Spuckbaby

Kruemel0885
Kruemel0885
07.11.2010 | 4 Antworten
Hallo. hat oder hatte jemand von euch ein spuckbaby? meine kleine hannah 4 monate ist ein spuckbaby. ich wüste gerne wie lange eure kinder gespuckt haben. bei der kleinen wird es immer mehr mit dem spucken. gebe ihr schon immer nur noch 100ml auf einmal in der hoffnung das es besser wird, das stillen habe ich schon fast ganz eingestellz( nur noch morgends)weil davon spuckt sie noch mehr, da es ja so dünn ist. dicke ihr die flaschennahrung mit karotte an damit was drin bleibt, montag gehen wir noch mal mit ihr zum doc, obwohl der beim letzten mal nur sagte das wenn sie gut zunimmt alles in ordnung sei. mach mir langsam richtig sorgen.. (quengeln2)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
@zwergenmamilein
Danke shön, werd es mal versuchen
Kruemel0885
Kruemel0885 | 07.11.2010
3 Antwort
...
venja war ein tolles spuckkind, alles immer in fontänen wieder raus... hat nicht zugenommen und musste fast zwangsernährt werden... als wir angefangen hatten ar-nahrung zu füttern ging es von einer auf die andere flasche besser, wenn überhaupt kam dann nur noch das bisschen raus was auf dem bäuerchen gelegen hatte... falls du umstellen solltest dann nimm nicht die ar von beba, die schmeckt extrem bitter, die hat unsre nur getrunken wenn sie sehr hungrir war und dann immer nur mit würgen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 07.11.2010
2 Antwort
huhu
meine maus hat die ersten 3 monaten auch viel gespuckt hatte jeden tag 1 wäschekorb voller wäsche hat dann aber zum glück aufgehört lg
0280
0280 | 07.11.2010
1 Antwort
es gibt spezielle spuckbaby beratungsstellen...
schau doch mal danach bei euch in der naehe nach einer im i-net glg flake
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading