Muss ein 1 Jahre altes Kind unbedingt Pommes, Eis, Kuchen bekommen?

xera
xera
02.09.2010 | 20 Antworten
In der Krippe von meinem Sohn bekommen die Krippenkinder das gleiche zu essen wie die Kindergartenkinder: Chicken McNUggets, Pommes, Eis, Bayerisch Creme, Pizza, Kuchen (zweimal die Woche!)

Die Erzieherin meinte jetzt zu mir, dass er ab 12 Monate vom Tisch essen soll und sie keine Lust haben ihm von mir mitgebrachtes Essen zu geben. Es hätte sich noch keiner der Eltern beschwert und die "Kinder essen es ja so gerne!"

Haha.. ich könnte mich so aufregen! Wieso habe ich im ersten Lebensjahr ein Nahrungsmittel nach dem anderen eingeführt, auf gesunde ERnährung geachtet wenn die Krippe alles dann auf einmal über den Haufen werfen! Ich bin so wütend, kann aber NICHTS machen! :-(

Denn .. stehts auf dem Speiseplan, dann will mein Sohn es natürlich auch wenn er es bei den anderen sieht. So ein Mist, echt!

Wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem essen in der Krippe?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
@ohoh
das ist ne klasse idee :-) lg
melle2711
melle2711 | 02.09.2010
19 Antwort
ich schließe mich an
es ist ja nichts einzuwenden gegen MAL Pommes oder Kuchen aber doch nicht 2 mal oder mehr die Woche und erst recht nicht bei den kleinen. Sowas sollte nicht die Regel sein und es sollten immer noch die Eltern bestimmen wann man sowas seinem Kind mal gibt !!! und wenn ich die Kita bezahle dann kann ich auch verlangen das sie mein essen dort kurz in die Mikro machen um es zu erwärmen. verstehe da echt nicht wo das Problem liegt. lg
melle2711
melle2711 | 02.09.2010
18 Antwort
...
so dreist es klingt, red doch mal mit deinem kinderarzt und lass dir ein attest ausstellen, dass dein sohn ne spezielle ernährung braucht und die erzieher daher dass von dir mitgebrachte essen verfüttern sollen. ich schätz mal wenn man sowas nem arzt erzählt ist der gleich dabei....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
17 Antwort
ich sags mal so
in dem restaurant in dem ich gelernt habe, da hat die küche den auftrag bekommen den kiga von neben an zu bekochen....unser koch hat sich immer viele gedanken gemacht, was wei etc... da gab es nur gesundes essen und er hats halt so verpackt, das es auch die kleinen essen...wenn wir das rüber gebracht haben, sind die mäuse schon mit ihrem besteck angerannt gekommen...eltern kamen regelmäßig vorbei und haben das essen gelobt, sowie sich bedankt, weil seitdem ihr monatlicher essensbeitrag um fast die hälft gesunken ist!!!!! gegen MAL ist ja nichts einzuwenden....aber dauernd, sollte das nicht sein...man bedenke auch, das eine warme mahlzeit am tag, völlig ausreichen sollte...soll sie jetzt zu hause noch mal kochen, ihrem kind noch mal was warmes vorsetzten, damit es auch was gesundes gab? wie hier schon erwähnt wurde, kein wunder das deutschland eins der fettesten länder geworden ist!!!
evil-bunny
evil-bunny | 02.09.2010
16 Antwort
also ne
sry..das hat doch nciht mit übertreiben zu tun?ich würde es auch nicht gut finden wenn an 3 tagen der woche, pizza pommes und sonst noch irgend ein fast food kram auf der speisleiste stehen würde.vorallem ist es grad mal nen jahr alt!xera ich kann dich verstehen das du das echt daneben findest..
joyce87
joyce87 | 02.09.2010
15 Antwort
@Amma0711
also mal ganz ehrlich aber man muss es ja nicht übertreiben oder? Noch nieee schocki und Pommes nur gaaaanz selten. Dein Kind wird nicht davon sterben! Und wir reden hier von panierten Hähnchenfleisch und kartoffeln! Ist das soooooo schlimm? Jetzt mal im ernst! Ich koche auch JEDEN tag Gemüse ect. aber es kommt auch mal vor das meine Kids Pommes und co. essen. Ist das jetzt ein Drama?!
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 02.09.2010
14 Antwort
..
danke für die antworten. naja, mein Sohn ist 5 Tage die Woche von morgens bis abends in der Krippe, d.h. dass die Mahlzeiten der Krippe den Grossteil seiner Ernährung ausmachen . Klar essen Kinder mal pommes oder kuchen. ABer muss das regelmässig sein und für so kleine Babies mit 12 Monaten? DAs ist es was mich ankotzt. Aber Alternativen haben wir leider nicht. man kann ja froh sein, wenn man überhaupt einen Kita Platz bekommt hier in Deutschland!
xera
xera | 02.09.2010
13 Antwort
Also ein Drama finde ich das jetzt nicht
meine Kids essen auch mal Pommes oder Nuggets auch einen Kuchen gibts hin und wieder. Warum auch nicht? Das ist doch nihcts schlimmes....du tust ja als würde sich dein Kind NUR davon ernähren. Also übertreiben kann mans ja auch....sorry
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 02.09.2010
12 Antwort
Hi
Meine Maus geht zwar nicht in die kita, aber kann dich voll verstehen das ist viel zu oft so ein Mist, meine ist 17 monate und hat noch nie shcoki oder so gegessen, maximal zu ner Feierlichkeit stück kuchen aber das wars, nuggets oder sowas noch nie, bin ich auch voll gegen, ich koche jeden Tag frisch und pommes gibts bei mir auch nicht, höchstens wenn wir mal bei mc doof sind aber das ist ganz selten und da nehm ich für sie meist auch banane oder so mit, die sie dort isst, finde auch sowas muss überhaupt ne sein, würde da mal mit der leitung reden, kann ja ne sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
11 Antwort
findest du das so schlimm?
in der kita meines sohnes gab es nur gesundes, das mochten die meisten wie auch mein sohn nicht.er hat dort fast nie was gegessen...das war echt blöd. ich hätte es besser gefunden, wenn die was gekocht hätten was alle essen.und da du deinem kind ja zuhause sicher obst und sowas gibst, finde ich es ok!
florabini
florabini | 02.09.2010
10 Antwort
keine lust???
keine lust hats mal gar nicht zu geben DU bezahlst die schließlich!!! hammer echt, ich würd ausflippen
evil-bunny
evil-bunny | 02.09.2010
9 Antwort
...
Ich frage mich, ob das selbst im Kindergarten die richtige Ernährung ist. Davon abgesehen würde ich die Sau raus lassen. Ist ja kein Wunder, dass Deutschland das fetteste Land Europas ist.
Myrmidone
Myrmidone | 02.09.2010
8 Antwort
was
ist das bitte für eine Kita?in unseren kitas bekommen die kinder gesunde sachen und nicht solchen mist.wenn man mal soetwas da macht ist das okay aber doch nicht ständig??ich hätte eiskalt gesagt das du das nicht möchtets das dein kind schon soclhe sachen immer ist..
joyce87
joyce87 | 02.09.2010
7 Antwort
------------
mhh also ich finde das jetzt auch nicht schlimm denn ich denk er wird dann von dir daheim ja bestimmt auch gemüse und obst bekommen. Also mit 12 Monaten haben meine 2 voll vom tisch mitgegessen, und da gibt schon auch pommes, nuggets, kuchen etc.
Nicki08272
Nicki08272 | 02.09.2010
6 Antwort
Kita essen
Hi, ich verstehe dich denn bei uns war es auch so!! Ich meine die Kleinen essen ja nun zum Glück noch nicht die Mengen... aber ich habe der Erzieherin meinen Unmut mitgeteielt und so gut das es nun was "Gesundes gibt bzw. kann ich was das sie aufwärmen mitgeben. Jetzt klappt es. Bleib ruhig und such doch nochmal das Gespräch evtl. auch mit der Einrichtungsleitung!!?? Viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
5 Antwort
hmm
meine maus 15 mon bekommt auch pommes. aber süßigkeiten selten da sie von haus aus schon bisschen dicker ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
4 Antwort
Warum auch nicht?
also zweimal die Woche ist das schon okay...er ernährt sich ja nicht ausschliesslich davon...sowas ist immer mal erlaubt....meiner darf auch mal Pommes oder Pizza mitessen...denn in der Regel isst man das ja nicht jeden Tag....er bekommt aich viel Obst isst alles an Gemüse und das reicht dann für eine ausgewogene Ernährung! LG
Loonetta
Loonetta | 02.09.2010
3 Antwort
....
meiner ist auch in der Krippe aber sowas würde es dort gar nichts geben. bei uns gibts nur ausgewogenes Essen, sowohl für die Krippegruppe als auch für die Kita . außerdem gibt es auch jede menge obst was die Kinder zwischendruch bekommen aber als Eltern können wir auch sagen, das wir eigenes essen mitbringen, gerade auch weil einge Kinder ja noch gar nicht grobstückig essen. ich verstehe nicht warum es so ein scheiß bei der Kita gibt und in meinen Augen ist das auch keine gute Kita. ahst du dich denn nicht vorher mal erkundigt was es dort zu essen gibt? hab das bei allen ktas als erstes gefragt, weil mir das echt wichtig war. rede doch mal mit den anderen Eltern was die davon halten. vielleicht kann man ja gemeinsam dann mit der kitaleitung mal reden. lg
melle2711
melle2711 | 02.09.2010
2 Antwort
Hallo
Also ich denke, dass 2 mal in der Woche das Essen deinem Kind schon nicht schaden wird. Mein kleiner 21 Monate isst au8ch Pommes ider Pizza mit, wenn wir es essen. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010
1 Antwort
.
Mein Kind geht zwar nicht in die Krippe aber er hat auch ab und zu mal mit 12 mt Pommes bekommen oder Nuggets und ganz selten etwas schoggi finde das jetzt nicht so schlimm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

2,6 jahre altes klein kind
03.08.2012 | 17 Antworten
pommes selber machen?
24.04.2011 | 5 Antworten
pommes selber machen?
25.03.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading