Mein Sohn will kein

Frage von: KruemelchenJJ
19.08.2010 | 6 Antworten
Saft, kein Tee trinken, er ist 7 Monate und bekommt Beikost. Nach der Beikost hab ich es schon mit sämtlichen Sorten an Säften, Tees usw. probiert er nippelt kurz und dreht sich weg. Jetzt gebe ich Ihm zwischendurch Flasche mit mehr Wasser und weniger Pulver und es klappt eigentlich auch ganz gut aber ich würde Ihm ganz gerne auch etwas anderes zu trinken anbieten, muss aber noch dazu sagen es gab eine Zeit bis zum 4. Monat wo er gern Fencheltee getrunken hat.Hat jemand noch eine Idee oder ging es so ähnlich?

Danke .. LG

» Alle Antworten anzeigen «

9 Antworten
kinderwunsch86 | 19.08.2010
1 Antwort
wasser????
du schreibst nur von tees und säften etc... hast du ihm denn schonmal einfach nur abgekochtes wasser angeboten??? er muss doch nicht unbedingt was mit geschmack trinken.... schon gar nicht wenn er nicht will. meine maus bekommt auch beikost und dazu immer kaltes abgekochtes wasser.... kannst ihm aber auch warm geben... .... lg
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
2 Antwort
Meiner
hatte auch dieses Problem. Naja eigentlich war es ja am ende meins Den Tee habe ich ihm mit Traubenzucker gesüßt. Aber wirklich geholfen hat es leider nicht. Habe dann die Säfte von Alehte geholt. Die hat er ganz gut getrunken. Jetzt mit 2 Jahren bekommt er Hohes C naturell. Davon trinkt er bis zu 1, 5 Liter am Tag. Wenn nicht versuch es doch damit einfach mal. Es ist 50% Saft und 50% Mineralwasser. Alles Gute LG
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
3 Antwort
...
also meiner trinkt suuuper gern von hipp babysaft&tee. entweder roten tee&früchte oder fencheltee&apfelsaft oder was das sortiment so her gbit. mit nur wasser oder tee brauch ich ihm auch nicht kommen.hoffe das wird sich noch ändern...gib ihn einfach das worauf er anspringt ;)
KruemelchenJJ | 19.08.2010
4 Antwort
@Saerro
Hab ich auch scon probiert, trinkt er auch nicht wirklich.
Gelöschter Benutzer | 19.08.2010
5 Antwort
...
dann hat er entweder nach der beikost keinen durst, oder es schmeckt ihm halt einfach nicht. wenn er das trinkt, was du ihm bisher angeboten hast, ist es doch gut so! hauptsache, er trinkt überhaupt was!
Saerro | 19.08.2010
6 Antwort
Probiers
doch mal mit Fencheltee und einen kleinen Schuß Apfelsaft! Bei meinem war das lange zeit DAS Getränk! LG

Ähnliche Fragen (Klick dich weiter!)

Mein Sohn (6 Monate) hat Streptokokken
1 Antwort
Mein Sohn ist voll schüchtern : ( kann man was degegen tun?
1 Antwort
Hallo, hat jemand Erfahrung mit Dellwarzen? mein Sohn ist 3 Jahre Weiss jemand einen Rat
1 Antwort
mein Sohn 29 Monate, spricht noch nicht, schreit sehr viel und ist mega stur
7 Antworten
Hallo Muttis, ich bin 43,habe zwei Söhne und bin sterilisiert Hat jemand von euch die OP rückgängig machen lassen?
7 Antworten
Sohn 3 Monate schläft nicht mehr durch?
8 Antworten
Was steckt hinter viel trinken und süsslicher geruche ( Verduung) bei unseren Sohn 16 Monate?
4 Antworten

Kategorie: Ernährung

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):