Baby nimmt nicht mehr zu

coma23
coma23
21.08.2010 | 10 Antworten
Also unser kleiner wog bei der U5 8640g (das war am 18.06.2010) millerweile ist er 8 Monate alt und wiegt genau 9000g .. Zwischenzeitlich isst er auch gut seinen Mittags Gemüsebrei und bekommt seit 3 Wochen Milch Getreidebrei am Abend (bei beiden Mahlzeiten isst er ca. 200g).. Vormittags und Nachmittags stille ich ihn und nachts wacht er meist 2-3mal auf, ich stille ihn dann wenn nach der letzten Mahlzeit 3 Stunden vergangen sind..
Jetzt frage ich mich wird er nicht richtig satt? Macht die Mumi vielleicht nicht mehr satt wegen der konsistenz - kann das sein?

Mach mir Gedanken da er auch ziemlich knatschig ist (gut klar er bekommt grad einen zahn nach dem anderen ist klar schlecht gelaunt) aber er wacht auch so oft auf und findet unheimlich schwer in den schlaf..

Will nicht das er hungert!

Was glaubt ihr wegen der Gewichtszunahme und der Mumi Produktion?

Danke schonmal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Danke
für eure Antworten!!! Also unser kleiner wog bei Geburt 4300g.... Ja wegen dem Zahnen haben wir schon Osanit und Chamomilla und Chamomilla/Belladonna und Fieber und Zahnungszäpfchen von Weleda in Gebrauch bzw. gehabt.... Zahnen ist bei uns seit Mai eine einzige Qual diesen Monat hat er 5 Zähne auf einmal bekommen und wer weiß ob da nicht noch mehr im Busch ist weil es einfach nicht besser wird.... Man leidet mit den Kleine soooo mit... Wahrscheinlich habt ihr recht das es viel damit zusammen hängt alles...
coma23
coma23 | 22.08.2010
9 Antwort
@jenny-alex
Die komplette Hölle??? Klingt nach unserem Kleinen im Moment... Kannst Du die Hölle beschreiben?!?! Kann manchmal nicht gauben das es "nur" das Zahnen ist... Den ganzen Tag quengelig, weinerlich unzufrieden, bockig... Nachts ständiges aufwachen richtiges kreischen Nachts und Tags, er will ständig auf den Arm und zwar auf meinen... Denke oft es quält ihn noch was anderes, aber kennst Du das??? Oder wie sah das bei euch aus??? Danke schonmal für diese und die nächste Antwort!!!
coma23
coma23 | 22.08.2010
8 Antwort
@jenny-alex
Die komplette Hölle??? Klingt nach unserem Kleinen im Moment... Kannst Du die Hölle beschreiben?!?! Kann manchmal nicht gauben das es "nur" das Zahnen ist... Den ganzen Tag quengelig, weinerlich unzufrieden, bockig... Nachts ständiges aufwachen richtiges kreischen Nachts und Tags, er will ständig auf den Arm und zwar auf meinen... Denke oft es quält ihn noch was anderes, aber kennst Du das??? Oder wie sah das bei euch aus??? Danke schonmal für diese und die nächste Antwort!!!
coma23
coma23 | 21.08.2010
7 Antwort
mein kleiner
hat immer gut zugenommen, bis wir mit dem brei angefangen haben. da hatte er in einem monat nur knapp 200gr zugenommen. wobei er in dieser zeit auch zahnte und schon richtig krabbelte und sich am zeug hochzog. das braucht alles energie. ich denke das ist nicht so schlimm, dass deiner jetzt mal etwas weniger zugenommen hat, solange er überhaupt zunimmt. und meiner war mit 8monaten erst 7.5kg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
6 Antwort
ich schon wieder :-)
uns hat noch beim zahnen Chamomilla D6 und Kamistad baby
jenny-alex
jenny-alex | 21.08.2010
5 Antwort
...
Also zur Mumi kann ich nix sagen, da ich nicht gestillt habe. Aber mit der Gewichtszunahme musst du dir keine Gedanken machen, wenn er gut isst. Die nehmen ja nur am Anfang so sehr viel und schnell zu und mit der Zeit wird das immer weniger. Mein Kleiner wiegt jetzt 10, 2kg und wog bei der letzten U im April 8, 6kg also hat er auch nicht all zu viel zugenommen, aber er isst sehr gut und der Arzt hat auch gesagt dass er kerngesund ist.
Jinja87
Jinja87 | 21.08.2010
4 Antwort
Ach wenn er Nachts aufwacht wegen Zahnen
und er schlecht wieder einschläft dann kann es auch an Schmerzen liegen. Hast du schon mal Osanit ausprobiert oder Dentinox?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
3 Antwort
...
Hey meine Kleine wog bei U 5 EINFACH GEDULD HABEN!!!
jenny-alex
jenny-alex | 21.08.2010
2 Antwort
hi
Glaub nicht das es schlimm is das er wenig zu nimmt, ab nem bestimmten alter nehmen die einfach weniger zu! mia zum beispielt hat seit der geburt grad mal 4kg bis zur u6 zugenommen, also innerhalb 11 monate! sie kam mit 3030g zur welt u wog vor 4 wochen 7, 1 cm ... sie is auch klein .... gbeurt 51 cm u bei U6 67 cm :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010
1 Antwort
Da mußt du dir mal garkeine Gedanken machen
das ist vollkommen normal. Die Babys sollen von Geburt an bis zum 6.Monat ihr Gewicht mindestens verdoppeln und ab dem 6.Monat nehmen die Kinder viel langsamer zu. Wegen der Nacht das er da 2mal kommt, ist natürlich die Frage, ist das jetzt seit neuesten oder schon über längerem? Wenn das über längerem ist und das mit dem Abendbrei nicht besser geworden ist, dann macht die Milch nicht mehr Satt und er holt sich deshalb Nachts noch was er braucht. Anderer Seits wenn er seit neuesten wach wirdz.B. Zahnt haben Kinder vermehrt nur durst und wollen einfach nur was trinken in der Nacht, das geht wieder vorbei und wenn die Wachstumschub haben, kommen sie auch öfterser auch in der Nacht bis sich die Milch angepaßt hat. Aber wie gesagt, das er langsamer zunimmt ist nicht schlimm, solange der Kinderarzt sagt das ist ok. Solltest du dir denn noch Sorgen machen, dann Sprich einfach mal mit eurem Kinderarzt darüber. LG Lindas_Mama
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

7tage altes baby nimmt rapiede ab
24.01.2012 | 22 Antworten
baby nimmt keine brust mehr!
29.04.2011 | 4 Antworten
wie nimmt man am schnellsten ab
06.03.2011 | 25 Antworten
KV nimmt drogen
24.02.2011 | 36 Antworten
Baby nimmt keine fertigmilch? was tun?
02.11.2010 | 6 Antworten
Baby (7 Wochen) nimmt keinen Schnuller
24.10.2010 | 5 Antworten
Kind nimmt anderen die Sachen weg
24.05.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading