zufüttern

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.09.2010 | 9 Antworten
hipp rät ab dem 4 monat obstbrei, ernährungsintitut rät karottenbrei und manche behaupten getreidebrei sollte der anfang für babys erste kost nach dem voll stillen sein.. was meint ihr bzw mit was habt ihr begonnen euer baby zuzufüttern? bekamen sie dadurch einen wunden po?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
hö?
hipp rät doch nach dem 4. monat zum karotten- bzw. pastinakenbrei....wo hast du das denn mit dem obstbrei her?
carrie6
carrie6 | 03.09.2010
8 Antwort
...
wir haben mit karotte angefangen, da gabs das grosse würgen... kürbis und pastinake hat die kleine super angenommen, jetzt ist sie begeistert von spaghetti mit tomatensosse... hab heute morgen auf dem markt nen kürbis gekauft und den eingekocht, beim probieren hat sie mir fast den löffel weggebissen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 03.09.2010
7 Antwort
achja ...
NACH dem 4. Monat frühstens anfangen - empfohlen wird im allgemeinen Breieinführung mit ca 5-6 Monate ... also besser noch warten
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.09.2010
6 Antwort
Gemüse ist ideal
staune, dass Hipp das so schreibt Obst ist im Gegensatz zu Gemüse sehr fade und wenn ein Kind einmal auf Süß getrimmt ist könnte es schwierig werden. Getreidebreie sind meist Glutenhaltig ... also bleibt nur noch der Gemüsebrei ein paar Löffel und danach die gewohnte Brust ... alles weitere regelt sch von selbst LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.09.2010
5 Antwort
Mein Großer bekam mit 4 Monaten...
mein Kleiner mit 5 Monaten...bei beiden habe ich mit Karotte mittags angefangen...beim ersten noch mehr nach "Vorschrift"...beim 2. schon nicht mehr...der hatte innerhalb von 3 Wochen alle Milchmahlzeiten tagsüber ersetzt... Nein keiner hatte einen wunden Po...außer sie zahnten Beide haben mit 10 Monaten ganz normal am Tisch von uns mitgegessen...nichts extra gekocht oder gewürzt...auch hier keine Probleme :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 03.09.2010
4 Antwort
hi
hab mit karotte angefangen, gab aber böse verstopfung und bin dann auf kürbis umgestiegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
3 Antwort
also getreidebrei
gibt es erst ab 6.Monate in den Gläschen. Karotte sowie Obstgläschen kannst du ab 4.mon anbieten je nachdem wie es von deinem Kind vertragen wird. Manche Kinder vertragen keine Möhre o kein Obst am Anfang wovon sie z.b. Bauchschmerzen oder Sodbrennen oder nen wunden Po o Ausschlag bekommen. Aber das muss jede Mama austesten das kann man vorher nicht pauschalisieren. Mit dem Getreide ist dass was anderes weil darin Stoffe sind wofür ein 4.mon alter Stillmagen/Babymagen allgemein noch nicht ausgereift ist u zu schlimmen Blähungen führen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
2 Antwort
...
ich hab mit karottenbrei angefangen von hipp und denn jede woche was neues dazu probiert aber jetzt ist sie seit zwei monaten schon nicht mehr mittags sondern nur noch am nachmittag nen obstbrei weil sie mittags nicht mag!!!
cevaspeedy
cevaspeedy | 03.09.2010
1 Antwort
karotten
bei meinem neurodermitiskind pastinaken... ich persönlich finde es besser, mindestens 6 monate zu stillen oder flächschen zu geben. doch das sollte jeder selbst wissen. viermalmami
dreimalmami
dreimalmami | 03.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Welche Pre Nahrung zum zufüttern?
08.01.2010 | 19 Antworten
wann muss ich anfangen zuzufüttern?
08.09.2009 | 3 Antworten
zufüttern bei 14 Wochen altes baby?
10.08.2009 | 5 Antworten
Zufüttern zum Stillen? =
30.04.2009 | 5 Antworten
wie zufüttern bei Frühchen?
19.03.2009 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading