch fetter sein soll, soll ich Sahnejoghurt essen - oder eben an Soßen auch Sahne machen, damit das Fett in die Milch übergeht. Das soll dann noch etwas mehr sättigen. Lieben Gruß und wenn DU kannst weiter stillen und nicht zufüttern.
deeley
deeley | 08.12.2010
5 Antwort
...
ich denke mal das ist der nächste wachssumsschub... und da hat meine auch immer gestillt werden wollen...
mami_28
mami_28 | 08.12.2010
4 Antwort
hmmm
also: nimmt sie denn zu? versuchs doch mal mit etwas fettreicherer nahrung - meine hebamme hatte mir empfohlen ruhig etwas "fettreicher" zu essen , denn dann wird die milch auch gehaltvoller... normalerweise stellt sich die brust auf den milchbedarf ein und produziert je nach nachfrage genug milch.... es kann also auch nur eine phase deiner kleinen sein... stille sie einfach nach bedarf - solange sie nicht abnimmt dürfte eigentlich alles in ordnung sein. wenn du irgendwelche zweifel hast, kannst du ja auch deine hebamme oder deinen kinderarzt nochmal um weiteren rat fragen.... die kennen sich damit immer ziemlich gut aus... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2010
3 Antwort
Das Trinkverhalten ändert sich mit zunehmenden Alters
Und wenn dann auch noch ein Schub da ist gerät eh einiges durcheinander. Dein Kind trinkt stärker als vorher, dass kann ermüdend sein. Daher vielleicht die vielen Pausen. Ca 1 Stunde nach dem letzten Anlegen hast Du ca 50% der getrunkenen Milchmenge wieder in der Brust, so dass Du Dein Baby also wieder anlegen kannst. Die Milchmenge steigert sich mit der Nachfrage - es dauert nur ein paar Tage. Meide die Prenahrung. Zufüttern ist oftmals der erste Schritt zum Abstillen. Die Muttermilch ist super aufs Kind abgestimmt und dessen Alter. Warte also noch bevor Du die Flaschen rausholst. Nach 1-2 Wochen ist der ganze Spuk vorbei - als ob sie was gewesen ist LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.12.2010
2 Antwort
warte noch ab.
hast du ne hebi die du fragen kannst? man muss einfach geduldig sein. schreit sie viel nach dem trinken? wie stillst du denn? aslo schläft sie ein dabei oder lässt sie sich ablenken oder warum trinkt sie kleckerweise? wenn sienciht satt würde dann würde sie nach dem stillen schreien. trink doch eifach mal ne flasche malzbier. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2010
1 Antwort
hi du
leg sie so oft wie möglich an es gibt kein tipp will sie den oft an die brust ???? sonst gib ihr den schnuller falls du ohr den gibnst meiner wollte nur noch an der brust dann hatte ich mit meiner hebamme geraden er wollte jede stunde drann da habe ich mir auch die frage gestellt. ich sollte ihn zur abwechslung den schnuller geben weil er zum teil mehr nur noch dran nuckelt. ich würde es noch paar wochen rauszögern wenn es garnicht geht dann kannst du ih n ruhig mal am tag ein flasche von den pre machen habe damit denn auch angefangen musst aber denn damit rechnen das deinee muttermilch komplett zurückgeht
scottygirl
scottygirl | 08.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Stillen und Flasche
07.08.2010 | 7 Antworten
Plötzlich zu wenig Muttermilch?
24.11.2009 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading