Frage wegen Essen bei fast 9Monate alten Baby

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.10.2010 | 6 Antworten
Meine Tochter wird heut in einer Woche 9Monate und sie hat inzwischen 4Zähne, 3Zähne unten und einen Zahn oben. Oben ist der nächste Schneidezahn in der Mitte auch am kommen und unten der rechte Eckzahn.
So nun meinte man zu mir das meine Motte dann ja schon anfangen kann mit festern Nahrung und sie will ja auch das essen was wir essen. Sie bekommt Abends immer ihren Milchbrei (den sie seit einer Woche nicht mehr ganz auf ißt) und danach dann Brot mit feiner Leberwurst.
Wie mach ich das das ich den Brei komplett austausche das sie den gar nicht mehr bekommt?
Morgens hat sie noch Fläschchen (das einzige) und das wollen wir ihr auch noch lassen.
Also wie habt ihr das denn gemacht? Brot ißt sie ungefähr eine viertel Scheibe auf.
Oder sollen wir lieber noch warten?
Mittags mag sie ihr essen ja auch nicht mehr, obwohl das selbst gekochter Brei ist, da mag sie auch lieber von uns was haben, haben die letzten beiden Tage von uns mit was gegeben, aber nur weil ich es nicht gewürzt habe und wir uns das dann beim essen selber Nachgewürzt haben.

Danke für eure Antworten schon mal.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Ok werd ich probieren
Flasche bekommt sie ja Abends schon seit fast 2Monaten nicht, nur unter außnahmen als sie krank war, wenn dann würd ich zurück auf Brei umstellen in so einem Fall. Ist doch komisch wie schnell die kleinen wachsen und zeigen was sie wollen. Wieviel Brot hat sie dann immer gegessen? Und hat sie dann genau so gut geschlafen wie vorher?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2010
5 Antwort
@Lindas_Mama
gleich brot hinstellen versuch es einfach bei meiner hab ichs von heut auf morgen einfach mal auf brot umgetsellt hat auch geklappt nur nach zwei wochen mochte sie kein brot mehr. jetzt kriegt sie abends wieder ihre flasche aber nächste woche will ichs nochmal mit brot anfangen.
cevaspeedy
cevaspeedy | 31.10.2010
4 Antwort
@cevaspeedy
geht mir nicht um das Mittagessen sondern meine Frage war. : Sie bekommt Abends immer ihren Milchbrei und danach dann Brot mit feiner Leberwurst. Wie mach ich das das ich den Brei komplett austausche das sie den gar nicht mehr bekommt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2010
3 Antwort
@Leonora1984
Mittags ist ja auch kein Thema ich hab bis jetzt ja auch immer den Brei von ihr selber gemacht und Mittags ißt sie ja auch bei uns seit 2Tagen mit. Mir geht es ja darum das sie Abends nicht mehr so gerne ihren Milchbrei mag und ich deshalb auf Brot umsteigen wollen würde , aber hab keine Ahnung wie ich das am besten mache so das sie da wirklich eine ganze Mahlzeit dann hat und wievel da an Mengen ein Orientierungswert ist. Und pürieren mit dem Zauberstab brauch ich nicht mehr, das wird mit der Gabel zermanscht und dann ab in den Mund, nur Fleisch natürlich pürieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2010
2 Antwort
....
Ich hab meinen immer Kartoffelbrei mit soße gemacht, oder Nudeln mit soße und das dann mit einem Pürierstab kleingeheckselt... hat super geklappt
Leonora1984
Leonora1984 | 31.10.2010
1 Antwort
...
meine maus wird auch bald 9 monate alt. und seit ca einem monat isst sie alles was wir essen also kartoffeln nudeln milchreis halt alles was es so gibt.
cevaspeedy
cevaspeedy | 31.10.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was essen eure 10monate alten kinder
11.04.2011 | 4 Antworten
Trinkmenge bei 8 wochen alten baby?
22.02.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading