alle 30 - 60 min stillen Hilfe

wuerfelbecher
wuerfelbecher
27.07.2010 | 20 Antworten
mein baby will ständig essen. zu hause schläft er kaum, denn er ist ständig am suchen nach der Brust obwohl er vorher gute 80-100 ml getrunken hat. und das mit 12 tagen dann stößt er auf und sucht schon wieder das geht die ganze zeit so. eigentlich kann ich ihn mir umbinden, aber das kann doch auch nicht normal sein sein ständiges verlangen oder ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
@taqiu-maedel
achja P.S. MIT DEM nUCKI TUT ER SICH SCHWER.
wuerfelbecher
wuerfelbecher | 27.07.2010
19 Antwort
@taqiu-maedel
naja so ein richtiges wochenbett kann ich mir nicht erlauben hab noch einen 5 jährigen zu hause. ich muss auch abpumpen nicht nur wegen der überwachung aber dadurch der kleine soviel und so oft will hab ich ne ganz schöne überproduktion. ich hab gerade eben 140 ml abgepumpt dauert ca 15 min. zur flasche wechseln macht mir nix die nimmt e4r ja auch jetzt öfters mit der abgepumpten milch. mit der pre nahrung wollte ich noch etwas warten und wie gesagt...ist ja dann auch nicht unbedingt gesagt das mit der pre nahrung sein verlangen dann besser wird
wuerfelbecher
wuerfelbecher | 27.07.2010
18 Antwort
Also erstens kannst du die Trinkmenge, die er benötigt nicht in Millitiltern fest machen
Deine Milch ist anders zusammen gesetzt als Flaschen Milch. Und Flaschenkinder werden auf betimmt Mengen trainiert, ein Stillkind holt sich was es braucht. Du sagst du pumpst ab. Wie lange pumpst du für 100ml? Es könnte nämlich sein, dass du hauptsächlich die Vormilch abpumpst und die nährstoffreiche und sättigende Hintermilch nicht bei deinem Baby ankommt. Gibt es einen anderen Grund als das "Überwachen", weshalb du pumpst? Weil der Spendereflex unter Umständen durch das Pumpen nicht richtig ausgelöst wird Dann will dein Baby ja auch nicht nur trinken weil es Hunger hat. Nuckeln wirkt beruhigend, man kann bei Mama kuscheln ... alle Sinne werden befriedigt. Nimmt er einen Schnulli? Und trägst du ihn viel? Ich weiß, dass es sehr anstrengend sein kann. Aber wenn du jetzt zu fütterst, wirst du die Flasche nie mehr los. Kannst du dir ein richtiges Wochenbett erlauben? Also jetzt für ein paar Tage dich mit dem Zwerg ins Bett verziehen und nur am Stillen „arbeiten“? Prinzipiell gilt aber natürlich, dass du auch für dich sorgen musst. Wenn du das Gefühl hast du bist überfordert, dann wechsele zur Flasche. Wobei das auch nicht zwingend bedeutet, dass er länger zufrieden ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2010
17 Antwort
@wuerfelbecher
hallo, ich hab zwar nicht gestillt aber meiner hat sich mit ca. 2 wochen alle 2 stunden ca. 100ml weggehtan iss völlig in ordnung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2010
16 Antwort
@vero90
ja ab und an spuckt er schon. deshalb denk ich auch das es dann zu viel ist aber er verlangt ja danch
wuerfelbecher
wuerfelbecher | 27.07.2010
15 Antwort
@larajoy666
kannste laut sagen aber was bleibt mir übrig. essen muss er ja. wenn er nicht ißt schreit er...so wie heute ist er seit halb 6 auf und pennt immer mal 5 minuten bis er wieder nach essen sucht
wuerfelbecher
wuerfelbecher | 27.07.2010
14 Antwort
@florabini
ja also essen tu ich ganz normal. meine nerven sind auch am ende, denn nur im kinderwagen oder autositz ist der kleine zu beruihgen. ich pumpe die milch ab damit ich einen überblick habe wieviel er trinkt aber wie gesagt 80-100 ml trinken 2-3 monate alte babys...meiner ist 12 tage und hat nach seinen 80-100 ml nach 10 minuten wieder hunger, meist zieht er dann auch nur 2-3 minuten und pennt kurz ein. wacht dann wieder auf und weiter gehts mit der suchererei nach essen
wuerfelbecher
wuerfelbecher | 27.07.2010
13 Antwort
Hy,
war bei meinem Kleinen auch so. Die ersten 3 Wochen wollte er auch ständig an die Brust. Um so öfter ich ihn angelegt habe umso mehr Milch wurde produziert und nach 3 Wochen waren meine Brüste so prall das er von einer Mahlzeit satt geworden ist. Füttere bloß nicht zu. Solltest du das tun dann geht die Milchbildung zurück. Mir wurde auch von Verwandten ständig gesagt ich solle zufüttern, ich hätte nicht genug Milch. Meine Hebamme meinte aber das stellt sich noch ein, ich muss nur das Baby immer anlegen wenn es will. Und jetzt nach 9 Wochen kommt er nur noch alle 3-4Std. und Nachts 6std. Also sei tapfer, du schaffst das. Zehrt zwar an den Nerven, aber nur ein paar Wochen.
gentil86
gentil86 | 27.07.2010
12 Antwort
hi
wird ein schub sein. mit 2 wochen hat mein sohn auch 120 getrunken. da hat dein kleiner mann wohl hunger ^^ auf soviel hunger muss sich die brust ja auch erstmal einstellen, bis sie mehr produziert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2010
11 Antwort
...
nicht so schnell aufgeben... es kann sein das es ein Wachstumsschub ist... Ich würd noch eine weile weiter machenund wenn es aufhört dann gut. sonst einfach mal deine hebamme fragen... Ich konnte leider nur 2 Wochen stillen, weil ich keine milch mehr hatte... Beneide jede Frau die lange stillen kann... LG Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 27.07.2010
10 Antwort
...
hey mir ging es bis gestern genau so. das ganze stillen wurde mir dabei zu viel. hab mich mehr als kuh gefühlt als wie mutter und frau. es war auch alles sehr stressig und ging sehr an meine nerven. ich bin seit gestern dabei abzustillen. wie ich finde, leider zu früh, da ich gerne noch länger gestillt hätte, doch für mich wurde es nur noch zur qual und hab mich nicht mehr wohl dabei gefühlt. also keine sorge. ;) ich hatte das gleiche problem... alles gute noch. und ich hoffe das du vielleicht länger durchhälst, als wie ich. ;)
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 27.07.2010
9 Antwort
stillen
ißt du den auch genug?ich habe das problem auch bei meinem sohn gehabt, eigentlich habe ich nur gestillt oder geschlafen.nach dem stillen war ich immer fix und alle, als wenn mein baby mir die ganze kraft raubt. ich hatte auch absolut keinen hunger, mußte mir das essen reinzwängen.ganz schrecklich. ich sah fürchterlich aus, kreidebleich.nach 3 wochen sagte meine hebame ich solle sofort mit dem stillen aufhören.ich war froh das mir diese entscheidung abgenommen wurde... ich habe schlecht gegessen, also war meine milch nicht vollwertig genug, mein sohn wog bei der geburt 4100g hatte auch dementsprechend viel hunger....ein blöder kreislauf
florabini
florabini | 27.07.2010
8 Antwort
na also
das tät ich nciht machen. das wirst ja verrückt.
larajoy666
larajoy666 | 27.07.2010
7 Antwort
würde
es mit zufüttern versuchen wenn sonst verrückt wirst habe ich bei beiden kids gemacht mit aptamil
pobatz
pobatz | 27.07.2010
6 Antwort
Keine Sorge!
Das ist nicht ungewöhnlich. War bei meinem genauso, als er noch so klein war. Habe mich damals auch von den Schwestern im KH verunsichern lassen und hatte so ein schreiendes Kind. Dabei ist die Lösung doch sooo einfach: einfach Stillen wenn dein Baby es will. Er sagt dir schon was er möchte und unsere Rolle als Mtter ist es der "stille Diener" zu sein. Die Formulierung habe ich aus einem Ratgeber, den ich von meiner Hebamme bekommen habe und er trifft es ziemlich gut. Auch wenn das Dauerstillen für uns Mütter anfangs noch anstrengend und ungewöhnlich sein kann, so haben wir doch am Ende ein zufriedenes und glückliches Baby. mfg
jolanta1983
jolanta1983 | 27.07.2010
5 Antwort
.....
...würde auch sagen ...zufüttern wenn er dann aber satt ist würd ichs dann eher mit nem sauger probieren
gismo88
gismo88 | 27.07.2010
4 Antwort
@linak
zähne mit 12 tagen erst? geht das?
vero90
vero90 | 27.07.2010
3 Antwort
also ich persönlich hab
nur 10 tage leider gestillt, aber im krankenhaus haben die vorher schon zu mir gesagt wenn er hunger hat soll ich ruhig alle halbe std stillen. also ich denke das wird aber zu anstrengend nach der zeit, ansonsten vielleicht zufüttern. da hält die sättigung auch länger an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2010
2 Antwort
hmm
stoßt er den viel aus??
vero90
vero90 | 27.07.2010
1 Antwort
wachtumsschübe -zähne
die holen sich schon das was sie brauchen , auch wenns für uns manchmal stressig ist, lg
linak
linak | 27.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Langzeitstillen
21.12.2007 | 15 Antworten
Hey an alle Hilfe,ich möchte abstillen
18.12.2007 | 11 Antworten
abstillen?
10.12.2007 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading