STILLEN

tm777
tm777
12.09.2010 | 4 Antworten
Guten Abend ihr Lieben,

mein kleiner Mann ist 7 Monate alt.
Endlich trinkt Ben auch aus etwas anderem als aus meiner Brust.
So bekommt er seit kurzen zum Mittag-und Abendbrei Wasser, Tee, Schorle etc ..
In der Früh, Vormittags, Nachmittags und bei Bedarf auch Nachts wird er noch gestillt.
Nun hab ich so ein wenig Angst, dass mein Körper für die Stillmahlzeiten nicht mehr genug Milch bzw plötzlich gar keine Milch mehr produziert.
Wie ist/wie war das so bei euch mit dem "Teilstillen"?

Vielen lieben Dank für viele Erfahrungsberichte
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
keine Panik
dein Körper produziert soviel Milch, wie für die Teilmahlzeiten gebraucht wird. Ich selbst stille nach wie vor noch morgens. Die Kuschelstunde im Bett möchte ich mir noch nicht nehmen lassen. Ich habe 6 Monate voll und dann nach und nach weniger gestillt. Durch die zusätzlichen Mahlzeiten bekommt dein Kind ja auch Nährstoffe und Flüssigkeit, du ernährst ihn ja nicht mehr allein mit der Milch. Du kannst natürlich noch anlegen, so oft er das verlangt und du es möchtest. Stillen ist ne reine Kopfsache, also lass dich nicht verunsichern. Solange du nicht komplett abstillst, wird da immer Milch bei Bedarf fließen... Abpumpen musst du jetzt im 7. Monat nicht mehr. Den Streß kannst du dir ersparen. lg
Klaerchen09
Klaerchen09 | 12.09.2010
3 Antwort
Danke euch beiden
Das mit dem Abpumpen ist auch keine schlechte Idee. Denn zur Zeit liebe ich es den kleinen zu Stillen! Ganz liebe Grüße
tm777
tm777 | 12.09.2010
2 Antwort
keine angst
deine milch passt sich perfekt den bedürfnissen deines kindes an-es wird einfach weniger-wenn du mal wieder öfter stillen müßtest, legst du automatisch öfter an und dein baby bekommt dann auch wieder mehr-genauso ist es auch umgekehrt. mit jeder mahlzeit, die du wegläßt, wird es weniger. deswegen ist langsames abstillen ja auch das beste für mama und kind- wenns euch spaß macht, könntest du theoretisch noch ewig die nachtbrustgeben-die milch würde nicht versiegen.
dreimalmami
dreimalmami | 12.09.2010
1 Antwort
hmm
wenn du gern noch längere zeit weiter stillen möchtest, dann pump doch zwischendurch ab...dann müsste dein milchfluss eigentlich konstant bleiben
carrie6
carrie6 | 12.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Langzeitstillen
21.12.2007 | 15 Antworten
Hey an alle Hilfe,ich möchte abstillen
18.12.2007 | 11 Antworten
abstillen?
10.12.2007 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading