Hallo zusammen hab das schon oft gelesen

mami2905
mami2905
15.03.2008 | 15 Antworten
das kinder ärzte davon abraten auf die folgemilch 2o3 umzustellen kann mir jemand sagen warum?
schon mal danke für eure antworten
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
ich habe
von meine hebamme erfahren das man es nicht brauch, warum auch? die pre nahrung ist fast wie die muttermilch und da sind alle nährstoffe enthalten die das kind braucht. die muttermilch stellt sich ja auch net auf brei um! mal krass ausgedrückt. habe auch erfahren das nicht die herstelle mit dieser 1er, 2er usw. angefangen haben sondern die mütter habe wollten mehr sättigung und meinten da müsste doch noch ne steigerung geben. ich glaube man sollte auf sein bauchgefühl hören. egal wer was erzählt, man macht sich nur verrückt. lg melanie
melanie86
melanie86 | 15.03.2008
14 Antwort
@mami2905
Dann stell wieder um. Das geht!
sabinda
sabinda | 15.03.2008
13 Antwort
oh man
nu hab ich voll das schlechte gewissen das ich auf die zwei umgrstiegen bin :-((
mami2905
mami2905 | 15.03.2008
12 Antwort
achso:
bei der zweier milch, durch den hohen anteil an stärke/kohlenhydrate gewöhnt sich dr körper daran, überflüssige kohlenhydrate in fett umzuwandeln. dazu tendieren kinder eher zu übergewicht, dieses übergewicht muss nicht sofort auftreten, sondern auch erst 10 jahre später, da der körper die umwandlung schon gewöhnt ist.
scarlet_rose
scarlet_rose | 15.03.2008
11 Antwort
scarlet_rose...
...hat es auf den Punkt gebracht. *Daumen rauf*
sabinda
sabinda | 15.03.2008
10 Antwort
Meine Kids sind alle
drei recht schmal gewesen, nach Folgemilch 2 haben sie bei mir normal mit gegessen. Hab vor dem würzen was abgetan für den jeweiligen Zwerg und dann war gut.
Babygeier
Babygeier | 15.03.2008
9 Antwort
Es ist auch...
...zuviel Stärke drin. Da ist von allem zuviel drin, das brauchen die Kinder nicht. Die meisten vertragen es auch nicht, weil sie damit überfüttert werden. Es reicht die PRE oder 1er völlig aus.
sabinda
sabinda | 15.03.2008
8 Antwort
hmm sind mehr fette und so drin
meiner is jetzt 4 1/2 monate alt und bekommt noch pre und wir kommen gut damit hin will qauch nicht weiter als die 1 ser gehen
schnullerbacke2
schnullerbacke2 | 15.03.2008
7 Antwort
genau das
was Frau "2xmami" geschrieben hat, ist richtig. diese milchnahrungen sind ziemliche energiespender, die 2 usw umso mehr...also meine kiärztin meinte-lieber 1löffel mehr reinmischen als auf die 2 umsteigen!
alisea29
alisea29 | 15.03.2008
6 Antwort
folgemilch
die milchnahrungen 2u3 sind sehr stärkehaltig und schwer für den magen. sie enthalten mehr kalorien als notwendig und sättigen auf unnatürliche art. die milch hat mit muttermilch nichts mehr gemeinsam. das eiweiß ist nicht adaptiert. die 1er milch hat genug nährstoffe um ein kind zu sättigen. die 2er milch geöhnt das kind mehr und mehr an künstliche sättigung.
scarlet_rose
scarlet_rose | 15.03.2008
5 Antwort
manche sagen
die brauchen das manche nicht man kann sich nie sicher sein weil alle ne andere meinung haben
xBabyBoox
xBabyBoox | 15.03.2008
4 Antwort
Hmmm...
also davon hab ich leider noch nichts gehört...im gegenteil, zu mir hat mal jemanden gesagt mein Kind wäre unterernährt weil ich ihm noch nicht die 2gebe. Was natürlich völliger Schwachsinn war meine Ärztin hat gesagt mein Sohn ist sogar bissl über das Maß hinaus. Also vollkommen gesund. Also wie gesagt ich hab davon noch nichts gehört das es nicht so gut sein soll.
DerikHannah
DerikHannah | 15.03.2008
3 Antwort
hallo
weiss auch nicht warum, aber meine hebamme hat mir auch davon abgeraten...
baby309
baby309 | 15.03.2008
2 Antwort
wegen dem hohen anteil von
eiweiß die befürchten das die kinder zu sehr auseinander gehen hebammen raten auch davon ab aba ich hab meinen umgestellt und ihm gehts gut :-))
mami2206
mami2206 | 15.03.2008
1 Antwort
es ist unnötig das kind so mit den
kohlezydraten voll zu stopfen. viele bekomme danz dolle verstopfungen.
2xmami
2xmami | 15.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

eben bei jappy gelesen
11.08.2012 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen