an alle stillenden mamis

DieSus
DieSus
28.06.2010 | 9 Antworten
mein kleiner trinkt seit ca 2 wochen ganz schlecht. hab hier ne babywaage und kontrollier ab und zu.
er trinkt viell wenn ich glück hab 5 min am stück ganz gut u dann aus heiterem himmel schreit er meine brust an und brüllt wie am spieß. die andere seite kann ich gar nimmer anlegen und die wo er getrunken hat, da nimmt er die brustwarze kurz in mund nuckelt und dann wieder schreien ;((( weiß nimmer weiter!

blähungen könns net sein, denn mit nunnie kann ich ihn wieder beruhigen, nur ich merk er hat noch hunger und trinkt aber net .. ganz merkwürdig! ja und in den letzten tagen hat er wenns hoch kam grad ma 50ml getrunken am stück! sonst waren es so um die 120ml!
was könnte das denn nur sein!

wir hatten so nen tollen rhytmus von ca 3-4h mit dem essen und jetz kommt er ca alle 2h und hat logischerweise wieder hunger!

schon mal danke für eure antworten .. bin grad echt verzweifelt ;( *schnief*


GLG susan
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
versuch ihn mal
öfter anzulegen. ich denke er wird nen schub haben und die wärme ist ja auch anstrengend für die kleinen. meiner kam manchmal all stunde. hast mal geschaut ob er vllt mundsoor hat? so wars bei meinem damals, er hatte nur so weisse stellen im mund, aber nichts am po. da hatte er auch nicht mehr so schön getrunken. ich habe meinen nur einmal zu beginn im kh gewogen, weil er immer nach 5min fertig war mit trinken an nur einer brust und die anderen frauen 20minuten dran waren mit beiden brüsten. dann nur noch jeden monat bei der mütterberatung und beim kia, ich denke sonst macht man sich ganz verrückt. wünsch euch alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2010
8 Antwort
danke für die antworten...
ich hoffe es is so wie ihr sagt. ja die waage is schon so ne sache... ich hab mir halt gedanken gemacht, denn er is ja sehr groß und braucht ja nu au bissl mehr. ich hoffe es wird wieder, denn ich bin auch echt kaputt von dem stress ;(
DieSus
DieSus | 28.06.2010
7 Antwort
@sheilalucy
Sorry, aber Wasser oder Fencheltee beim stillen braucht man nicht. Du sagst ja selber - öfter anlegen. Dann bildet sich die Milch, wie er sie benötigt. Sonst kommt der natürliche Rhythmus durcheinander.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2010
6 Antwort
@Loraly
genau- weg mit der Dreckswaage. Das ist totaler Mist und macht nur irre. Alte schlechte Idee von Leuten, die nicht wissen, was Stillen bedeutet. Die Kinder wachsen schon und bekommen, was sie wollen und brauchen. Höre auf die Zeichen deines Babys und nicht auf eine Waage... Hab ich noch nie gehabt. Brauch man auch nicht - vor allem nicht, wenn man stillt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2010
5 Antwort
..
Hallo !! Ich würde mir nicht so große Sorgen machen! Das ist wohl ein Wachstumsschub, und da kommt das schon mal vor. Lege Ihn einfach für ein paar tage öfter an, und gib Ihm ab und an einfach kaltes abgekochtes Wasser oder Fencheltee, damit er auf alle Fälle genug Flüssigkeit bekommt. Stell die Waage weg!! Nur 1 mal die Woche wiegen!! Du verzweifelst sonst !!! Das wird wohl ne Woche anhalten, und dann pendelt es sich wieder ein! Kann aber wieder kommen!! Nur nicht verzweifeln !!
sheilalucy
sheilalucy | 28.06.2010
4 Antwort
öfter mal anlegen
bei den Temperaturen darf er ruhig öfter trinken. Meine trinkt manchmal 1mal die Stunde. Überprüf doch mal die Stillsituation! Hat er genug Ruhe, stört ihn was? Hast du etwas gegessen, dass er die Milch gerade nicht mag? Vllt. will er nicht so viel auf einmal dafür öfter trinken. Beim Stillen ändert sich das ständig. Völlig normal! Wir haben ja auch unterschiedlich Durst. Die Temperaturen ändern sich und die Säuglinge wachsen. Ich biete meiner öfter die Brust an, dann trinkt sie kurz und ist happy. Morgens und abends tinkt sie zwei Brüste leer. Nicht verzweifeln, das legt sich wieder!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2010
3 Antwort
Hallo
das kommt öfters mal vor .... ich hab mir auch ab und zu gedanken gemacht u es hat sich dann immer alles wieder nach paar tagen eingependelt! Mia hat die Brust auch mal ne zeit lang "angeschrien" verging aber auch wieder ... das hatte sie öfters mal! Nicht zu oft wiegen, da machst du dich noch kirre! Mia hat auch schon immer schlecht gegessen, egal ob Brust, Brei oder Jetzt eben .... sie is ne kleine zierliche von 7kg mit 10 Monaten ... Wenn dein kleiner ne gesunde gesichtsfarbe hat, die windel naß is, er gut drauf is würd ich einfach weiter machen ... und mit der Hebamme besprechen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2010
2 Antwort
ich denke das es ein wachstums schub ist
frag mal deine hebamme wenn du eine hast. aber es gibt manchmal so ne phasen einfach durchalten und öfter anlegen wenn ich dir ein tipp geben soll lass die waage weg das amcht dich irre und das überträgt sich auf den zwerg wenns gar nicht geht dann wieg nur alle 7 tage einmal um zu kontrollieren oder er zu nimmt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2010
1 Antwort
achso
er wird am freitag 7 wochen alt :) hab ich vergessen
DieSus
DieSus | 28.06.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mamis aus Berlin Spandau hier ?
23.08.2012 | 1 Antwort
Frage an Mamis/ nicht Mamis mit Spirale
16.08.2012 | 2 Antworten
hallo Mamis und bald mamis
01.07.2012 | 3 Antworten
hallo mamis und werdende mamis
06.07.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading