Ab wann Biskotten?

hestia
hestia
19.03.2008 | 2 Antworten
Die Milupa Biskotten sind ja ab dem 6 Monat. Meine Tochter ist im 6 Monat hat aber noch keine Zähne. Kann ich ihr die zum drauf herumlutschen schon geben, z.B., wenn wir Essen? Sie will dann immer was haben! Einweichen könnt ich sie, aber dann wirds Brei und das ginge sich ja von den Mahlzeiten gar nicht aus-das wäre ja dann zuviel. Will ja keine Mahlzeit damit ersetzen-eben nur so zum herumlutschen. Sie kaut ja auch ständig und reibt am Beißring weil ihre Zahnleisten so jucken. Taru mich aber ihr das irgendwie nicht geben, kann sie sich da verschlucken?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Baby-Keks oder -Biskotten
Es gibt Babykeks bzw. Biskotten, die sich schön auflösen und nicht gleich in große Brocken zerbrechen, damit sich Dein Baby nicht verschluckt oder daran ersticken könnte. Zum "Zähnejucken" sind die Dinger gut, aber immer nur unter Aufsicht geben. LG
Tornado
Tornado | 19.03.2008
1 Antwort
Kannst sie
deinem Kind nebenbei geben.Meiner lutscht auch schon auf Zwieback zwischendurch rum.Irgendwann ist es weich genug zum schlucken.
Badsy
Badsy | 19.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann Fieber? Wie ist denn das bei Euch
05.03.2012 | 2 Antworten
Wann habt ihr gemerkt wann es losgeht?
22.12.2011 | 8 Antworten
Wann sind eure Babys gekrabbelt?
15.11.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen