Startseite » Forum » Ernährung » Babyalter » Reisflocken/Schmelzflocken

Reisflocken/Schmelzflocken

Selina-Mami
Hallo ihr Lieben .. da meine Kleine(16 Wo) so nen grossen Hunger hat hab ich schon den Tipp bekommen etwas Reisflocken in den Schoppen zu machen. Bisher bekommt sie die 1er Milch. Hab bisher nur von den Schmelzflocken gehört, aber Reisflocken sollen wohl besser sein. Hab ich jetzt auch gefunden, aber die sind ganz hart und weiss nicht wirklich was damit anzufangen. Hat das schon jmd von Euch probiert? Und wenn ja wie macht man es richtig und was für Erfahrungen habt ihr damit? Danke für alle Antworten. LG Steffi
von Selina-Mami am 14.03.2008 22:05h
Mamiweb - das Babyforum

5 Antworten


2
Selina-Mami
Reisflocken
Und sind deine auch hart? Werden die dann in der Flasche weich?
von Selina-Mami am 14.03.2008 22:13h

1
MuDy
ja, ich nehme die auch
du kannst sie in die flasche geben, es dickt dann an (auf 200 ml nahrung ca 3 1/2 TL Flocken. Schmelzflocken würde ich nicht empfehlen, machen dick. natürlich musst du dann einen breisauger nehmen Kreuz oder dickes loch
von MuDy am 14.03.2008 22:10h


Ähnliche Fragen


Flasche mit Reisflocken andicken?
27.07.2011 | 20 Antworten

Schmelzflocken
08.06.2010 | 8 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter