Frage wegen Abendbrei für Babys

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.07.2010 | 8 Antworten
Nun war meine Hebi das allerletzte mal am Freitag da und hat mit mir den Ernährungsplan besprochen für meine Maus, die nun nächse Woche Samstag 6Monate alt wird.
Gestern war ich dann los gegangen und wollte schon mal alles besorgen, sie hat mir aufgeschrieben Dinkel, Hirse und irgend was anderes (keine lust aufzustehen und schauen zu gehen) als Instant. So nun meine Frage:
Sind Instant Dinkel optisch genauso wie Haferflocken oder wie sieht sowas aus? Habe ewig danach gesucht. Haferflocken gibt es ja massig, aber Instant Dinkel habe ich nicht gefunden und Hirse schon mal gar nicht.
Ich hoffe doch sehr das mir da irgend jemand helfen kann. Und da nicht irgend wie was kommt, kaufe doch lieber fertig. Finde das fertige ist ersten zu teuer und kommt nicht viel raus von Portionen, hab mir die Packungen mal angesehen.
Da muß man schon reich sein das man Fertig kauft.
Danke für eure Antworten schon mal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@Lindas_Mama
die Getreidebreie, die ich dir vorgeschlagen habe, sind zum Selberkochen gedacht. Ich kauf auch nix fertiges. Alles Gute! Und viel Spaß!
Klaerchen09
Klaerchen09 | 28.07.2010
7 Antwort
Vor 5 Jahren,
als meine Tochter noch im Breialter war, gab es diese Getreidebreie ohne irgendwelchen Zusätze von Milupa. Ob die Firma Hirsebrei auch im Programm hat, weiß ich nicht. Ich habe den Hirsebrei im Bioladen gekauft.
Backenzahn
Backenzahn | 28.07.2010
6 Antwort
@Mo1989
Nein ich wollte das schon mal kaufen und das ein Kind Geld kostet ist mir klar, aber wenn man viele Sachen selber macht ist es einfach billiger. Und wie ich mit was anfangen muß weiß ich wohl selber. Hab ja nun mal den Plan mt meiner Hebi letzte Woche besprochen. Fine einfach es muß nicht sein wenn man nicht wirklich viel Geld hat dann noch fertig Produkte zu kaufen die meist nicht mal so schmecken wie es in wirklichkeit ist), wenn man Nachschaut ein MenüGläschen etwas über 1Euro oder gerade an der Grenze, kaufe ic 3Gläschen kann ich schon selber kochen und kommt mehr raus. Und das übrige Gemüse landet dann bei uns auf dem Teller.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2010
5 Antwort
huhu
ein kind kostet nun mal geld... und das meist in sachen nahrung ab dem 6 monat bei stillkindern ... aber wieso willst du direkt abendbrei machen bekommt die kleine mittags schon brei ? wenn nicht würd ich das erstmal anfangen ... wo es diese sachen gibt weiß ich auch nicht...also so teuer is es auch nicht .. bei uns sind die pakungen super schnell weg bei uns essen aber auch 2 babys davon ...
Mo1989
Mo1989 | 28.07.2010
4 Antwort
...
Hey, bei DM gibt es von Alnatura tolle Breie, die kannst du mit MuMilch, Flaschenmilch, Kuhmilch oder Wasser anrühren. Ich nehme den 4Korn Brei, Hirse & Gries im Wechsel. Die haben auch keine Zuckerzusätze :)
Sandraaa
Sandraaa | 28.07.2010
3 Antwort
... mit Bild
http://www.babylove.de/cgi-bin/babys_kueche.pl?id=milchnahrung_und_breie&sid=svow4w9wulqd8gw2q6gmfr1d3oit0ql7&k=HG&hp=1280273662 http://www.rossmannversand.de/DesktopModules/WebShop/shopexd.aspx?productid=63332&id=82841 Für eine Portion Obst-Getreidebrei brauchst du 10g und für eine Prtion Milch-Getreidebrei brauchst du 25 g Getreidepulver, das ist nicht so teuer. Ich kaufe die Babybreie, da dort das getreide besonders fein geschrotet und schnell mittels warmem Wasser aufgeschlossen werden kann. Die Bioqualität ist noch dazu ein Argument, was unbedingt zählt.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 28.07.2010
2 Antwort
@Klaerchen09
tssss immer diese Faselfehler!
Klaerchen09
Klaerchen09 | 28.07.2010
1 Antwort
also ich kaufe bei
DM oder Rossmann. Da gibt es bei den Babynahrungen Dinkelbrei oder Hirsebrei oder 3-Korn-Brei oder Reisbrei oder eben auch Schmelzflocken. Von den letzteren sind weder meine Maus, noch ich überzeugt, Ich mochte Haferflocken wirklich noch nie. Ich habe die fertigen Milchbreie mal versucht, aber die sind ja alle mit irgendeinem süßen Bananen-, Apfel- oder Vanillegeschmack - scheußlich! Ich habe also Hirsebrei zu hause und rühre damit den Obst-Getreidebrei für nachmittags und natürlich auch den Milchbrei für abends an. für den Milchbrei nimst du am besten eine Pulvermilch
Klaerchen09
Klaerchen09 | 28.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

welchen Abendbrei ab 6 monate?
03.07.2012 | 8 Antworten
Nach Abendbrei noch Obst?
02.03.2011 | 4 Antworten
Rezept für herzhaften Abendbrei
25.11.2010 | 9 Antworten
welchen abendbrei?
02.11.2010 | 2 Antworten
Baby mag den Abendbrei nicht essen
26.07.2010 | 7 Antworten
Welchen Abendbrei gebt ihr?
16.02.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading