hallo liebe mamis ich kann nicht mehr ich habe am 5 8 baby bekommen und stille aber wird nicht satt

niso
niso
15.08.2010 | 8 Antworten
meine tochter ist heute 10 tage alt und ich stille fleissig alle 3-4 std jeden tag für jede brust 20 min und dan schläft sie an meine brust und ich kitzel sie in ihren ohren damit sie weiter isst aber da nuckelt sie ein bissen und dann nicht mehr dann liege ich sie ins bett und dann fingt sie an zu weinen ich kuschele mit ihr streichel ihr aber da tut sie nur mit den offenen mund ob sie nuckeln will ob sie essen will sie tat mir leid weil sie viel weinte da habe ich ihr heute mit der pre nahrung angefangen und gib ihr es nach dem stillen wenn sie weint jetzt schläft sie ich weiss nicht ob meine brustmilch ihr reicht
woher soll ich es wissen ob die milch ihr reicht
ich benutze auch die elekt.milchpumpe manchmal wenn meine tochter schläft und die zeit ist zum stillen mache ich dann mit der milchpumpe und manchmal gibt es mir 20 ml von zwei brüste oder 40 ml. könnt ihr mir irgendwie helfen würde mich sehr freuen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Stillberaterin anrufen,
und zwar gleich. 3 bis 4 Stunden ist schon ein sehr langer Abstand. Evtl. kannst du was in deinem Stillmanagement ändern, denn die Nachfrage steigert das Angebot. Abpumpen ist nochmal eine andere Sache, die dadurch gewonnene Milchmenge sagt nicht so sehr viel aus. Telefonnummern sind: 01805-STILLEN oder www.lalecheliga.de - unter Kontakt findest du auch Telefonnummern.
Backenzahn
Backenzahn | 17.08.2010
7 Antwort
guten morgen
das problem hatte ich bei meiner Tochter auch nur das mir nach ein paar tagen die Brüste so weh getan haben das ich die milch die ich hatte war auch nicht viel abgepumpt habe ihr die gegeben habe und dann noch die flasche!!! LG
Jennymaus611
Jennymaus611 | 16.08.2010
6 Antwort
hallo
ich hatte fast die selbe situation. nach 3 wochen fing mein sohn ständig an zu schreien, besonders abends, er konnte gar nicht schlafen, hielt uns bis 4 uhr morgens wach, ich hab ihn halbstündlich angelegt.immer wieder schlief er ein, wollte nicht mehr.aber nach 30 min dann doch wieder.naja auf anraten der hebamme hatte ich dann nach 4 wochen zugefüttert.aber anfangs nur abends zur nacht.so konnte er gut gesättigt schlafen und ich auch ;) nachts und tagsüber habe ich ihn weitergestillt.doch dann reichte meine milch wohl auch nicht mehr, so dass er am tag auch sein fläschchen bekam, und ich habe nur nachts gestillt, alle 2 std. und als ich dann so erkältet war, habe ich mich nicht getraut auch nachts zu stillen und habe somit schnell abgestillt, ich hatte eh kaum noch milch.er hat es gut mitgemacht, anscheinend auch so verlanfgt, denn seither ist er viel ruhiger und zufreiedener.einfach satter ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2010
5 Antwort
Ich wuerde auch sagen,
dass du sie haeufiger anlegst und dann mal siehst, ob du auch mehr Milch hast. Ich hatte das gleiche Problem. Mein Kleiner hat so viel Milch getrunken, dass meine Brueste einfach leer waren und er wollte aber noch mehr und so hat er geschrien. Tagsueber war das okay - da hatte ich genug Milch, aber gegen Abend, wenn er mehr und mehr wollte, habe ich ihm einfach eine Flasche fertig gemacht. Bis vor Kurzem habe ich ihm also die Brust und die Flasche gegeben und jetzt habe ich abgestillt. Ich weiss, dass es besser ist die Babys bis zum 6. Monat zu stillen, aber ich habe noch eine Tochter, die auch erst 21. Monate alt ist und irgendwie war mir das mit Abpumpen etc. nachher echt zu viel und ich denke, dass ich bis zum 4. Monat eine gute Grundlage geschaffen habe. Also, versuche so lange zu stillen wie es geht und falls das nicht genug ist, fuetter zu. Aber frag deinen Kinderarzt. Der hilft dir!
Canadien
Canadien | 16.08.2010
4 Antwort
stillen
ich konnte meinen sohn auch nicht voll stillen weil er noch 2 wochen nach meiner entlassung auf der kinderstation war. ich musste auch oft pumpen was für mich aber negativ war. die milch ging zurück. dann nachdem mein sohn selbst getrunken hatte ging es aber ich musste immer mit pre zufüttern und das ging sehr gut. habe am tag abgewechselt und nachts nur gestillt. so ging das bis er 8 monate alt war und er hatte dann von alleine die brust abgelehnt. das ist also überhaupt nicht schlimm und muss auch nicht das ende des stillens sein wenn du mit pre zufütterst. ich hatte auch den segen von meiner hebamme. ich habe immer die pre nahrung von aptamil gegeben. viel glück und kopf hoch.
Nadia2811
Nadia2811 | 16.08.2010
3 Antwort
Hm
Leg deine Kleine doch öfter an die Brust an zum Stillen, wenn du Pre -Nahrung geben willst sprich das lieber mit der Hebamme ab oder mit dem Kinderarzt. Ich hab meinen damals ziemlich oft gestillt wo sich immer alle aufgeregt haben , wie schon wieder, aber es war mir egal mein kleiner brauchte das. Hoffe es klappt bei dir bald besser, ich würde entweder stillen oder nur Pre Nahrung geben, weiß jetzt nicht ob beides zusammen nicht zu viel durcheinander ist. Liebe grüße
Sunshine_Mutti
Sunshine_Mutti | 16.08.2010
2 Antwort
Warte nicht immer bis der Hunger stark ist...du kannst sie auch öfter anlegen...
damit steigerst du deine Milchmenge noch dazu...und sie ist vielleicht zufriedener...vielleicht will sie auch nur mal ein wenig nuckeln...sie ist doch noch so klein...da kann man ein Baby auch nicht verwöhnen oder angewöhnen Lege sie einfach öfter an...und schmeiße die Pre Nahrung weg...das ist der Anfang vom Ende des Stillens...Milchmenge geht zurück LG
Maxi2506
Maxi2506 | 16.08.2010
1 Antwort
hallo
hatte ja auchsehr probleme mit dem stillen und mir hat eine schwester erklärt wenn ein kind über den tag 1 /5 des eigenen körpergewichts trinkt dann trinkt es genug. hast du einen waage zu hause? weil die trinkmenge kann von mal zu mal unterschiedlich sein. dazu kommt dass abends gehamstert wird also sie brauchen sowieso mehr. wenn du weiterstillen willst ruf morgen früh gleich deine hebamme an oder geh in die stillambulanz. mit der richtigen unterstützung kann es vielleicht noch wrden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hallo gibts hier viellecht
20.06.2011 | 7 Antworten
stille Geburt beileidsbekundung- Spruch
24.08.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading