mein kleiner trinkt nicht aus der Flasche

Fabrizia
Fabrizia
13.07.2010 | 9 Antworten
hab gerade mit beikost angefangen nur danach sollte man ja was trinken nur mein kleiner trinkt keine säfte oder tee aus der flasche sondern nur muttermilch weis jemand was ich tun kann das er aus der flasche trinkt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
kenne ich
meine kleine konnte noch nie was mit der flasche anfangen , milchbrei oder nur milch mag sie nicht aus der flasche :/ ich hab ihr auch nach 1 woche mittagsbrei abends einen obstbrei gleich gegeben . dies war wohl eher ein fehler, denn nach 1 1/2 wochen hat sie jeglichen brei verweigert! ich denke dass ihr die umstellung der verdauung und des stuhlgangs zu schnell ging. sie musste sich schon mega anstrengen um ihren stuhlgang zu erledigen und hat dann heftig gejammert und geschimpft. sie ist nun genau 7 monate alt und im moment sehe ich mich wieder als unfreiwillige vollstillerin! ps. durchschlafen tut sie trotzdem :D
Steppi83
Steppi83 | 14.07.2010
8 Antwort
hi
Mia hat fast 7 Monate bis auf ganz seltene fälle nix aus ner flasche getrunken ... nur ausm glas! Seit sie 7 monate is gings mit der Aventflasche und jetzt mit der Trinklernflasche ... aber nur Wasser, Tee u Saft!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.07.2010
7 Antwort
Das ist ganz normal
die meisten Stillkinder machen das. Aber er wird es lernen. Schau, dass du es ihm immer wieder anbietest, vielleicht auch mal VOR dem Essen. Am besten überlegst du dir, ob du eine weitere Mahlzeit gleich mit abstillst und ihm stattdessen dort eine Milch aus der Flasche gibst. Es wäre gut, wenn dein Partner das anfangs macht und du gar nicht im Zimmer bist dabei. Auf diese Weise lernt dein Kind, die Flasche als normal zu akzeptieren und wird dann eher auch Wasser, Tee oder Schorle aus der Flasche trinken. Und wenn er anfangs wenig trinkt , ist das auch nicht tragisch. Nicht aufgeben, er wird das in ein paar Wochen gelernt haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2010
6 Antwort
trinken
Gib ihm winfach die brust weiter nach dem essen ... und biete ihm immer wieder auch das normale trinken an .... so hab ich das bei meiner gemacht hat ca 3 monate gedauert bis sie aus der flasche getrunken hat ... und huete *säuft sie wie ein loch * *lach* lg Ps : Es braucht zeit also einfach nur geduldig sien :-)
Engel_24
Engel_24 | 13.07.2010
5 Antwort
lass ihm zeit
meine Motte hat erst Zwei Monate nach Einführung der Beikost, angefangen was extra zu trinken. Dein Kind bekommt Flüssigkeit durch die Milchmahlzeiten und auch durch den Brei. Die Umgewöhnung braucht zeit.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 13.07.2010
4 Antwort
Danke
er ist jetzt 4 monate aber was für eine trinkflasche einst du
Fabrizia
Fabrizia | 13.07.2010
3 Antwort
Danke
Danke werds mal mit einer asuprobieren habs bissher mat den latex und den brauen von nuk versucht und mit einem von Nüby wo der brustwarze änhelt hat nur bissher leider nichts genutzt
Fabrizia
Fabrizia | 13.07.2010
2 Antwort
....
wie alt ist er denn? kannst du es nicht mit einer trinklernflasche versuchen? hat bei meiner funktioniert. danach hat sie auch die flasche mit wasser, saft, tee etc genommen... vg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2010
1 Antwort
Hmm...
einfach immer und immer wieder anbieten ... evtl andere Sauger probieren ... oder evtl auch schon mit einen Trinklernbecher versuchen ... Meine Kleine wollte auch nie etwas aus Saugern trinken, außer ihre Milch ... Haben die Trinkbecher von MAM ... sie hat recht schnell gelernt daraus zu trinken ... so ca. mit 5 Monaten ...
Mara2201
Mara2201 | 13.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Welche Flasche+Sauger
22.06.2012 | 9 Antworten
mein kind trinkt so viel
31.05.2011 | 11 Antworten
baby trinkt schlecht
16.02.2011 | 2 Antworten
5 monate, was trinkt euer baby
09.12.2010 | 6 Antworten
baby trinkt schlecht
12.11.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading