säuglingsnahhrung von geburt an

pobatz
pobatz
27.07.2010 | 17 Antworten
hallo welche säuglingsnahrung würdet ihr von geburt an geben meine mama meint ich soll nicht abpumpen das wäre mit den 2 kindern zu stressig mein mann dagegen möchte das unser baby mu milch bekommt .. ich bin mir so unsicher dieses mal . nein stillen möchte ich nicht dieses genuckel habe ich als richtig eelig empfunden ich findes gut das es mama s gibt denen das gefällt . aber für mich ist es nichts bei fine und moritz habe ich jeweils 12wochen abgepumpt .. es ist zwar auch nicht so toll. aber die ki ärztin und alle haben gesagt ich solls machen es seie besser wie die fertig milch .. nur überlege ich wie ich es machen soll klar habe noch viel zeit aber gedanken macht man sich ja doch welche habt ihr denn gefüttert




Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Milch
also ich hab ja auch beide nicht gestillt, unser großer hat Milupa Milumil pre und 1er bekommen, und der kleine hat zuerst Aptamil pre und dann 1er bekommen und dann sind wir auf Nestle Beba Pro umgestiegen und die ist auch super und günstiger, war mit allen 3en zufrieden, und unsere sind auch gesund und fit. Wenn DU nicht stillen willst, dann lass es, alles negative überträgt sich auch auf dein Baby und das gerät dann auch unter Streß und schon habt ihr ein endlos Kreislauf.
Blue83
Blue83 | 27.07.2010
16 Antwort
Also ich habe
gestillt und mache es zum teil noch immer, aber wenn das mit dem stillennicht so geklappt hätte, also ich hätte sicher nicht abgepumpt. Ich hätte dann pre Nahrung von Aptamil oder Hipp gefüttert.
Mysti1976
Mysti1976 | 27.07.2010
15 Antwort
huhu
also man sollte direkt zu anfang pre nehmen. also unser baby bekommt milasan... bin damit auch zufrieden und ist echt günstig. lg
sunshine03
sunshine03 | 27.07.2010
14 Antwort
hi
meien bekommt seit der geburt die nestel beba ha pre hat sie auch im ka mit angefangen da ich gegen viele lebensmittel allergisch bin wurde mir zur der nahrung geraten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2010
13 Antwort
Meine
Tochter bekam Aptamil Pre. War gut, würde ich aber aufgrund der hohen Kosten nicht mehr machen. Also Fläschchen auf jeden Fall... aber ich würde früher die Milch umstellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2010
12 Antwort
Hallo
so lange du abpumpen kannst mach es zu sagen das es zu stressig ist ist schwachsinn, mach es so lange du milch hast
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2010
11 Antwort
asö...
nestle beba fand ich besser als aptamil.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2010
10 Antwort
hi
bei meiner tochter konnte ich 2 wochen abpumpen bis die milch versiegte... selber saugen konnte sie nicht, sie war frühchen und viel zu schwach. anschliessend bekam amy aptamil pre. bei connor gab ich schon am 3. tag auf nachdem garkeine milch kam. er bekam nestle beba pre. beide sind gesund und munter ;) muttermilch ist zwar die bessere alternative, aber ne gestresste mutter ist schlimmer als flaschenmilch. mit der flasche werden se auch groß, aber letzten endes ist es allein deine entscheidung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2010
9 Antwort
bei beiden kindern...
gab es von geburt an aptamil ha pre ;o) stillen ist auch nicht meins gewesen und wird es auch nie werden...
Susi0911
Susi0911 | 27.07.2010
8 Antwort
hey
ich persöhnlich nehme grad bei meim 8 wochen alten baby hipp narung bei mein zwei großen hab ich alete genommen... ich empfele dir die hipp narung
kleinej
kleinej | 27.07.2010
7 Antwort
Hallo
ich konnte leider nur 2 wochen stillen, weil dann die milch weg war... Bin darüber immernoch sehr traurig... Haben dann Aptamil Ha Pre gefüttert... Das kommt der Muttermilch am nähsten... Aber richtige Muttermilch ist das beste für die kleinen... Also ich würde an deiner stelle dann schon abpumpen... Zumindestens die erste Zeit.. LG Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 27.07.2010
6 Antwort
naja
beim stillen scheiden sich nun mal die geister. ist mit sicherheit gesund aber nicht lebensnotwendig, ich habe nicht gestillt, wir haben keine allergien alles bestens. egal was dein mann und deine mutter sagen, du musst für dich selbst wissen was für dich am besten ist und nicht die anderen. dein mann hat leicht reden, der muss es ja auch nicht machen. wenn es für dich nicht ok ist zu stillen und auch das abpumpen für dich unangenehm ist dann füttere lieber die flasche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2010
5 Antwort
Bei
mir hatte das mit dem stillen nicht so geklappt.Ich hab von daher zwar nicht direkt zu anfang, aber doch recht früh Aptamil Pre gefüttert.
CalidaVesta
CalidaVesta | 27.07.2010
4 Antwort
..
Ich würde Nestle Beba Prp Pre nehmen. DIe hatte mein Kleiner und meine Gross auch und die ist super.
JACQUI85
JACQUI85 | 27.07.2010
3 Antwort
ich hatte die von hipp und bebivita
probiert, also die pre. ich war mit bebivita zufriedener und war auch um einiges billiger. also entscheiden musst du das, aber man sol net so oft wechseln, das bringt die kleinen und ihre mägen ganz durcheinander.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2010
2 Antwort
hey
mein kleiner hat von geburt an humana pre nahrung bekommen, war da sehr mit zufrieden
Hexxxe
Hexxxe | 27.07.2010
1 Antwort
das erste halbe jahr stillen
wäre für die kinder sehr wichtig, lg
linak
linak | 27.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Habt Ihr Angst vor einer zweiten Geburt?
23.08.2011 | 17 Antworten
Kaiserschnitt oder doch normal Geburt?
30.09.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading